slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Die Pr ä sentation zum Thema „Die bildende Kunst“ “Die Dresdener gem ä ldegalerie ” PowerPoint Presentation
Download Presentation
Die Pr ä sentation zum Thema „Die bildende Kunst“ “Die Dresdener gem ä ldegalerie ”

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 48

Die Pr ä sentation zum Thema „Die bildende Kunst“ “Die Dresdener gem ä ldegalerie ” - PowerPoint PPT Presentation


  • 136 Views
  • Uploaded on

МКОУ Дуровская СОШ Сафоновского района Смоленской области. Die Pr ä sentation zum Thema „Die bildende Kunst“ “Die Dresdener gem ä ldegalerie ”. Выполнила : учитель немецкого языка Ефимова Л.Н.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Die Pr ä sentation zum Thema „Die bildende Kunst“ “Die Dresdener gem ä ldegalerie ”' - signe-chaney


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1
МКОУ Дуровская СОШ

Сафоновского района Смоленской области

Die Präsentation zum Thema „Die bildende Kunst““Die Dresdenergemäldegalerie”

Выполнила: учитель немецкого языка

Ефимова Л.Н.

slide8

Die DresdenerGemäldegalerie

  • gehörtzu den bedeutendstenreichsten und schönstenBildersammlungender Welt.
slide10

DerZwinger, erbautvomBaumeisterM.Pöppelmann, istmitschönenPavillionsgeschmückt. DerersteEindruckvomZwingeristFrohsinn, Leichtigkeit.

slide11

Das Kronentorschmückt das Gebäude und

ist das WahrzeichenderStadt Dresden.

aus der geschichte der dresdener gem ldegalerie
Aus der Geschichte derDresdenerGemäldegalerie
  • Vor 400 JahrenbegannderKurfürst von Sachsen August derErsteKunstwerkezusammeln.
slide13

DerDresdenerGemäldegalerieist in dererstenHälfte des 18. Jahrhundertsentstanden. HiersindeinigewichtigeDatenausihrer Geschichte:

  • 1745 wurden fűr die Galerie 100 GemäldeausderSammlung des Herzogs von Modena angekauft;
slide14

1745-1746 zog die berűhmteSammlungderGemälde in das umgebauteStallgebäude am Neumarktein;

slide16

Zwischen 1847 und 1855 entstand in Dresden einneuesMuseumsgebäude. Es wurde von demgrossendeutschenArchitekten Gottfried Sempergeschaffen;

Gottfried Semper( 1803-1879)

slide17

1945 wurde das Gemäldegalerieschwerzerstőrt.DerHauptbestandderGemälde war an sicherenOrtenausgelagert.

slide18

1955 erfolgte die RűckgabederGemälde. DerSemperbauwurdewiederaufgebaut

  • und schon 1956 in einemTeil, 1960 vollständiggeőffnet;
slide19

ImFebruar 1988 wurde die Galeriegeschlossen. 1989 begann die RekonstruktionderGalerie. Siedauerte

  • bis Winter1992;
slide20

Am 5. Dezember 1992 wurde

die Dresdener Gemäldegaleriewiedererőffnet.

geschlosse und r ume der dresdener gem ldegalerie

Das GebäudederDresdenerGemäldegaleriebestehtauseinemKellergeschoss, einemErdgeschoss und zweiObergeschossen.

ImErdgeschosssindeine Rűstkammer und sechsRäumeuntergebracht.

In den Räumenist die europäischeMalereidererstenHälfte des 18. Jahrhundertszubesichtigen.

Geschlosse und Räume DER DRESDENER GEMäLDEGALERIE
slide26

ImerstenObergeschosshängen die Gemälde von Rubens, Giorgione, Poussin, Tizian, Dűrer, Raffael, Rembrandt, Cranach und andereMaler.

slide29

Cranach derÄltere Lucas

“ Herzogin Katharina von Mecklenburg” (1514)

slide34

ImzweitenStockwerkhängen die Bilder von Belotto, Velasquez, Ribera, Dietrich,

J. Wildens und andereMaler.

slide38

J. de Ribera

“ Die hl. Agnes imGefängnis”

(1641)

slide39

J. de Ribera

“Porträt” (1637)

die frage zum text

Wo befindet sich die Dresdener Gemäldegalerie?

Was ist der Zwinger?

Von wem wurde er erbaut?

Wer war der Gründer der Galerie?

Welche berühmte Werke gibt es in der Galerie?

Wessen Meisterwerke sind hier ausgestellt?

Was stellen sie dar?

Welches Gemälde gehört zu den Hauptschätzen der Galerie?

Warum ist dieses Museum sehr populär?

Die Fragezum Text:
slide45

Raffael

“SixtinischeMadonn”

( 1512-13)

slide46

Die GemäldederGaleriestellenSchicksale und Hoffnungen, Erfahrungen und TräumeganzerEpochenderMenschheitdar. Siebringen die Gedanken und GefühlederMenschenzumAusdruck. SiebereichernunsereKenntnisseüber die Geschichte dermenschlichenZivilisation.

slide47

Das Museum istsehrpopulär. Großist die BedeutungderBilderderGalerie in derKunsterziehungderMenschen. IhreMeisterwerkemachen das LebenderMenschenschöner und sinnvoller, helfendemMenschen seine Umwelt und ihnselbstbesserzuverstehen.

slide48

http://ru.wikipedia.org> Картинная галерея

  • http:// Muzei-mira.com>muzei…dresdenskaya-galereya.html
  • http:// Krugosvet.ru> Дрезденская картинная галерея
  • http://www.dresdenart.ru/
  • Чудинова Е.В. Иллюстрация на уроках немецкого языка: Иностранные языки в школе. – М.: Просвещение, 2007. – 35с.
  • «Дрезденская картинная галерея» для учащихся старших классов «Искусство и живопись». Иностранные языки в школе. – М.: Просвещение, 2002 -№2
Литература: