slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Leitlinien PowerPoint Presentation
Download Presentation
Leitlinien

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 2

Leitlinien - PowerPoint PPT Presentation


  • 65 Views
  • Uploaded on

Führung. Qualität setzt voraus, dass sich jeder Mitarbeiter eigenverantwortlich einbringt und stetig in seinem Aufgabenbereich weiterentwickelt. Hierfür werden die erforderlichen Mittel bereit gestellt. nach außen. nach außen. Führung. untereinander.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Leitlinien' - tobias-warren


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1

Führung

Qualität setzt voraus, dass sich jeder Mitarbeiter eigenverantwortlich einbringt und stetig in seinem Aufgabenbereich weiterentwickelt. Hierfür werden die erforderlichen Mittel bereit gestellt.

nach außen

nach außen

Führung

untereinander

Unsere Ziele und Arbeitsweisen werden, soweit erforderlich, nach außen transportiert. Entscheidungsprozesse und Entscheidungen werden nachvollziehbar kommuniziert.

Mitarbeiter werden frühzeitig informiert und an möglichst vielen Entscheidungsprozessen beteiligt. Ziel ist eine offene Kommunikationskultur, die durch transparente Strukturen und gemeinsame Regeln unterstützt wird.

Die eigene Arbeit wird so organisiert, dass Kolleginnen und Kollegen jederzeit über alle benötigten Informationen verfügen können. Offene Kommunikation und der Informationsfluss in und zwischen den Bereichen werden gewährleistet.

Unsere Arbeit basiert auf Expertise und Kompetenz. Fragen werden kompetent und zeitnah aus einer Hand beantwortet.

untereinander

  • Wir bringen unsere individuellen Kompetenzen ein, entwickeln sie weiter und vernetzen sie, um unsere Ziele bestmöglich zu erreichen.

In der LfM erreichen wir viele Ziele nur gemeinsam und darauf arbeiten wir hin. Dafür haben wir klare bereichsinterne und -übergreifende Zieldefinitionen.

Wir haben klare und eindeutige Ziele. Bei deren Verfolgung gehen wir mit den uns zur Verfügung gestellten Mitteln wirtschaftlich und sparsam um.

Ziele werden gemeinsam mit den Mitarbeitern entwickelt, vereinbart und verfolgt.

Die Führungskräfte halten sich an Vorgaben, Absprachen und Zusagen. Sie unterstützen und stärken ihre Mitarbeiter. Sie stehen zu dem, was sie sagen.

Wir setzen unseren gesetzlichen Auftrag unabhängig und verlässlich um. Wir stehen zu dem, was wir sagen.

Wir unterstützen uns gegenseitig und halten uns an Absprachen und Zusagen. Wir stehen zu dem, was wir sagen.

  • Ihr Partner in Sachen Medien
  • Gestalten, lenken, informieren
  • Leitbild

Wir kennen unterschiedliche Positionen und Bedürfnisse. Konzepte, Projekte und Materialien entwickeln wir bedarfsorientiert im Rahmen unseres gesetzlichen Auftrags.

Im Rahmen einer individuellen Führung werden die Kompetenzen und Bedarfe der Mitarbeiter ermittelt und unter Ausgleich unterschiedlicher Interessen berücksichtigt.

Wir orientieren uns an den Kompetenzen, Zuständigkeiten, Bedürfnissen und Möglichkeiten der Kolleginnen und Kollegen, um diesen die optimale Erfüllung ihrer Aufgaben zu ermöglichen.

Die bereichsinterne und

-übergreifende Zusammenarbeit wird durch konsequente Umsetzung der vorhandenen Strukturen und Regelungen gewährleistet und gestärkt.

Unser Umgang/Auftreten ist respektvoll, fair und unvoreingenommen.

Der Umgang miteinander ist respektvoll, wir unterstützen und helfen uns gegenseitig. Eigenverantwortung, die Wertschätzung der Arbeit der Anderen, offene Kommunikation, Kompromissbereitschaft, Kritikfähigkeit und Rückmeldung haben dabei einen hohen Stellenwert.

Leitlinien

Leitlinien

slide2

Präambel

Mission

Leitwerte

Als verbindliche Basis für unsere Arbeitsweise haben wir uns die folgenden sechs Leitwerte gegeben:

  • In dieser Medienwelt kommt die LfM staatsfern und unabhängig, offen und engagiert ihrem gesetzlichen Auftrag für die Allgemeinheit nach.
  • Zu ihren Handlungsfeldern gehören:
  • Sicherung der Meinungsfreiheit und -vielfalt
  • Zulassung von privaten Rundfunkanbietern
  • Aufsicht über Medienangebote
  • Förderung von Medienkompetenz und Bürgermedien
  • Förderung neuer Technologien und der Digitalisierung
  • Förderung der Aus- und Fortbildung in Medienberufen
  • Vernetzung relevanter Akteure und Projekte
  • Information und Aufklärung zur Medienentwicklung
  • Initiierung von Forschungsaktivitäten
  • Durchführung von innovativen Projekten
  • In und aus Nordrhein-Westfalen bietet die LfM in diesen Feldern Orientierung und Unterstützung für alle:
  • Menschen jeden Alters, Konsumenten, Produzenten, Institutionen, Interessenverbände, Vereine, Unternehmen, Wissenschaft und Politik
  • Im Sinne eines gesellschaftlichen Konsenses vernetzt die LfM verschiedene Akteure, berät, moderiert und entwickelt Lösungen zum Ausgleich der unterschiedlichen Interessen.
  • Dabei bündelt die LfM ihre vielfältigen, fachübergreifenden Kompetenzen und Ressourcen, so dass sie am Ende Lösungen aus einer Hand liefern kann.

Die Medienlandschaft befindet sich in einem ständigen Wandel. Die Digitalisierung führt zu einem Umbruch mit weitgehenden Konsequenzen für die Gesellschaft. Neben Presse und Rundfunk treten neue internetbasierte Kommunikationsformen; traditionelle Massenmedien sind auch im Internet aktiv. Durch die Konvergenz können nicht nur gleiche Inhalte über verschiedenste Verbreitungswege und Geräte empfangen werden, sondern auch verschiedene Medienformen auf einem Gerät.

Gleichzeitig verändern sich die Anforderungen an die Medienregulierung. Die Zuständigkeiten für das ausdifferenzierte Angebot, das den Mediennutzerinnen und -nutzern zur Verfügung steht, sind über verschiedene Ebenen und Politikfelder verteilt. Es bedarf einer aufgabenadäquaten und bedarfsgerechten Lösung zwischen Ländern, Bund und europäischer Ebene, die Rundfunk und Internet integrativ zu fassen vermag.

Die Landesanstalt für Medien (LfM) Nordrhein-Westfalen nimmt mit ihren beiden Organen Medienkommission und Direktor im Interesse der Allgemeinheit ihren gesetzlichen Auftrag wahr, die Meinungs-, Angebots- und Anbietervielfalt des Rundfunks sowie die Vielfalt der vergleichbaren Telemedien zu garantieren und zu stärken.

Qualität

Transparenz

Verlässlichkeit

Leitwerte

LfM

Ziel-

orientierung

Teamgeist

Bedarfs-

ausrichtung