von alex und david n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Der Löwe PowerPoint Presentation
Download Presentation
Der Löwe

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 11

Der Löwe - PowerPoint PPT Presentation


  • 146 Views
  • Uploaded on

Von Alex und David. Der Löwe. Kommt in Benin eher nördlich vor Art: Katze Lebt in Rudeln Männchen ist durch eine Mähne gekennzeichnet Größtes Landraubtier Afrikas Männliche Löwen haben eine Schulterhöhe von 1,20m Schwanzlänge: 1 Meter Kopf-Rumpflänge: 1,70m- 2,50 m

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Der Löwe' - vilina


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
die wichtigsten fakten m nnchen
Kommt in Benin eher nördlich vor

Art: Katze

Lebt in Rudeln

Männchen ist durch eine Mähne gekennzeichnet

Größtes Landraubtier Afrikas

Männliche Löwen haben eine Schulterhöhe von 1,20m

Schwanzlänge: 1 Meter

Kopf-Rumpflänge: 1,70m- 2,50 m

Gewicht durchschnittlich ( bei Männchen) 225 kg

Die wichtigsten FaktenMännchen
wichtigste fakten weibchen
Kopf-Rumpflänge: 1,40m- 1,70m

Schulterhöhe: 1 Meter

85cm langer Schwanz

Gewicht: 150kg

Wichtigste FaktenWeibchen
merkmale
Löwen haben eine größere Schulterhöhe als Tiger, sind aber kürzer.

Die größten Löwen leben im Südlichen Afrika, die kleinsten in Asien

Mit guter Fütterung erreichen Löwen ein Gewicht von max. 300kg

Mähne kann bis zum Bauch oder Brust gehen

Eine lange Mähne bedeutet eine gute Fütterung und guten Kampfstatus

Weibchen finden lange, dunkle Mähnen attraktiv/ er, Männchen andersherum

Die Mähne von den Männchen schützt vor Pranken und Bissen.

Löwen haben oft Rangkämpfe

Männchen Kämpfen eher und Weibchen jagen

In kälteren Gebieten ist die Mähne von den Männchen deutlich Größer

Die Afrikanische Löwenmähne ist stärker ausgeprägt als die asiatische

Junge Löwen haben im ersten Lebensjahr dunkle Flecken auf dem Fell, bei seltenen Fällen bleiben diese bestehen

Merkmale
leuzismus
Wie bei Tigern kommt es auch bei Löwen zum „Leuzismus“

Leuzismus heißt das Auftreten von Löwen mit weißem Fell

Diese sind aber keine Albinos, da die charakteristischen roten Augen fehlen.

Die Fellfarbe wird durch ein rezessives Gen vererbt

Weiße Löwen haben es schwerer als normale Löwen, da sie leicht erkennbar sind

Leuzismus
melanismus
Es gibt Berichte über den Melanismus, d.h. Löwen, mit schwarzem Fell es gibt allerdings keine Beweise für die ExistenzMelanismus
ausrottung und fossilfunde
Der Mensch war nach dem 1. Jahrhundert nach Christi für die Ausrottung des Löwens in Europa verantwortlich

Letzte Fossilfunde wurden nördlich Griechenlands gefunden

Ausrottung und Fossilfunde
lebensraum
Der bevorzugte Lebensraum des Löwen ist die Savanne

Man trifft ihn nie in wasserlosen Wüsten an

Das Revier eines Löwen umfasst 20-400km²

Das Gebrüll eines Löwen markiert das Revier

Junge Männchen bleiben bis zu 3 Jahren in ihrem Rudel dann werden sie ausgestoßen

Löwen jagen hauptsächlich bei Dunkelheit

Lebensraum
slide9
Löwenweibchen jagen nur in Rudeln (min. 30 Löwen)

Löwen können in Rudeln sogar Elefanten erlegen

Männchen erlegen ihre Beute meistens selbst

Junglöwen jagen mit 3 Monaten mit ihrer Mutter und mit 2 Jahren alleine

Der Löwe kann seine Höchstgeschwindigkeit (50 km/h) nicht lange halten

Der Löwe pirscht sich bis zu 100 Meter an sein Opfer heran, jede Deckung wird ausgenutzt

Löwen attackieren ihre Beute mit Sprüngen

Durch die Wucht des Sprunges werden schwere Beutetiere aus dem Gleichgewicht gebracht

Die Löwen durchbeißen ihrem Opfer anschließend das Genick

Größere werden durch einen Kehlenbiss getötet

Die Eckzähne des Löwen sind zu kurz also klemmen sie ihrer Beute die Luftröhre ein

Der Jagderfolg der Löwen ist geringer als der von Afrikanischen Wildhunden oder Geparden

Jagd
links
Links
  • http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Lion_waiting_in_Namibia.jpg&filetimestamp=20060504101950
  • http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Lion_female.jpg&filetimestamp=20070318121950
  • http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Lion_distribution.svg&filetimestamp=20060603154843
  • http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Serengeti_Lion_Running_saturated.jpg&filetimestamp=20070509221917
  • http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Male_Lion_and_Cub_Chitwa_South_Africa_Luca_Galuzzi_2004_edit1.jpg&filetimestamp=20070603142739
  • http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:P.l.Bleyenberghi_2010.jpg&filetimestamp=20100304164036
  • http://img.wallpaperstock.net:81/white-lion-
  • http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.lifepr.de/attachment/5956/PA_07_07_Jung-Loewen_D070935_255x0.jpg&imgrefurl=http://www.lifepr.de/pressemeldungen/zoo-basel/boxid/7569&usg=__EJAk2EmU5PLd1Yp5YVUxNs_rnPI=&h=333&w=255&sz=20&hl=de&start=3&zoom=1&um=1&itbs=1&tbnid=l6KstedAVKSJ8M:&tbnh=119&tbnw=91&prev=/images%3Fq%3Djung%2Bl%25C3%25B6wen%26um%3D1%26hl%3Dde%26client%3Dfirefox-a%26rls%3Dorg.mozilla:de:official%26tbm%3Disch&ei=Z4WITZSYF4TIsgaA3vi4DAwallpapers_13032_1600x1200.jpg
  • http://www.big-cats.de/bilder/gepard/gepard_traenenstreifen.jpg
  • http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Lycaon_pictus_%28Temminck,_1820%29.jpg&filetimestamp=20090725234344