Die Dinge, die wirklich wichtig sind! - PowerPoint PPT Presentation

zaria
slide1 n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Die Dinge, die wirklich wichtig sind! PowerPoint Presentation
Download Presentation
Die Dinge, die wirklich wichtig sind!

play fullscreen
1 / 13
Download Presentation
Die Dinge, die wirklich wichtig sind!
98 Views
Download Presentation

Die Dinge, die wirklich wichtig sind!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Die Dinge, die wirklich wichtig sind!

  2. Gott wird Dich nicht fragen, was für ein Auto Du gefahren hast… Aber Er wird Dich fragen, wie viele Menschen Du gefahren hast, die keinen Transport hatten…

  3. Gott wird Dich nicht fragen, wie viele Quadratmeter Dein Haus gehabt hat… …aber Er wird Dich fragen, wie viele Menschen Du in Deinem Haus willkommen geheissen hast.

  4. Gott wird Dichnicht nach der Kleidung, die Du in Deinem Kleiderschrank gehabt hast, fragen… …aber Er wird Dich fragen, wie vielen Du geholfen hast, bekleidet zu werden.

  5. Gott wird Dich nicht nach Deiner (sozialen) Position fragen… Er wird Dich fragen, welche Klasse Du manifestierthast.

  6. Gott wird Dich nicht fragen, wie viele materielle Besitztümer Du gehabt hast, aber Er wird Dich fragen, ob sie Dein Leben dirigiert haben. Gott wird Dich nicht fragen, was Dein höchstes Einkommen gewesen ist, aber Er wird Dich fragen, ob Du Kompromisse geschlossen hast, um es zu erhalten.

  7. Gott wird Dich nicht fragen, wie viele Überstunden Du gearbeitet hast, aber Er wird Dich fragen, ob die Überstunden für Dich selbst, oder für Deine Familie waren. Gott wird Dich nicht fragen, wie oft Du befördert worden bist, aber Er wird Dich fragen, wie oft Du anderen geholfen hast, weiterzukommen.

  8. Gott wird Dich nicht fragen, wie viele Freunde Du gehabt hast, aber Er wird Dich fragen, für wie viele Menschen Du ein Freund gewesen bist. Gott wird Dich nicht fragen, was Du getan hast, um Deine Rechte zu schützen, aber Er wird Dich fragen, was Du getan hast, um die Rechte andere zu sichern.

  9. Gott wird Dich nicht fragen, was Dein Arbeitstitel war aber Er wird Dich fragen, ob Du Deine Arbeit nach Deinem besten Vermögen ausgerichtet hast. Gott wird Dich nicht fragen, was Du getan hast, um Dir selbst zu helfen, aber Er wird Dich fragen, was Du vollbracht hast, um anderen zu helfen.

  10. Gott wird Dich nicht fragen, in welcher Nachbarschaft Du gelebt hast, aber Er wird Dich fragen, wie Du Deine Nachbarn behandelt hast. Gott wird Dich nicht nach Deiner Hautfarbe fragen, aber Er wird Dich fragen, was für Charaktereigenschaften Du hast.

  11. Gott wird Dich nicht fragen, zu welcher Kirche, oder ob Du überhaupt zur Kirche gegangen bist. Aber Er wird Dich fragen, ob Du Deine Nächsten geliebt, und andere liebevoll behandelt hast

  12. “Am Ende unseres Lebens werden wir nicht danach gerichtet werden, wie viele Auszeichnungen wir bekommen, wie viel Geld wir verdient, und was für grosse Dinge wir getan haben. Wir werden danach gerichtet werden: ‚Ich war hungrig, und Du hast mir zu Essen gegeben. Ich war nackt, und Du hast mich bekleidet. Ich war obdachlos, und Du hast mich beherbergt.‘ “ -- Mutter Teresa

  13. “Was Ihr dem geringsten dieser meiner Brüder getan habt, das habt Ihr mir getan.” Matthäus 25:40 Du kannst Jesus bitten in Dein Herz zu kommen, indem Du das folgende Gebt betest: „Lieber Jesus, Ich möchte die Geschenke des ewigen Lebens, der Liebe, und des Lebenssinnes, die Du mir anbietest, haben. Ich öffne Dir jetzt mein Leben und Mein Herz, und nehme Dich als meinen Retter an. Bitte vergib mir für alles was ich falsch gemacht habe, und gib mir einen frischen, neuen Anfang, und hilf mir bitte, Dich und Deine Liebe besser kennen zulernen. Amen.“ BITTE GIB DIESE BOTSCHAFT AN ANDERE WEITER. For more powerpoints: www.98.to/powerpoints/