Download
slide1 n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Der Ablauf des Verfahrens PowerPoint Presentation
Download Presentation
Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Der Ablauf des Verfahrens

Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Der Ablauf des Verfahrens

166 Views Download Presentation
Download Presentation

Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Der Ablauf des Verfahrens

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Der Ablauf des Verfahrens

  2. Dezernat 1 | IFB Abteilung für Qualitätsmanagement in der Lehre und Gremienunterstützung Kurzfassung: Verfahren aus der Sicht Lehrender 1. Antrag an das Rechenzentrum senden (nur Erstnutzer / innen und Lehrbeauftragte) 2. Auf E-Mail warten 3. Auf Link in E-Mail klicken und Fragebogenanzahl angeben (u.U. ins Online-Verfahren wechseln) 4. Fragebögen kommen per Hauspost  ausfüllen lassen 5. Fragebögen ans Druckzentrum senden 6. Auf E-Mail warten 7. Auf Link in E-Mail klicken und Ergebnisse abrufen 8. Ergebnisse mit Studierenden besprechen Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Ablauf des Verfahrens

  3. Frist auf: www.rub.de/evasys Dezernat 1 | IFB Abteilung für Qualitätsmanagement in der Lehre und Gremienunterstützung Rechenzentrum Jede Lehrende/ Jeder Lehrende füllt eine Einverständniserklärung aus, damit die Persönlichen Daten in EvaSys gespeichert werden dürfen. Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Ablauf des Verfahrens

  4. Erste Woche der Vorlesungszeit Dezernat 1 | IFB Abteilung für Qualitätsmanagement in der Lehre und Gremienunterstützung RUBIKS Dr. Eva Musterfrau = EvaSys-Nutzerin Rechenzentrum Das Rechenzentrum trägt in RUBIKS ein, dass die Lehrende/ der Lehrende EvaSys nutzen möchte. Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Ablauf des Verfahrens

  5. Zweite und dritte Woche der Vorlesungszeit Dezernat 1 | IFB Abteilung für Qualitätsmanagement in der Lehre und Gremienunterstützung Dezernat 6 Das Dezernat 6 erstellt aus RUBIKS, I3V und VSPL eine Importdatei für EvaSys. Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Ablauf des Verfahrens

  6. Zweite und dritte Woche der Vorlesungszeit Dezernat 1 | IFB Abteilung für Qualitätsmanagement in der Lehre und Gremienunterstützung EvaSys-Importdatei Das Dezernat 6 importiert alle Lehrveranstaltungen der EvaSys-Nutzer nach EvaSys EvaSys Dezernat 6 Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Ablauf des Verfahrens

  7. Vierte Woche der Vorlesungszeit Dezernat 1 | IFB Abteilung für Qualitätsmanagement in der Lehre und Gremienunterstützung Evaluations-kommission X EvaSys Die Evaluationskommissionen in den Fakultäten können solche Veranstaltungen, die nicht evaluiert werden sollen, aus EvaSys löschen. Dies können z.B. Ringvorlesungen oder Mitarbeiterkolloquien sein. Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Ablauf des Verfahrens

  8. Fünfte und sechste Woche der Vorlesungszeit Dezernat 1 | IFB Abteilung für Qualitätsmanagement in der Lehre und Gremienunterstützung Fakultät X EvaSys Meldemaskenverfahren: EvaSys sendet an alle Dozenten eine E-Mail mit einem Link zum System und der Bitte dort das Verfahren (Papier oder Online) und die Anzahl der benötigen Fragebögen/ TAN einzugeben (Onlinebefragung). Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Ablauf des Verfahrens

  9. Fünfte und sechste Woche der Vorlesungszeit Dezernat 1 | IFB Abteilung für Qualitätsmanagement in der Lehre und Gremienunterstützung Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Ablauf des Verfahrens

  10. Siebte Woche der Vorlesungszeit Dezernat 1 | IFB Abteilung für Qualitätsmanagement in der Lehre und Gremienunterstützung EvaSys EvaSys erstellt für jede Veranstaltung eine PDF-Datei mit der entsprechenden Fragebogenanzahl oder TAN-Anzahl. Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Ablauf des Verfahrens

  11. Siebte Woche der Vorlesungszeit Dezernat 1 | IFB Abteilung für Qualitätsmanagement in der Lehre und Gremienunterstützung Das Druckzentrum druckt die Fragebögen und TAN und sendet diese per Hauspost direkt an die Lehrenden Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Ablauf des Verfahrens

  12. Von der siebten bis zum Freitag der vorletzten Vorlesungswoche (Lehrende entscheiden) Dezernat 1 | IFB Abteilung für Qualitätsmanagement in der Lehre und Gremienunterstützung Studierende füllen die Bögen aus. Diese werden eingesammelt und zurück an das Druckzentrum gesandt oder dort persönlich abgegeben. Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Ablauf des Verfahrens

  13. Von der siebten bis zur letzten Vorlesungswoche (für Blockveranstaltungen etc. auch später) Dezernat 1 | IFB Abteilung für Qualitätsmanagement in der Lehre und Gremienunterstützung EvaSys Im Druckzentrum werden die Bögen gescannt. Die Ergebnisse werden in EvaSys gespeichert und eine automatische E-Mail an die Dozentin/ den Dozenten versandt. Die E-Mail enthält auch einen Link zum System, so können die Ergebnisse direkt abgerufen werden. Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Ablauf des Verfahrens

  14. Dezernat 1 | IFB Abteilung für Qualitätsmanagement in der Lehre und Gremienunterstützung Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Ablauf des Verfahrens

  15. Dezernat 1 | IFB Abteilung für Qualitätsmanagement in der Lehre und Gremienunterstützung Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Ablauf des Verfahrens

  16. Dezernat 1 | IFB Abteilung für Qualitätsmanagement in der Lehre und Gremienunterstützung Lehrveranstaltungsbewertung mit EvaSys Ablauf des Verfahrens

  17. Voraussetzungen (in den Dekanaten zu erfüllen): • I3V-Daten müssen entsprechend der Vorgaben gepflegt sein (E-Mail-Adressen, Büro-Adressen, Namen der Lehrenden, keine Platzhalter)  I3V-Beauftragte • „Primärdozenten“ müssen in VSPL markiert werden, wenn eine LV von mehr als einer Person angeboten wird  VSPL-Fachkoordinatoren