die gymnasiale oberstufe am freiherr vom stein gymnasium n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium PowerPoint Presentation
Download Presentation
Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 30

Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium - PowerPoint PPT Presentation


  • 114 Views
  • Uploaded on

Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium. Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium. Aktuelle Informationen auch unter www.steingymnasium.de > Schule > Abitur. Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium. Auf Kurs zum Abitur

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium' - teenie


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
die gymnasiale oberstufe am freiherr vom stein gymnasium1
Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Aktuelle Informationen auch unter

www.steingymnasium.de

> Schule > Abitur

die gymnasiale oberstufe am freiherr vom stein gymnasium2
Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Auf Kurs zum Abitur

Wegweiser für die gymnasiale Oberstufe

Schuljahr 2013/2014

http://www.berlin.de/imperia/md/content/sen-bildung/bildungswege/gymnasium/wegweiser_gymnasiale_oberstufe.pdf?start&ts=1359465617&file=wegweiser_gymnasiale_oberstufe.pdf

1 wahl von zwei leistungsf chern
1. Wahl von zwei Leistungsfächern

Sprachlich – literarisch – künstlerisches Aufgabenfeld

Deutsch

Bildende Kunst, Musik

Englisch, Französisch, Latein

Gesellschaftswissenschaftliches Aufgabenfeld

Geschichte

Mathematisch – naturwissenschaftliches – Aufgabenfeld

Mathematik

Physik, Chemie, Biologie

2 wahl von zwei weiteren pr fungsf chern
2. Wahl von zwei weiteren Prüfungsfächern

Bedingungen:

  • zwei der zum 1. bis 4. Prüfungsfach gewählten Fächer müssen Deutsch oder eine Fremdsprache oder Mathematik sein,
  • aus jedem der drei oben genannten Aufgabenfelder ein muss ein Prüfungsfach oder das Referenzfach der 5. Prüfungskomponente sein,
  • in jedem Prüfungsfach muss bereits in Klassenstufe 10 Unterricht erteilt worden sein (Ausnahme Fach Politikwissenschaft) ,
  • unter den zum dritten und vierten Prüfungsfach gewählten Fächern darf nur eines der Fächer Musik, Bildende Kunst oder Sportsein.
3 wahl der 5 pr fungskomponente
3. Wahl der 5. Prüfungskomponente

I Präsentationsprüfung (Dauer: 20 min Präsentation + 10 min Gespräch)

- mündliche Prüfung in einen beliebigen mit vier Kursen belegten Fach der Schule

  • das Fach darf nicht bereits Prüfungsfachsein
  • Präsentationsprüfung hat einen schriftlichen Anteil , der bewertet wird (3:1)
  • Einzel- oder Gruppenprüfung

II Besondere Lernleistung (BLL) in der Form

- einer schriftlichen Hausarbeit, die sich auf ein mit 4 Kursen belegtes Fach bezieht

- einer schriftlichen Hausarbeit , die sich auf einen zwei semestrigen Seminarkurs bezieht

  • eines Wettbewerbsbeitrages

Beantragung erfolgt im 2. Kurshalbjahr

Besondere Lernleistung wird in einem Prüfungsgespräch verteidigt; Bewertung 3:1

4 wahl aller pflichtkurse
4. Wahl aller Pflichtkurse

- vier Kurse müssen in allen Prüfungsfächern und im Referenzfach der 5. Prüfungskomponente gewählt werden

- vier Kurse in den Fächer Deutsch, Mathematik, einer Fremdsprache, einer Naturwissenschaft, einer Gesellschaftswissenschaft und Sport

- zwei Pflichtkurse in Bildender Kunst oder Musik oder Darstellendes Spiel

- falls die Gesellschaftswissenschaft durchgängig

  • Geschichte gewählt wurde, die Kurse 3 und 4 im Fach PW
  • Erdkunde oder PW gewählt wurde die Kurse 3 und 4 im Fach GE
  • falls als Naturwissenschaft Biologie gewählt wurde noch zwei Kurse aus den Fächern Physik oder Chemie

- ein Sportpraxiskurs wird in jedem Kurshalbjahr gewählt

5 wahl weiterer kurse
5. Wahl weiterer Kurse

- Auffüllen der belegten Kurse um auf die Mindestkurszahl (40!) zu kommen

- Informatik ist als zwei bzw. vier semestriges Fach möglich

- Philosophie kann als zwei semestriger Kurs im 12. Jahrgang gewählt werden

  • Ensemblemusik kann mit zwei Semestern eingebracht werden
  • breites Angebot von Zusatzkursen
tabelle der wahlm glichkeiten
Tabelle der Wahlmöglichkeiten

Die Tabelle der Wahlmöglichkeiten

gibt Kombination der

Prüfungsfächer vor!

zusatzkurse
Zusatzkurse
  • Zusatzkurse werden über 2 Semester belegt
bersichtsplan
Übersichtsplan

Kursbelegung

gem.

Tabelle der Wahlmöglichkeiten

und Angebot der Schule.

40 Kurse

33 WoStd. / Hj.

ausf lle pr fung 45 vo go
Ausfälle / Prüfung § 45 VO-GO
  • 1. Block :

- GK: max. 4 Kurse mit weniger als 5 Punkten

- LK: max. 2 Kurse mit weniger als 10 Punkten bei

zweifacher Wertung

Achtung: Kurse mit einer Bewertung von 0 Punkten

gelten als nicht besucht

  • 2. Block / Prüfung:

- Zwei Prüfungsfächer(darunter mind. ein LK) mit je

mind. 20 Pkt (bei vierfacher Wertung)

slide30

Kein Prüfungsfach

Belegung: 4 Praxiskurse (Skifahren kann nur zusätzlich besucht werden.)

Einbringung GQ (Block I):

0 – 4 Kurse Sportpraxis

4. Prüfungsfach (prakt. + mdl. Prüfung)

Belegung: 4 Praxiskurse + 2 Theoriekurse

Einbringung GQ (Block I):

3-4 Kurse Sportpraxis , 1-2 Kurse Theorie (min. 4, max. 5 Kurse einbringbar)

5. Prüfungskomponente

Belegung: 4 Praxiskurse + 2 Theoriekurse Einbringung GQ (Block I):

letzter Theoriekurs ! + (0-4 Kurse Praxis u. weiterer Theoriekurs) (min. 1, max. 5 Kurse einbringbar)

Sport