slide1 l.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
DDT: Geschichte einer Umweltchemikalie Urs Brändle 2001 PowerPoint Presentation
Download Presentation
DDT: Geschichte einer Umweltchemikalie Urs Brändle 2001

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 22

DDT: Geschichte einer Umweltchemikalie Urs Brändle 2001 - PowerPoint PPT Presentation


  • 279 Views
  • Uploaded on

DDT: Geschichte einer Umweltchemikalie Urs Brändle 2001. Insekten als Schädlinge. Anopheles Mücke, Überträger der Malaria. DDT: Dichlordiphenyltrichlorethan. Paul Müller. Chemiker bei Geigy ab 1925 DDT Wirkung entdeckt 1939 Nobelpreis 1948. Vögel als DDT Opfer. DDT durch Nahrung

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'DDT: Geschichte einer Umweltchemikalie Urs Brändle 2001' - melita


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
insekten als sch dlinge
Insekten als Schädlinge

Anopheles Mücke, Überträger der Malaria

paul m ller
Paul Müller
  • Chemiker bei Geigy ab 1925
  • DDT Wirkung entdeckt 1939
  • Nobelpreis 1948
v gel als ddt opfer
Vögel als DDT Opfer
  • DDT durch Nahrung
  • Eischalen verdünnt
  • Populationseinbrüche
  • Regionales Aussterben

Wanderfalke

ddt verbot
DDT Verbot
  • Amphibien, Fische, Vögel sterben
  • Bekannt z.B. durch Rachel Carson
  • Verbot USA, Kanada 1972
insekten als sch dlinge7
Insekten als Schädlinge
  • Krankheitsüberträger
  • Frassschäden
  • Haushaltsparasiten
das idealpestizid
Das „Idealpestizid“
  • Grosse Toxizität gegenüber Insekten
  • Rascher Eintritt der toxischen Wirkung
  • Keine Toxizität gegenüber Warmblütern und Pflanzen
  • Keine Reizwirkung, kein unangenehmer Geruch
  • Grosser Wirkungsbereich: Arthropoden
  • Lange Wirkungsdauer
  • Niedriger Preis
entdeckung des insektizids
Entdeckung des Insektizids
  • 300 Substanzen synthetisiert
  • Test in Peet-Grady Kammer
  • Sept. 1939: DDT
ddt als idealpestizid
DDT als „Idealpestizid“?
  • Toxizität gegenüber Insekten
  • Rascher Eintritt der toxischen Wirkung
  • Keine Toxizität gegenüber Warmblütern und Pflanzen
  • Keine Reizwirkung, kein unangenehmer Geruch
  • Grosser Wirkungsbereich: Arthropoden
  • Lange Wirkungsdauer
  • Niedriger Preis
ddt als kriegsheld
DDT als Kriegsheld
  • 1942 nach USA, UK
  • 1943/44 Typhusepidemie in Neapel(Bild: Laus als Überträger)
  • 1944 Malariabekämpfung im Südpazifik
vernichtungskampagnen
Vernichtungskampagnen
  • „Maikäferkrieg“ im Wallis
  • Ulmensplintkäfer (USA)
  • Rote Feuerameise (USA)
  • ...
ddt um 1950
DDT um 1950
  • UNO: „Jedem Entwicklungsland seine DDT-Fabrik“
  • Globale Anwendung
    • Fliegenschutz im Kuhstall
    • Mottenpulver
    • Rattengift
    • Pflanzenschutzmittel
    • Malariabekämpfung!
    • ...
ddt ende der euphorie
DDT: Ende der Euphorie
  • Resistenz bei Zielinsekten:

Höhere Dosierung !

  • Vogelsterben
  • Fisch- und Amphibiensterben
  • Häufung von zerstörten Gelegen bei Wanderfalken
silent spring
Silent Spring
  • Publiziert 1962
  • Grosse Resonanz in der Öffentlichkeit
  • Effekte davor nur lokal bekannt
  • Naturfreunde werden zu Naturschützern
wissenschaftliche beweise
Wissenschaftliche Beweise
  • 1955: Abnormale Anzahl zerbrochener Eier in Wanderfalkennestern
  • 1962: Eischalendicke abhängig von DDE Konzentration
  • 1967: Vergleich von Eiern aus Museen: Schalenverdünnung seit DDT Einsatz sichtbar
  • 1970: Nachweis der Eischalenverdünnung
allgegenw rtiges ddt
Allgegenwärtiges DDT
  • Genauere Messmethoden
  • DDT nachgewiesen in
    • Fettgewebe von Pinguinen im Eismeer
    • Muttermilch
    • Emmentalerkäse
ddt in der nahrungskette
DDT in der Nahrungskette
  • Starke Bindungen, schwer abbaubar
  • Nicht polar, fettlöslich
  • Aufnahme durch Insekten und Fische
  • Fettgewebe:
    • Wärmeisolation
    • Nahrungsreserve
  • Anreicherung in höheren Organismen
ddt verbot21
DDT Verbot
  • 1972 durch USA, Kanada
  • Europa folgt nach
  • Fast 20 Jahre nach ersten Hinweisen auf Schäden
  • Entwicklungsländer: immer noch Malariamittel
  • Nach wie vor nachweisbar
folgerungen aus ddt geschichte
Folgerungen aus DDT Geschichte:
  • Gefährlichkeit einer Substanz nicht in Kurzzeittests ermittelbar
  • Anreicherung in Nahrungskette
  • Nur lokal begrenzte Anwendung
  • Gebrauch einschränken schon bei klarem Hinweis auf Umweltschäden