bildungsm glichkeiten f r br s jav s nach betriebsverfassungsgesetz l.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Bildungsmöglichkeiten für BR`s/JAV`s nach Betriebsverfassungsgesetz PowerPoint Presentation
Download Presentation
Bildungsmöglichkeiten für BR`s/JAV`s nach Betriebsverfassungsgesetz

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 14
alastair

Bildungsmöglichkeiten für BR`s/JAV`s nach Betriebsverfassungsgesetz - PowerPoint PPT Presentation

116 Views
Download Presentation
Bildungsmöglichkeiten für BR`s/JAV`s nach Betriebsverfassungsgesetz
An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author. While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Bildungsmöglichkeiten für BR`s/JAV`s nach Betriebsverfassungsgesetz Möglichkeiten der Freistellung Verfahren Handlungsmöglichkeiten bei Schwierigkeiten

  2. Freistellungsmöglichkeiten nach Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) • § 37.2 BetrVG • § 37.6 BetrVG • § 37.7 BetrVG IG Metall Rosenheim

  3. Weitere Freistellungsmöglichkeiten • § 96 Abs. 3 SGB IX (Schwerbehindertenvertretung) • Bayerisches Jugendleiter Gesetz • Tarifvertrag IG Metall Rosenheim

  4. § 37.2 BetrVG • Mitglieder des Betriebsrats sind von ihrer beruflichen Tätigkeit ohne Minderung des Arbeitsentgelts zu befreien, wenn und soweit es nach Umfang und Art des Betriebs zu ordnungsgemäßen Durchführung ihrer Aufgaben erforderlich ist. IG Metall Rosenheim

  5. § 37.6 BetrVG • ... gelten entsprechend für die Teilnahme an Schulungs- und Bildungsveranstaltungen, soweit diese Kenntnisse vermitteln, die für die Arbeit des Betriebsrats erforderlich sind. • ...Der Betriebsrat hat bei der Festlegung der zeitlichen Lage der Teilnahme an Schulungs- und Bildungs-veranstaltungen die betriebliche Notwendigkeit zu berücksichtigen. Er hat dem Arbeitgeber die Teilnahme und die zeitliche Lage der Schulungs- und Bildungsveranstaltungen rechtzeitig bekannt zugeben. Hält der AG die betrieblichen Notwendigkeiten für nicht ausreichend berücksichtigt, so kann er die Einigungsstelle anrufen. IG Metall Rosenheim

  6. § 37.7 BetrVG • Unbeschadet der Vorschrift des Absatzes 6 hat jedes Mitglied des Betriebsrates während seiner regelmäßigen Amtszeit Anspruch auf bezahlte Freistellung für insgesamt drei Wochen zur Teilnahme an Schulungs- und Bildungsveranstaltungen, die von der zuständigen obersten Arbeitsbehörde des Landes nach Beratung mit den Spitzenorganisationen der Gewerkschaften und der Arbeitgeberverbände als geeignet anerkannt sind. • Der Anspruch nach Satz 1 erhöht sich für Arbeitnehmer, die erstmals das Amt eines Betriebsratsmitglieds übernehmen und auch nicht zuvor JAV Vertreter waren, auf vier Wochen. IG Metall Rosenheim

  7. Verfahren bei regionalen Seminaren • § 37.2 BetrVG • Einladung erfolgt durch Verwaltungsstelle • Bei BR Info keine Anmeldung erforderlich IG Metall Rosenheim

  8. Verfahren • §37/6 BetrVG • Einladung erfolgt durch DGB BildungswerkAußenstelle Niederbayern (Barbara Widder) • Anmeldung per Fax mit dem beiliegenden Anmeldeformular bei Bildungswerk • 4 Wochen vor Beginn bekommen der Teilnehmer Unterlagen für das Seminar an die BR Adresse • Rechnung an Arbeitgeber vom Bildungswerk • Reisekosten werden nach den betriebsüblichen Reisekostenrichtlinien abgerechnet IG Metall Rosenheim

  9. Verfahren bei regionalen Seminaren • § 37/7 BetrVG • Einladung durch Verwaltungsstelle • Anmeldung per Fax (Sigi Unterhaslberger) • Angaben • Seminarbezeichnung • Termin • Bitte rechzeitig anmelden wegen Planung (Ausfallgebühren) • Unterlagen werden persönlich verschickt(ca. 3 Wochen vor Beginn) • Reisekosten werden über die IG Metall Reisekostenrichtlinien erstattet. IG Metall Rosenheim

  10. Verfahren bei zentralen Seminaren • Egal welcher Seminartyp • Anmeldung ausschließlich schriftlich bei Verwaltungsstelle (Sigi Unterhaslberger) • Angaben • Genaue Seminarbezeichnung (SL 00802) • Genauer Termin • Unterlagen werden vom Vorstand über Verwaltungsstelle an Teilnehmer gesendet • Reisekosten werden nach den jeweiligen Reisekostenrichtlinien abgerechnet IG Metall Rosenheim

  11. Verfahren bei Freistellung nach MTV • Verdienstausfallbescheinigung durch Personalbüro ausfüllen lassen • Verdienstausfallbescheinigung möglichst schnell an Verwaltungsstelle schicken • Angaben • Seminarbezeichnung (Bescheinigung der Teilnahme) • Unterschrift des Mitglieds zur Steuererklärung und satzungsgemäßen Beitrag • Reisekosten werden nach Reisekostenrichtlinien der IG Metall berechnet IG Metall Rosenheim

  12. Verfahren bei Freistellung nach MTV (Jugend) • Gleiches Verfahren wie bei Erwachsenen • Zusätzlich bei Jugend, Formular vom Bayerischen Jugendring vom Personalbüro ausfüllen lassen. (Teilerstattung des Verdienstausfalles) IG Metall Rosenheim

  13. Weitere Qualifizierungsmöglichkeiten • Tagesschulungen • Wochenendschulungen • Seminare im Betrieb • Zusätzliches Angebot durch DGB Bildungswerk nach § 37.6 BetrVG • Bitte unbedingt schriftlich anmelden (Planung und Ausfallgebühr) IG Metall Rosenheim

  14. Bildungsplanung • Im Betriebsrat und Vertrauenskörper Qualifizierung nach Bedarf planen • Bildungsprogramm zur Planung rechzeitig benutzen • Anregungen für Themen bitte an Verwaltungsstelle weitergeben • Einrichten von Bildungsbeauftragten IG Metall Rosenheim