Download
slowenien n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Slowenien PowerPoint Presentation

Slowenien

262 Views Download Presentation
Download Presentation

Slowenien

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Slowenien

  2. Ljubljana • DieHauptstadt Ljubljana ist mit etwaswenigeralseinerhalbenMillionauchdiegrößteStadtSloweniens. DurchdieStadtfließt derkleineFluss Ljubljanica. Im StadtzentrumgibtesauchdreiBrücken, dassogenannteTromostovje.

  3. DasStadtzentrum, von der Burg aus gesehen

  4. Der Fluss Ljubljanica

  5. Soča • Die Soča gilt als der schönste und reinste Fluss Sloweniens und bietet Möglichkeiten für verschiedene Wassersportarten ( zum beispiel Kajak und Kanu fahren, Rafting,…)

  6. Wegen ihrer schönen Farbe wird sie auch die „Grüne Perle“ genannt.

  7. Triglav • Der Triglav ist mit 2864 m der höchste Gipfel von Slowenien. Er ist auch eins der slowenischen Nationalsymbole. Nach einem alten Brauch soll ihn jeder Slowene mindestens einmal im leben besteigen.

  8. Bled und Bohinj • Die Seen Bled und Bohinj sind bekannt für ihre malerische Umgebung. Auf dem Bleder See befindet sich eine kleine Insel mit einer Kirche, zu der man mit der sogenannten “Pletna“ (Ruderboot) gelangt.

  9. Die Insel auf dem Bleder See

  10. Das wunderschöne Panorama am Bohinjer See

  11. Piran • Piran ist die schönste Küstenstadt Sloweniens. Sie ist die Geburtsstadt des Komponisten und Violinisten Giuseppe Tartini.

  12. Die Halbinsel von Piran

  13. Die Höhlen von Postojna • Sind die zweitgrössten Tropfsteinhöhlen der Welt. Dort lebt auch das seltene Tier Proteus, eine Art Grottenolm, auch Menschenfisch genannt.

  14. Die Tropfsteinhöhle von Postojna

  15. Planica • Die Skiflugschanze von Planica ist die grösste der Welt. Die Rekordweite beträgt 239 m. Erreicht hat sie der Norwege Bjorn Einar Romoren im Jahre 2005.

  16. Die Skiflugschanze in Planica

  17. Die Salinen von Sečovlje • In den Salinen von Sečovlje wird aus dem salzhaltigen Meereswasser Salz gewonnen. Das Meereswasser fließt in die Becken,wo das Wasser durch die Sonnenwärme verdampft und so das Salz übrig bleibt.

  18. Die Salinen von Sečovlje

  19. Prekmurje • Wirkommen aus dem nordöstlichen Teil Sloweniens, der Region Prekmurje, wo der Grenzfluss Mura fließt. Unsere Region grenzt an Österreich, Ungarn und Kroatien. Das Symbol unserer Landschaft ist der Storch, weil er jedes Jahr zahlreiche Nester auf den Dächern der Bauernhäuser baut.

  20. Unsere Region Prekmurje

  21. Der Storch mit seinen Küken

  22. Die Wassermühle an der Mura

  23. Das Flachland von Prekmurje

  24. Einst waren solche Bauernhäuser sehr verbreitet, doch jetzt sind sie fast eine Rarität

  25. Unsere Schule befindet sich in MurskaSobota(20.000 Einwohner), der Hauptstadt von Prekmurje

  26. »Izvedba tega projekta je financirana s strani Evropske komisije. Vsebina publikacije (komunikacije) je izključno odgovornost avtorja in v nobenem primeru ne predstavlja stališč Evropske komisije« Autor: Jan Žuntar