slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Willkommen an der Bergischen Universität Wuppertal PowerPoint Presentation
Download Presentation
Willkommen an der Bergischen Universität Wuppertal

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 47
loki

Willkommen an der Bergischen Universität Wuppertal - PowerPoint PPT Presentation

87 Views
Download Presentation
Willkommen an der Bergischen Universität Wuppertal
An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author. While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Bergische Universität Wuppertal Willkommen an der Bergischen Universität Wuppertal

  2. Standort

  3. Deutschland Standort Wuppertal liegt in Nordrhein-Westfalen, einem der 16 Bundes- länder der BRD. 14 staatliche Universi- täten sowie eine Vielzahl weiterer, zum Teil auch privater Hochschulen bieten in NRW erst- klassige Lehre und Forschung. Mehr als 500.000 junge Menschen studieren an den nordrhein-west- fälischen Hochschulen.

  4. „Nordrhein-Westfalen“ (NRW) Standort Wuppertal ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region „Bergisches Land“. Die zentrale Lage mit unmittelbarer Nähe zum Ruhrgebiet und zum Rheinland trägt zur wirtschaftlichen Be- deutung der Region bei. Entfernungen nach: Düsseldorf: 30 km Köln: 45 km Dortmund: 40 km Frankfurt: 140 km Hannover: 200 km

  5. Wuppertal Wuppertal ist eine Großstadt (360.000 Einwohner) im Grünen. Umgeben von bewaldeten Bergen liegt die Stadt im engen Tal der Wupper. Von jedem Punkt der Stadt aus sind Wald und ausgedehnte Grünflächen in wenigen Minuten zu erreichen. Neben dem hohen Freizeitwert verfügt Wuppertal über gute Einkaufsmöglichkeiten und ein reichhaltiges kulturelles Angebot.

  6. Wuppertal Das Wahrzeichen der Stadt ist die welt- berühmte Schwebe- bahn. Seit 1901 schwebt sie auf der 13,3 Kilometer langen Strecke staufrei durch das Tal. Die “Uni-Schwebebahn”: Zug Nr. 7 wurde zum 30sten Geburtstag der Bergischen Universität gestaltet.

  7. Die Universität

  8. Bergische Universität Wuppertal Die Bergische Universität Wuppertal ist eine junge Hoch- schule. Sie wurde 1972 gegründet. Der für eine deutsche Universität unkonventio- nelle Fächermix eröffnet vielerlei Möglichkeiten: Beispielsweise in der Kombination von Lehr-amtsfächern, in der Ko- operation von Ingenieur- wissenschaften und Wirtschaftswissen- schaften, oder mit der Sicherheitstechnik, einem Fach, das nur selten an deutschen Universitäten angeboten wird. Campus Grifflenberg

  9. Bergische Universität Wuppertal Als Partner der bergi- schen Wirtschaft genießt die Universität einen guten Ruf. Für zukünftige Unternehmer bietet ein Studium in Wuppertal beste Voraussetzungen: Im Hinblick auf das Lehrangebot der Gründungsförderung belegt die Universität im Hochschulranking 2003 zum zweiten Mal den Spitzenplatz in Deutschland. Hauptcampus

  10. Bergische Universität Wuppertal Die Bergische Universität ist eine Hochschule mit ausgeprägten interna- tionalen Bezügen. Über 14% der Studierenden sind Ausländer; sie kommen aus 84 Staaten. Die Hochschule steht mit einer Vielzahl wissenschaftlicher Einrichtungen und Partner-Universitäten in aller Welt in Kontakt. Campus Freudenberg

  11. Bergische Universität Wuppertal Bei insgesamt etwa 50 verschiedenen Studienmöglichkeiten forschen und lehren in Wuppertal rund 300 Professorinnen und Professoren mit fast 400 wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Mit rund 13.000 Studie-renden ist die Bergische Universität vergleichs-weise übersichtlich geblieben. Individualität und Kommunikations-fähigkeit kennzeichnen die Universität der “kurzen Wege” – im fachlichen wie im persönlichen Sinne. Campus Freudenberg

  12. Campus- Standorte A46 Wuppertal Katernberg A46 Wuppertal Elberfeld Die Universität ist auf vier Standorte in der Stadt verteilt: Campus Grifflenberg 1 (Hauptcampus) Campus Freudenberg 2 Campus Haspel 3 Campus Hofaue 4 Wuppertal Steinbeck Wuppertal Hauptbahnhof Wuppertal Unterbarmen A46 Wuppertal Sonnborner Kreuz Schwebebahn Bahnstrecke A1 Wuppertal Ronsdorf

  13. Mensa and Cafeteria Das Hochschulsozial-werk (HSW) bietet allen Hochschulmitgliedern ein sehr gutes Angebot an Zwischen- und Hauptmahlzeiten an. Eine Cafeteria und eine Kneipe gehören auch dazu. Die Vollmenüs kosten zwischen € 1,80 and € 4. Die Cafeteria am Campus Grifflenberg

  14. Universitäts-Bibliothek Von 100.000 Büchern in der Gründungsphase ist der Bestand in- zwischen auf 1,15 Mio. Bände angewachsen. Die Bibliothek bietet 320 Leseplätze, 40 Lesekabinen und 140 PC-Arbeitsplätze.

  15. Verkehrsverbund „Rhein-Ruhr“ (VRR) Semesterticket Der Studierendenausweis beinhaltet gleichzeitig das Semesterticket, welches für die öffentlichen Verkehrs-mittel im gesamten Gebiet des Verkehrs-verbundes Rhein-Ruhr gilt.

  16. Sport

  17. Allgemeiner Hochschulsport Der Hochschulsport der Bergischen Universität Wuppertal bietet allen Hochschulangehörigen ein breites Sportangebot. Kontakt: unisport@uni-wuppertal.de

  18. Unihalle Wuppertal Die Multifunktions-Arena ist ein idealer Austragungsort für sportliche und kulturelle Großereignisse sowie für Messen und Tagungen.

  19. Studentisches Wohnen

  20. Studentisches Wohnen Die sechs Wohnan-lagen des Hochschul- Sozialwerks bieten modernen Wohnraum für über 1.000 Studierende.

  21. Studentisches Wohnen Überwiegend werden Einzelappartements, aber auch Zimmer in Zweier- bis Vierer-wohngemeinschaften angeboten. Alle Wohnanlagen be- finden sich in der Nähe der Universität und verfügen über eine optimale Verkehrs-anbindung.

  22. StudentischesWohnen Aber auch außerhalb der Universität bieten sich attraktive Wohn- möglichkeiten. Die Mietkosten sind vergleichsweise günstig. Die Appartement-Preise in den beliebten Studentenvierteln „Nordstadt“ und „Südstadt“ liegen in der Regel zwischen 200 und 250 €.

  23. Studentisches Wohnen Ansprechpartner für die Wohnanlagen ist das Hochschul-Sozialwerk Wuppertal (HSW). Informationen unter: www.hsw.uni-wuppertal.de

  24. Fachbereiche

  25. Die Bergische Universität gliedert sich in sieben Fachbereiche: A Geistes- und Kulturwissenschaften B Wirtschafts- und Sozialwissenschaften C Mathematik und Naturwissenschaften D Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Sicherheitstechnik E Elektrotechnik, Informationstechnik, Medientechnik F Architektur, Design, Kunst G Bildungswissenschaften (Pädagogik, Psychologie, Sportwissenschaft)

  26. Fachbereich A Geistes- und Kulturwissenschaften Kontakt Bergische Universität Wuppertal Fachbereich A Gaußstraße 20 42119 Wuppertal E-Mail: dekFBA@uni-wuppertal.de Fächer Allgemeine Literaturwissenschaft Allgemeine Sprachwissenschaft Anglistik/Amerikanistik Germanistik Romanistik Politikwissenschaft Philosophie Musikpädagogik Evangelische Theologie Katholische Theologie Geschichte Zusatzstudium Bilingualer Sachfachunterricht

  27. Fachbereich B Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Kontakt Bergische Universität Wuppertal Fachbereich B Gaußstr. 20 42119 Wuppertal E-Mail: dekanat@wiwi.uni-wuppertal.de Fächer Wirtschaftswissenschaft Soziologie Rechtswissenschaft

  28. Fachbereich C Mathematik und Naturwissenschaften Kontakt Bergische Universität Wuppertal Fachbereich C Gaußstr. 20 42119 Wuppertal E-Mail: dekanatFBC@uni-wuppertal.de Fächer Mathematik Informatik Physik Chemie Biologie

  29. Fachbereich D Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Sicherheitstechnik Kontakt Bergische Universität Wuppertal Fachbereich D Pauluskirchstr. 7 42285 Wuppertal E-Mail: dhoeborn@uni-wuppertal.de Fächer Bauingenieurwesen Maschinenbau Sicherheitstechnik

  30. Fachbereich E Elektrotechnik, Informationstechnik, Medientechnik Kontakt Bergische Universität Wuppertal Fachbereich E Rainer-Gruenter-Strasse 42285 Wuppertal E-Mail: recker@uni-wuppertal.de Fächer Elektrotechnik Informationstechnologie Druck- und Medientechnologie

  31. Fachbereich F Architektur, Design, Kunst Kontakt Bergische Universität Wuppertal Fachbereich F Haspeler Str. 27 42285 Wuppertal E-Mail: ufink@uni-wuppertal.de Fächer Architektur Kommunikationsdesign Industrial Design Gestaltungstechnik Kunst

  32. Fachbereich G Bildungswissenschaften Kontakt Bergische Universität Wuppertal Fachbereich G Gaußstr. 20 42219 Wuppertal E-Mail: dekanfbg@uni-wuppertal.de Fächer Pädagogik Psychologie Sportwissenschaft

  33. Die Bergische Universität ist Gesellschafter der internationalen Zollverein School of Management and Design in Essen.

  34. Freizeit

  35. Freizeit Nordrhein-Westfalen ist ein Land der Vielfalt. Menschen und Regionen, Architektur und Landschaft prägen ein facettenreiches Bild gewachsener Harmonie und überraschender Kontraste.

  36. Freizeit in Wuppertal Besonders reizvoll an dieser Großstadt im Grünen ist die topographische Lage: Umgeben von bewaldeten Bergen durchzieht sie das Tal der Wupper und verliert sich am Stadtrand in hügeligen Wiesen und weiten Wäldern des Bergischen Landes. Wuppertal ist eine interessante Mischung aus weltoffener Großstadt und heimeliger Dörflichkeit mit Stuckfassaden und Fachwerkhäusern.

  37. Wuppertal „Hardt“ Freizeit Von jedem Punkt der Stadt aus ist man in wenigen Minuten im Grünen. Der Hardt-Park ist die größte städtische Parkanlage mit Botanischem Garten und Freilichtbühne.

  38. Laurentius Platz Freizeit Der Laurentius-Platz mit seinen Cafes und Restaurants prägt die „Wuppertaler Altstadt“ und ist ein beliebter Treffpunkt zu jeder Jahreszeit.

  39. Von der Heydt-Museum Freizeit Eine Fundgrube für Kunstgenießer ist das bekannte Von der Heyd-Museum mit Meisterwerken des 19. und 20. Jahrhunderts. Hier hing der erste Picasso, der je in einem öffentlichen Institut gezeigt wurde. Heute beherbergt das Museum eine der bedeutendsten Gemälde- und Kunstsammlungen in Deutschland.

  40. Freizeit Der Wuppertaler Zoo ist einer der attraktivsten in der ganzen Welt. Über 5.000 Tiere aus allen Erdteilen sind hier zu Hause.

  41. Rathausgalerie Freizeit Wuppertal steht heute für eine moderne Einkaufsstadt. Ein Beispiel ist die Rathaus-Galerie, die mit 60 Läden unter einem Dach ein attraktives Shopping-Erlebnis bietet.

  42. „Pina Bausch“ Freizeit Das Pina-Bausch-Tanztheater ist weltbekannt und in Wuppertal zu Hause. www.pina-bausch.de

  43. Historische Stadthalle Wuppertal Freizeit Die Historische Stadthalle zählt zu den schönsten und akustisch besten Konzerthäusern in Europa. Hier findet auch der jährliche Universitätsball statt.

  44. Beyenburger Stausee Freizeit Der Stadtteil Beyenburg mit bergischen Fachwerkhäusern und spätgotischer Klosterkirche verspricht Ruhe und Erholung, weist aber auch ideale Bedingungen für verschiedene Wassersportarten auf.

  45. Kontakt

  46. Kontakt Bergische Universität Wuppertal Gaußstraße 2042119 Wuppertal Telefon: 0202/439-0 Fax: 0202/439-2901 www.uni-wuppertal.de

  47. Bergische Universität Wuppertal Konzept: Akademisches Auslandsamt der Bergischen Universität Wuppertal Layout: Bastian Klocke Mit freundlicher Unterstützung des Medienzentrums Wuppertal Alle Bilder und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt! Version 2005