Unternehmenspräsentation Februar 2012 - PowerPoint PPT Presentation

tamira
unternehmenspr sentation februar 2012 n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Unternehmenspräsentation Februar 2012 PowerPoint Presentation
Download Presentation
Unternehmenspräsentation Februar 2012

play fullscreen
1 / 20
Download Presentation
Unternehmenspräsentation Februar 2012
85 Views
Download Presentation

Unternehmenspräsentation Februar 2012

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Unternehmenspräsentation Februar 2012

  2. ZukunftsgerichteteAussagen Einige der Aussagen in dieser Präsentation könnten als „zukunftsgerichtete Aussagen“ ausgelegt werden. Diese schließen Schätzungen und Aussagen, die die zukünftigen Pläne und Ziele des Unternehmens beschreiben, sowie Erwartungen zu Bedingungen und Ereignissen ein. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch den Gebrauch von Wörtern wie „glauben“, „erwarten“, „rechnen“, „schätzen“, „könnten“, „würden“, „werden“ oder „planen“ identifiziert werden. Da zukunftsgerichtete Aussagen auf Annahmen beruhen sowie Ereignisse und Umstände in der Zukunft betreffen, unterliegen sie naturgemäß inhärenten Risiken und Unsicherheiten. Die eigentlichen Ergebnisse der Explorationsarbeiten, Renaturierung, Investitionskosten sowie der finanziellen Lage und Aussichten des Unternehmens könnten aus verschiedenen Gründen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen anvisiert wurden. Zu diesen Gründen zählen unter anderem Veränderungen der allgemeinen Wirtschaftslage und der Finanzmärkte; Veränderungen bei der Nachfrage und den Preisen der Rohstoffe, die das Unternehmen produzieren möchte; Rechtsstreitigkeiten, Entwicklungen in der Gesetzgebung und bei Umweltfragen oder anderen rechtlichen, behördlichen, politischen und wettbewerblichen Bereichen; technische und betriebliche Schwierigkeiten, die im Rahmen der Aktivitäten des Unternehmens auftreten könnten; Wechselkursänderungen und andere Angelegenheiten, die in dieser Präsentation besprochen werden. Leser sollten die zukunftsgerichteten Aussagen des Unternehmens nicht als absolut gesichert betrachten. Weitere Informationen hinsichtlich dieser und anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass die Ergebnisse deutlich von denen, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden, abweichen, sind in den Veröffentlichungen des Unternehmens mit den Wertpapieraufsichtsbehörden enthalten. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, jegliche zukunftsgerichtete Aussagen, die von Zeit zu Zeit vom Unternehmen oder in dessen Namen abgegeben werden, aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Gründen zu aktualisieren; es sei denn, es ist rechtlich erforderlich. Die TSX Venture Exchange hat den Inhalt dieser Präsentation, die von der Unternehmensleitung zusammengestellt wurde, nicht überprüft und übernimmt daher keinerlei Verantwortung für deren Richtigkeit oder Angemessenheit.

  3. Einführung • Bravo entwickelt das zu 100% unternehmenseigeneProjektHomestake Ridge zueinempotenziellhochhaltigenUntertagebergwerkmiteinerangestrebtenFörderleistung von 1.750 Tonnen pro Tag und einerJahresproduktionvon 100.000 UnzenGoldäquivalent: • NI 43-101-konforme Ressource (Stand: April 2011; unterAnwendungeines Cutoff-Gehalts von 3,0 g/t Goldäquivalent): • AngezeigteRessource von insgesamt 191.000 Unzen Gold und 1,35 Mio. Unzen Silber beidurchschnittlich 6,7 g/t Gold und 47 g/t Silber • AbgeleiteteRessource von insgesamt 530.000 Unzen Gold und 13,47 Mio. Unzen Silber beidurchschnittlich 4,1 g/t Gold und 103 g/t Silber • MetallurgischeTestarbeitenerzielteneineGewinnungsratevon 90% für Gold sowievergleichbareWertefür Silber und Kupfer • KonzeptuelleMinenplanung und RahmenuntersuchungenimGange • AusgezeichneteInfrastrukturvor Ort einschließlichgeplanter und genehmigterStromerzeugungsanlage • EntdeckungeinerneuenhochhaltigenGoldlagerstätte 2011 hebt das anhaltendeExplorationspotenzialhervor • Erwerbdes angrenzenden 596 km2umfassendenProjektsKinskuchvereinigt dieses unzureichendexplorierteGebietund erhöht das Potenzialfür die EntdeckungweitererRessourcen

  4. Bergbau in BC/Infrastruktur • Nordwest-BC • Rohstoffreiches & historischesBergbaugebiet • Politische stabile & bergbaufreundlicheProvinz Infrastruktur Strom • Stromerzeugungsanlagevor Ort wurdegenehmigt • Hochspannungsleitung Northwest geplant Straßen • 32 km zu Alice Arm imGezeitengebiet via historischerStraße • Straßenanbindunginnerhalb von 6 km Wasser • SynergienmitgeplantenHydro-Entwicklungsprojekten Geplante Hydro-Projekt Konzessions-gebietKinskuch KonzessionsgebietHomestake Ridge Mo-Projekt Avanti Mining Kitsault

  5. Geologie & wichtigeVorkommenimNorden von BC • Homestake Ridge = 2.585Hektar • ProjektKinskuch= 59.600Hektar • ProduktiverEdelmetallgürtel • Bisdato hat diese Region • über 7 Mio. UnzenAu • über220 Mio. UnzenAg • über3 Mrd. Pfund Cu • produziert UND verfügtüber NI 43-101-konforme Ressourcen/Reserven von • über65 Mio. Unzen Au • über25 Mrd. Pfund Cu. • Beispiele • EskayCreek (3,3 Mio. UnzenAu; 159 Mio. UnzenAg) • Silbak Premier(2,0 Mio. UnzenAu; 48 Mio. UnzenAg) • Snip (+1 Mio. UnzenAu) 5

  6. ProjektHomestake • Projektzu 100% imBesitz des Unternehmens • SeitdemErwerb des Konzessionsgebiets 2003 hat das Unternehmen das ProjektHomestake Ridge offensivexploriert und das Gebieterschlossen • 2011 wurdenbeimProjekt 238 DiamantbohrungenmiteinerGesamt-länge von 66.376 Meternniedergebracht (Kosten: über 30 Mio. C$) • April 2011: Steigerung der abgeleitetenRessourcebei der LagerstätteHomestake Silver um 100% • 2011: Programmmit Budget von 3,5 Mio. C$ abgeschlossen – Bohrungenmit 7.356 m, geophysikalischeBodenvermessungen und Oberflächenexplorationsarbeiten • 2011: NeuerhochhaltigerGoldfundbei der Zone South Reef

  7. ProjektHomestake: Überblick Entwicklungeinesneuen Gold-Silber-Bergbaugebiets • Streichlänge von über 1.850 m, die sich von Main HomestakezuHomestake Silver erstreckt • ZahlreichehochhaltigeRohstoffvorkommenbeimgesamtenKonzessionsgebiet • Von BohrungenabgegrenzteRessourcen - • Lagerstätte Main Homestake: • 123 Bohrungen • 28.836 Meter • LagerstätteHomestake Silver: • 49 Bohrungen • 19.692 Meter • 2011: 10 neueBohrungenniedergebracht, aktualisierteRessourcenschätzungfür 1./2. Quartal 2012 erwartet

  8. ProjektHomestake: Längsprojektion Erweiterung der Ressourcen Seit 2003 hat Bravo die Lagerstätten Main Homestake und Homestake Silver auf einerStreichlänge von 1.850 Meternfortlaufenderweitert. Das aktuelleProgrammverfolgt die zusätzlicheErweiterung. 8

  9. ProjektHomestake: Ressourcenschätzung 2011

  10. ProjektHomestake: Potenzial das Konzessionsgebiets Lagerstätte Main Homestake NeuentdeckteZone South Reef Fox Reef Vanguard Gold LagerstätteHomestake Silver Unzureichendexploriert PorphyrischesZiel Plateau North Dome Unzureichendexploriert Vanguard Copper East Valley Zone des Hangendes OrthofotonachSüdwesten

  11. ProjektHomestake: Höhepunkte der Exploration 2011 23 Bohrungen (7.356 Meter) niedergebracht LagerstätteHomestake Silver entlang des Streichens und der Neigungerweitert NeuerhochhaltigerGoldfundbei South Reef Liegt 700 Meter südwestlich der LagerstätteHomestake Silver Bohrhöhepunkte: Zone South Reef 8,7 m mit 11,3 g/t Au und 1,6 g/t Ag in HR11-232 2,5 m mit 25,2 g/t Au und 12,3 g/t Ag in HR11-235 LagerstätteHomestake Silver 4,0 m mit 3,7 g/t Au und 1.024 g/t Ag in HR11-228

  12. ProjektHomestake: KonzeptuellerMinenplan • KonzeptuellehochhaltigeUntertageminebei den LagerstättenHomestake Main und Homestake Silver: • Abbauverfahren:Etagen-rückbaumitRampenzu-gang unterEinsatz von mechanisiertemEquipment • Förderleistung: 1.750 Tonnen pro Tag • Größe: 4,9 MillionenTonnen • Lebensdauer der Mine: 9 Jahre Lagerstätte Main Homestake LagerstätteHomestake Silver Zugangsportale und Belüftungsrollen(in Gelb) Strecken (in Weiß) • Rampen (in Blau) • Sturz- & Bergerollen (in Grün) BlicknachWestnordwesten 12

  13. ProjektHomestake: Projektgebiet & Infrastruktur • Aufbereitungsanlage & Abraum: Anlage grenzt an die LagerstätteHomestake Silver an • Abraumbeseitigung: KonventionellesAbraumstaubecken • Strom: Hydro-A, mehrereOptionenwerden in Betrachtgezogen • Straße:TechnischePlanungistfortgeschritten Portal 1 Portal 2 Umleitungsdamm Abraum-staubecken Halden Lagerstätte Main Homestake Portal 3 Wasseraufbereitungsanlage LagerstätteHomestake Silver Einlauf der Druckrohrleitung Anlagen-standort Druckrohrleitung Zugangsstraße Generic process plant Stromerzeugungs-anlage nachKitsault 500 Meter

  14. ProjektHomestake: Metallurgie & Aufbereitung • Bohrkernewurdenuntersucht • Testarbeitenvon Melis Engineering bei SGS Lakefield (Ontario) durchgeführt • MetallurgischeLaborergebnisse • Die zuerwartendenGewinnungsrateneiner Gravitations-/Flotationsaufbereitungsanlagebetragen: • 85-90% fürGold • 75-80% für Silber • 85-90% fürKupfer • Umweltprüfungen an einererstenAbraum-probe legennahe, dassnurgeringesPotenzialfür die Säureerzeugungvorliegt Dorébarren

  15. ProjektHomestake:First Nations, Umwelt & Genehmigungen • Land der Nisga’a: AusgezeichneteBeziehungmit den First Nations; Beratungsgesprächeanhaltend • ExplorationsverfahrenzurWahrung der Umweltintegritätangelegt • Grundlagenarbeitaufgenommen • GenehmigungsverfahrenfürStraßen-zugang und UntertagegroßprobekurzvorAufnahme • EinstellungeinesBeraterszurLeitung des gesamtenVerfahrens

  16. ProjektHomestake: Zeitplan

  17. Bravo Gold – Zusammenschluss des Gebiets • ProjektKinskuch – NeuerErwerb • 156 zusammenhängendeSchürfrechte – 596 km2 • Grenzt an KonzessionsgebieteHomestake Ridge und Silver Basin an • 37 historischeRohstoffvorkommen • Ziel: RessourcenbeiHomestake Ridge erweitern • ZweihauptsächlicheSchwerpunktgebiete • Trend Homestake – VMS-Trend • Trend Illiance River – VMS-Trend • Programmfür das 1. Jahrabgeschlossen • GeophysikalischeFlugvermessungen • AnschließendeOberflächenarbeiten • 4 BohrungenmitGesamtlänge von 856 m

  18. ProjektKinskuch: Trend Illiance River • Trend Illiance River – Explorationsergebnisse 2011 • SechsbekanntesilberreicheRohstoffvorkommenentlangeinerStreichlänge von 2,5 km • Oberflächensplitter- und gesägteSchlitzprobenbestätigen die hochhaltigeMineralisierungentlang des gesamten Trends • 4 BohrungenmitGesamtlänge von 855 Metern • Untersuchungsergebnisseausständig • Höhepunkte der Schlitzproben • KNTR-015 –Abschnitt von 2,2 m mitdurchschnittl. 530 g/t Silber, 5,5% Blei und 4,2% Zink (807 g/t AuEq) • KNTR-018 - Abschnitt von 1,1 m mitdurchschnittl. 285 g/t Silber, 4,3% Blei und 3,1% Zink (512 g/t AuEq) • KNTR-019 - Abschnitt von 1,9 m mitdurchschnittl. 373 g/t Silber, 7,8% Blei und 5,2% Zink (743 g/t AuEq)

  19. Höhepunkte • Bravo hat das Projekt von einererstenEntdeckungzurAbgrenzung von RessourcenhinzurErschließungeinespotenziellenBergwerks in einemvermeintlichbeachtlichenGoldbergbaugebietentwickelt. • AusgezeichneteInfrastrukturvor Ort einschließlichgeplanter und genehmigterStromerzeugungsanlage auf den Claims. • Genehmigung, erstetechnischePlanung und KostenberechnungfürZugangsstraße, Mine, Aufbereitungsanlage und AbraumdesignsowieFinanzierungfür die Erschließung. • Exploration der ProjekteHomestake und Kinskuchumfasste 2011 Oberflächenexplorationsarbeiten, geophysikalischeFlug- und BodenvermessungensowieDiamantbohrungenmiteinerGesamtlänge von 8.219 Metern, die zuneuenRohstofffundenführten. • Umweltstudienfür das ProjektgebietimGange.

  20. Unternehmensleitung • Board of Directors • Joseph A. KizisJr., President, Director • Lawrence Page, QC, Chairman, Director • Stephen Beardslee, Director • Declan Costelloe, Director • Terrence E. Eyton, Director • Ken Thorsen, Director • Scott Hean, Director Finanzübersicht BVG – TSX.V Frankfurt: B6I AusstehendeAktien – 214 Millionen Ausstehende Warrants – 38 Millionen Vollverwässert – 272 Millionen Jahresspanne – 0,07 C$ - 0,17 C$ Aktienbesitz Insider/Unternehmensleitung etc.8,5% Institutionen– Nordamerika/Europa 10% Deutsche Privatanleger 20% Gehobenes Management Mahesh Liyanage, CFO Robert MacDonald, VP, Exploration Liana Shahinian, VP Corp Dev, Manex Group Fred Sveinson, BeratenderBergbauingenieur Kontaktinformationen Telefon: +1.604.684.9384 Fax: +1.604.688.4670 E-Mail: info@mnxltd.com Webseite: www.bravogoldcorp.com