slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Diagnostik maligner Knochentumore PowerPoint Presentation
Download Presentation
Diagnostik maligner Knochentumore

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 36

Diagnostik maligner Knochentumore - PowerPoint PPT Presentation


  • 576 Views
  • Uploaded on

Diagnostik maligner Knochentumore. Christian Fiebig 2008. JW.Goethe - Uni FFM. RADIOLOGIE. Diagnostik benigner Knochentumore. Allgemeines. Knochentumore sind selten. Frühe Diagnose, hauptsächlich im konventionellen Röntgenbild ist entscheidend für die Therapie.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Diagnostik maligner Knochentumore' - werner


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1

Diagnostik maligner Knochentumore

Christian Fiebig 2008

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide2

Diagnostik benigner Knochentumore

Allgemeines

Knochentumore sind selten

Frühe Diagnose, hauptsächlich im konventionellen

Röntgenbild ist entscheidend für die Therapie

Sehr oft Jugendliche betroffen

Interdisziplinäre Diagnostik erforderlich

(Orthopädie, Radiologie, Onkologie)

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide3

Diagnostik benigner Knochentumore

Allgemeines

Mehrheit tritt im Kindesalter und in der Adoleszens auf

Häufigkeitsverteilung:

Multiples Myelom 45% Alter: >40 Jahre

Osteosarkom 20% 10-30 Jahre

Chondrosarkom 11% 20-60 Jahre

Ewingsarkom 08% 10-25 Jahre

Fibrosarkom 08%

Malignes firböses

Histiozytom 02%

TU <40 Jahre, am ehesten Primärtumore

TU >40 Jahre, am ehesten Metastasen

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide4

Diagnostik maligner Knochentumore

Allgemeines

Lodwick-Klassifizierung

Typ-IA:

Randsklerose, Kortikalis intakt

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide5

Diagnostik maligner Knochentumore

Allgemeines

Lodwick-Klassifizierung

Typ-IB:

Keine Randsklerose, Kortikalis intakt

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide6

Diagnostik maligner Knochentumore

Allgemeines

Lodwick-Klassifizierung

Typ-IC:

Unscharf begrenzt, Kortikalis destruiert

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide7

Diagnostik maligner Knochentumore

Allgemeines

Lodwick-Klassifizierung

Typ-II:

Mottenfraßartiges Erscheinungsbild

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide8

Diagnostik maligner Knochentumore

Allgemeines

Lodwick-Klassifizierung

Typ-III:

Permeatives Erscheinungsbild

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide9

Diagnostik maligner Knochentumore

Allgemeines

Periostreaktionen

Solides Erscheinungsbild:

Gleichmäßige Periostreaktion durch ubiquitäre Gewebevermehrung

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide10

Diagnostik maligner Knochentumore

Allgemeines

Periostreaktionen

Lamelläres Erscheinungsbild:

Geschichtete Periostreaktion durch rezidivierende Gewebevermehrung auf der knochenabgewandten Oberfläche

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide11

Diagnostik maligner Knochentumore

Allgemeines

Periostreaktionen

Codman-Dreieck:

Partielle Schichtung des Periost mit abrupter Begrenzung

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide12

Diagnostik maligner Knochentumore

Allgemeines

Periostreaktionen

Sunburst:

Radiäre Spiculae, Haarartige Knochenbälkchen

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide13

Diagnostik maligner Knochentumore

Allgemeines

Übersicht Lokalisation

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide14

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Multiples Myelom

Osteosarkom

Chondrosarkom

Ewingsarkom

Malignes fibröses Histiozytom

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide15

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Multiples Myelom

Basisdiagnostik: Schädel, WS, Becken, Prox. Röhrenknochen, Hemithorax

Umschriebene, hypodense, mottenfraßartige Läsionen

Schrotschuss-Schädel, Verwechslung mit Pacchioninischen Gran. möglich, hier MRT zur DD Methode der Wahl

CT weniger sinnvoll, da keine Mehrinformation

Röntgen unterliegt der MRT

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide16

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Multiples Myelom

MRT-Infiltrationsmuster

Normaler MRT-Befund 21%

Fleckig (Salz und Pfeffer) 05%

Nodulär 33%

Diffus/Nodulär 22%

Diffus 19%

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide17

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Multiples Myelom

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide18

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Multiples Myelom

Röntgen: Cave bei diffusem Befall

KM: Anreich.

Rö: Kaum VÄ sichtbar

T1: Homog. Signalverlust

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide19

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Osteosarkom

Häufigster Primärtumor 35%

Mehr als 60% zwischen 10. und 20. Lebensjahr

2. Häufigkeitsgipfel nach dem 50. Lebensjahr

Hauptsächlich metaphysär (Femur > Tibia > Humerus), dann auch Schädel und Becken möglich

Bei Diagnosestellung schon in 20% aller Fälle metastasiert

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide20

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Osteosarkom

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide21

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Osteosarkom

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide22

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Osteosarkom

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide23

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Osteosarkom

MRT-Diagnostik

Skip Lesions (Pfeile)

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide24

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Osteosarkom

MRT-Diagnostik

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide25

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Chondrosarkom

Altersgipfel >60. Lebensjahr

Becken, Femur, Schultergürtel, Rippen

Meist metaphysär lokalisiert mit diaphysärer Ausbreitung

Rezidive nach 5-10 Jahren

Rö: Osteolysen mit zentralen und periostalen Verkalkungen

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide26

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Chondrosarkom

Kalkspritzerartiges Bild

„Popcorn“-Muster

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide27

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Chondrosarkom

T2 TSE Coronar signalreich

CT Nativ Coronar

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide28

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Ewing-Sarkom

Fast ausschließlich bis zum 15 Lebensjahr

In 60% Extremitäten, in 40% Stammskelett

Im Röhrenknochen am ehesten metaphysär

In 60% Metastasierung in Skelett und Lunge

Verwechslung mit Osteomyelitis möglich, da B-Symtomatik mit infektähnlichen Symptomen

Bleibt selten auf den Knochen beschränkt

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide29

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Ewing-Sarkom

Permeative Destruktion mit lamellärer Periostreaktion

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide30

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Ewing-Sarkom

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide31

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Ewing-Sarkom

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide32

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Ewing-Sarkom

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide33

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Malignes fibröses Histiozytom

Weichteilsarkom der Unterhaut mit skelettaler Infiltration, jedoch auch als primärer Knochentumor beschrieben

Undifferenzierte Ausgangsform für alle weiteren Weichteiltumore (Leiomyosarkom, Liposarkom, Rhabdomyosarkom, Angiosarkom, …)

Auftreten zwischen 20. und 80. Lebensjahr

Pulmonale Metastasierung in 90%

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide34

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Malignes fibröses Histiozytom

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide35

Diagnostik maligner Knochentumore

Spezielle Tumore

Malignes fibröses Histiozytom

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE

slide36

Diagnostik maligner Knochentumore

Ende

www.cox.at

JW.Goethe - UniFFM

RADIOLOGIE