slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Umzugsnot. Lammesblut. Gott ist gut! PowerPoint Presentation
Download Presentation
Umzugsnot. Lammesblut. Gott ist gut!

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 24

Umzugsnot. Lammesblut. Gott ist gut! - PowerPoint PPT Presentation


  • 65 Views
  • Uploaded on

Umzugsnot. Lammesblut. Gott ist gut!. Umzugsnot: „Lass mein Volk ziehen“ Lammesblut: Das Passahlamm Gott ist gut: Es geht los!. 1. Umzugsnot: „Lass mein Volk ziehen“. Sklavenvolk Israel. 1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

Umzugsnot. Lammesblut. Gott ist gut!


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
umzugsnot lammesblut gott ist gut
Umzugsnot. Lammesblut. Gott ist gut!
  • Umzugsnot: „Lass mein Volk ziehen“
  • Lammesblut: Das Passahlamm
  • Gott ist gut: Es geht los!
1 umzugsnot lass mein volk ziehen
1. Umzugsnot: „Lass mein Volk ziehen“

Sklavenvolk Israel

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

1 umzugsnot lass mein volk ziehen1
1. Umzugsnot: „Lass mein Volk ziehen“

Mose begegnet Gott

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

1 umzugsnot lass mein volk ziehen2
1. Umzugsnot: „Lass mein Volk ziehen“

Mose und Aaron vor dem Pharao

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

1 umzugsnot lass mein volk ziehen3
1. Umzugsnot: „Lass mein Volk ziehen“

Gott schickt 10 Plagen

9. Plage: Finsternis

8. Plage: Heuschrecken

 Das Volk darf nicht ziehen!

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

1 umzugsnot lass mein volk ziehen4
1. Umzugsnot: „Lass mein Volk ziehen“

Eine neue Zeitrechnung beginnt (2. Mose 12,1-3a):

1 Und der HERR sprach zu Mose und Aaron im Land Ägypten:

2 Dieser Monat soll für euch der Anfangsmonat sein, er sei euch der erste von den Monaten des Jahres!

3 Redet zur ganzen Gemeinde Israel und sagt: Am Zehnten dieses Monats, da nehmt euch

ein jeder ein Lamm für ein Vaterhaus

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

1 umzugsnot lass mein volk ziehen5
1. Umzugsnot: „Lass mein Volk ziehen“

Eine neue Zeitrechnung beginnt (2. Mose 12,1-3a):

  • Die alte Zeit ungültig  neues Leben beginnt
  • Bis dahin in der Sklaverei Ägyptens
  • Das Volk Israel durften nicht ziehen

 „Tot in Vergehungen und Sünden“ (Epheser 2,1)

 Der Satan lässt Menschen nicht einfach los

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

2 lammesblut das passahlamm
2. Lammesblut: Das Passahlamm

Das Passahfest (2. Mose 12,3b-13):

3 je ein Lamm für das Haus!

4 Wenn aber das Haus für ein Lamm nicht zahlreich genug ist, dann nehme er es mit seinem Nachbarn, der seinem Haus am nächsten wohnt, nach der Zahl der Seelen; nach dem Maß dessen, was jeder isst, sollt ihr ihn auf das Lamm anrechnen.

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

2 lammesblut das passahlamm1
2. Lammesblut: Das Passahlamm

Das Passahfest (2. Mose 12,3b-13):

5 Ein Lamm ohne Fehler, ein männliches, einjähriges, soll es für euch sein; von den Schafen oder von den Ziegen sollt ihr es nehmen.

6 Und ihr sollt es bis zum vierzehnten Tag dieses Monats aufbewahren. Dann soll es die ganze Versammlung der Gemeinde Israel zwischen den zwei Abenden schlachten.

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

2 lammesblut das passahlamm2
2. Lammesblut: Das Passahlamm

Das Passahfest (2. Mose 12,3b-13):

7 Und sie sollen von dem Blut nehmen und es an die beiden Türpfosten und die Oberschwelle streichen an den Häusern, in denen sie es essen.

8 Das Fleisch aber sollen sie noch in derselben Nacht essen, am Feuer gebraten, und dazu ungesäuertes Brot; mit bitteren Kräutern sollen sie es essen.

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

2 lammesblut das passahlamm3
2. Lammesblut: Das Passahlamm

Das Passahfest (2. Mose 12,3b-13):

9 Ihr dürft nichts davon roh oder etwa im Wasser gekocht essen, sondern am Feuer gebraten sollt ihr es essen: seinen Kopf samt seinen Unterschenkeln und Eingeweiden.

10 Und ihr dürft nichts davon bis zum Morgen übrig lassen! Was aber davon bis zum Morgen übrig bleibt, sollt ihr mit Feuer verbrennen.

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

2 lammesblut das passahlamm4
2. Lammesblut: Das Passahlamm

Das Passahfest (2. Mose 12,3b-13):

11 So aber sollt ihr es essen: eure Lenden gegürtet, eure Schuhe an euren Füßen und euren Stab in eurer Hand; und ihr sollt es essen in Hast. Ein Passah für den HERRN ist es.

12 Und ich werde in dieser Nacht durch das Land Ägypten gehen und alle Erstgeburt im Land Ägypten erschlagen vom Menschen bis zum Vieh.

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

2 lammesblut das passahlamm5
2. Lammesblut: Das Passahlamm

Das Passahfest (2. Mose 12,3b-13):

12 Auch an allen Göttern Ägyptens werde ich ein Strafgericht vollstrecken, ich, der HERR.

13 Aber das Blut soll für euch zum Zeichen an den Häusern werden, in denen ihr seid. Und wenn ich das Blut sehe, dann werde ich an euch vorübergehen: So wird keine Plage, die Verderben bringt, unter euch sein, wenn ich das Land Ägypten schlage.

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

2 lammesblut das passahlamm6
2. Lammesblut: Das Passahlamm

Das Passahfest (2. Mose 12,3b-13):

  • Jedes Haus = Örtlicher Ausdruck der ganzen um das Lamm versammelten Gemeinde
  • Die Besprengung mit Blut genügte, damit Frieden mit Gott herrscht
  • Gott erfand in seiner Liebe einen Stellvertreter für sein Volk, an dem das Todesurteil vollzogen wurde

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

2 lammesblut das passahlamm7
2. Lammesblut: Das Passahlamm

Das Lamm:

  • Das Lamm ist gestorben,

obwohl es nichts

verbrochen hatte

  • Das Lamm hat die Strafe

für den Ungehorsam und die Sünde getragen

  • Das Lamm bewahrt vor dem Gericht

 Die feste Grundlage des Friedens!

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

2 lammesblut das passahlamm8
2. Lammesblut: Das Passahlamm

Das Dilemma (Römer 6,23):

26 Denn der Lohn der Sünde ist der Tod.

 Wie kann Gott Gemeinschaft mit einem von ihm zum Tode verurteilten, geliebten Menschen haben?

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

2 lammesblut das passahlamm9
2. Lammesblut: Das Passahlamm

Das Lamm:

1. Korinther 5,7b: „Denn

auch unser Passahlamm,

Christus, ist geschlachtet.“

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

2 lammesblut das passahlamm10
2. Lammesblut: Das Passahlamm

Das Lamm:

Johannes 1,29: „Am

folgenden Tag sieht er

Jesus zu sich kommen und

spricht: Siehe, das

Lamm Gottes, das die Sünde der Welt

wegnimmt!“

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

2 lammesblut das passahlamm11
2. Lammesblut: Das Passahlamm

Das Lamm:

1. Petrus 1,19: Erlöst „mit

dem kostbaren Blut Christi

als eines Lammesohne

Fehler und ohne Flecken.“

 Jesus ist das Lamm, das stellvertretend für unsere Sünden gestorben ist!

 Jesus ruft uns zur Umkehr und zum Glauben!

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

3 gott ist gut es geht los
3. Gott ist gut: Es geht los!

Aufbruchstimmung (2. Mose 12,11):

11 So aber sollt ihr es essen: eure Lenden gegürtet, eure Schuhe an euren Füßen und euren Stab in eurer Hand; und ihr sollt es essen in Hast. Ein Passah für den HERRN ist es.

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

3 gott ist gut es geht los1
3. Gott ist gut: Es geht los!

Aufbruchstimmung (2. Mose 12,11):

  • Umzug in ein anderes Land
  • Raus aus der Sklaverei

 Die Ankunft an einem irdischen Ort ist nicht das Ende!

 Friede mit Gott auf Erden durch das Blut Jesu Christi!

1. Umzugsnot. | 2. Lammesblut. | 3. Gott ist gut!

umzugsnot lammesblut gott ist gut1
Umzugsnot. Lammesblut. Gott ist gut!

 „Tot in Vergehungen und Sünden“ (Epheser 2,1)

 Der Satan lässt Menschen nicht einfach los

 Jesus ist das Lamm, das stellvertretend für unsere Sünden gestorben ist!

 Jesus ruft uns zur Umkehr und zum Glauben!

 Die Ankunft an einem irdischen Ort ist nicht das Ende!

 Friede mit Gott auf Erden durch das Blut Jesu Christi!