Studium und Praktikum im Ausland Einführung - PowerPoint PPT Presentation

slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Studium und Praktikum im Ausland Einführung PowerPoint Presentation
Download Presentation
Studium und Praktikum im Ausland Einführung

play fullscreen
1 / 23
Studium und Praktikum im Ausland Einführung
212 Views
Download Presentation
Download Presentation

Studium und Praktikum im Ausland Einführung

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Studium und Praktikum im Ausland Einführung Abteilung Internationales Irina Prizigoda AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  2. WARUM? • Verständnis anderer Kulturen und Arbeitsweisen • Persönliche Weiterentwicklung • Selbständigkeit und Unabhängigkeit • Fremdsprachenkenntnisse • Wissenserweiterung • Spaß DO IT! AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  3. ERSTE ÜBERLEGUNGEN • Welche Länder kommen in Frage? • Sprachkenntnisse? • Wann ist der beste Zeitpunkt? • Anerkennung? • Gebühren? • Finanzierung? Wer irgendwo ankommen will, Muss sich irgendwann auf den Weg machen. AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  4. FÖRDERMÖGLICHKEITEN Weltweit Europa Viele Wege führen ins Ausland. AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  5. FÖRDERMÖGLICHKEITEN ERASMUS Europäisches Austauschprogramm Auslandsstudium Auslandspraktikum • TU Kaiserslautern • Fachbereiche • Abt. Internationales • Johannes Gutenberg- • Universität Mainz • EU-ServicePoint 5 AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  6. ERASMUS - Auslandsstudium • Leistungen des Programms • keine Studiengebühren • Studienleistungen werden anerkannt • soziale und fachliche Betreuung • Auslandsaufenthalt 3 - 12 Monate • ab dem 3. Semester • ca. EUR 180-200 pro Monat • Relativ unbürokratisch • Bilanz Raum- und Umweltplanung • 2010/11: 6 • 2011/12: 2 • 2012/13: 4 AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  7. ERASMUS - Auslandspraktikum Der EU-ServicePoint bietet * Förderhöhe, zur Zeit 350 €/Monat, Stipendium bis max. 6 Monate (noch keine Vermittlung) * Praktikumsvergütungen werden nicht angerechnet, müssen aber angegeben werden * Organisatorische Unterstützung * Online-Begleitung * Tipps und Infos * Zertifikat über die Teilnahme AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  8. ERASMUS - Auslandspraktikum Das ERASMUS-Praktikum * Immatrikulation an der TU Kaiserslautern * Dauer des Vollzeit-Praktikums zwischen 3 und 12 Monaten * ERASMUS-Teilnahmeländer (EU- Mitgliedsstaaten + Island + Liechtenstein + Norwegen + Türkei + Schweiz + Kroatien) * NICHT: Praktikum an europäischen Institutionen; an Einrichtungen, die EU-Programme verwalten; an nationalen diplomatischen Vertretungen AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  9. ERASMUS - Auslandspraktikum Kontakt Johannes Gutenberg-Universität Mainz Abteilung Internationales Forum universitatis 2, Raum 00-201 Fon: 06131-39 22667 und -39 20045 Fax: 06131-39 25548 www.eu-servicepoint.de Sprechzeiten Dienstag 15-17 Uhr Donnerstag 10-12 Uhr eu-servicepoint@international.uni-mainz.de AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  10. FÖRDERMÖGLICHKEITEN • PROMOS • (Programm zur Mobilität von deutschen Studierenden und Doktoranden) • DAAD-programm - Reine finanzielle Förderung • Vergabe Stipendien erfolgt über Hochschule • Förderung weltweit bis zu 6 Monaten • gefördert wird monatlich mit 300 € und einer • Reisekostenpauschale (mit einigen Ausnahmen) • Pauschalen für jedes Zielland festgelegt AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  11. PROMOS (Programm zur Mobilität von deutschen Studierenden und Doktoranden) Fördermöglichkeiten • Studien- und Forschungsaufenthalte; • Anfertigung Abschlussarbeit (1 bis 6 Monate) • Praktika (6 Wochen bis 6 Monate) • Sprach- und Fachkurse (3 Wochen bis 6 Monate) • Nächste Bewerbungsfrist für Aufenthalte • 01. Januar 2013 – 31. Juli 2013: Januar/februar 2013 AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  12. FÖRDERMÖGLICHKEITEN • Exzellenz-Stipendium • Stipendienstiftung Rheinland-Pfalz • Vergabe Stipendien erfolgt über Hochschule • finanzielle Förderung für Studien- und • Forschungsaufenthalte • Förderung weltweit bis zu 12 Monaten • gefördert wird mit monatlichen • stipendienraten : • Studierende mit Abitur 400 € • Vordiplom/Bachelor 500 € • Master/Diplom 800 € AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  13. FÖRDERMÖGLICHKEITEN • Ansprechpersonen: • PROMOS: • Irina Fast • Abteilung Internationales • Tel: 0631/ 205-4370 • E-Mail: fast@verw.uni-kl.de • Exzellenz-Stipendium: • Stephanie Pfundstein • Stipendien-AG • Tel: 0631/ 205-2235 • E-Mail: stephanie.pfundstein@verw.uni-kl.de AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  14. FÖRDERMÖGLICHKEITEN € andere DAAD • Fulbright – USA • Deutsch-Amerikanischer • Frauen-Club • Stiftungen/ Regierungsstipendien • Auslands-BAföG • Bildungskredit • Jahresstipendien • kombiniert • Studium/Praktikum • Sonderprogramme PROMOS Exzellenz-Stipendium ERASMUS AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  15. weitere INFORMATIONEN • daad.de • fulbright.de • Auslandsbafoeg.de • stiftungen.org • Stipendienlotse.de • Mystipendium.de AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  16. PRAKTIKUM • Informationsquellen, z. B. • IAESTE/AIESEC (Sitz an der TU Kaiserslautern) • Ahk.de (Deutsche AuslandsHandelskammer) • kopra.org(Internet-Börse mit Ostasienbezug) • giz.de/ibs(Informationsstelle für • Praxiserfahrung im Ausland) • entwicklungsdienst.de(Arbeitskreis „Lernen und • Helfen in Übersee“ e. V.) • easygo-easycome.org (Austauschprogramm für • Schwellen-/Entwicklungsländer) • jobware.de (Online-Portal) AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  17. Studium im Ausland – wer hilft? ! 12-18 Monate • Abteilung Internationales • Fachstudienberater • Auslandsbeauftragte • Professoren • KommilitonInnen • Internet AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  18. Auslandsplanung- konkret • Informationen sammeln • Auswahl der Hochschule und der Veranstaltungen / Firmen • Sprachkurs, Tandem • Stipendium (Antrag, Gutachten, Frist) • Formalitäten (Einschreibung, Beurlaubung) • Ggf. Anerkennung der Kurse / des Praktikums • Wohnung, Versicherung AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  19. Abteilung Internationales & Stipendien-AG Bau 47 / Raum 626 • ERASMUS • PROMOS • Exzellenz-Stipendium AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  20. Erfahrungsbericht „Ein auslandssemester ist eine Bereicherung für jeden. Neben der Verbesserung der Sprachkenntnisse, ist es die perfekte Möglichkeit interkulturelle Toleranz aufzubauen und den persönlichen Horizont zu erweitern. Ich sehe Deutschland und die TU Kaiserslautern nun aus einer völlig anderen Perspektive.“ AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  21. Noch Fragen? AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  22. Vielen Dank! AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern

  23. AbteilungInternationales, TU Kaiserslautern