p dagogik l.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Pädagogik PowerPoint Presentation
Download Presentation
Pädagogik

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 24

Pädagogik - PowerPoint PPT Presentation


  • 380 Views
  • Uploaded on

Wechsel-wirkung. Pädagogik. Erziehungspraxis z.B. ....................................... . Erziehungswissenschaft. Merke: Theorie ist nicht ohne Praxis, Praxis nicht ohne Theorie denkbar. Thema: Definition der Erziehung. Wolfgang Brezinka:

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Pädagogik' - liliha


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
p dagogik

Wechsel-wirkung

Pädagogik

Erziehungspraxis

z.B. .......................................

........................................

Erziehungswissenschaft

Merke:

Theorie ist nicht ohne Praxis, Praxis nicht ohne Theorie denkbar

Einführung - Definition der Erziehung

thema definition der erziehung
Thema: Definition der Erziehung

Wolfgang Brezinka:

Soziale Handlungen, durch die Menschen versuchen, das Gefüge der psychischen Disposition anderer Menschen in irgendeiner Hinsicht dauerhaft zu verbessern oder ihre als wertvoll beurteilten Komponenten zu erhalten.

Das Wort Erziehung wird als Sammelbezeichnung für alle erfolgreichen und erfolglosen Versuche verwendet, das Verhalten von Mitmenschen, insbesondere von Kindern, in einer gewünschten Richtung zu ändern. Zur Erziehung gehören demnach: Erziehung im Elternhaus, Unterricht, Bildung, Seelsorge, Sozialarbeit u. a.

Einführung - Definition der Erziehung

slide3
Der Erziehungswissenschaftler Otto Speck betont bei

seiner Definition von Erziehung einen anderen Aspekt:

Einführung - Definition der Erziehung

slide4
Das Kind macht sein autonomes Selbst geltend, seine Eigeninteressen, seine eigene Sicht der Dinge. So gesehen ist Erziehung Angebot. Kinder werden (passiv!) nicht erzogen, werden nicht ge- fördert, werden nicht be-handelt, werden nicht therapiert, sondern gehen aus dem Prozess der Erziehung gemäß dem eigenen Ansatz, der ontogenetischen (Ontogenese: Entwicklung eines einzelnen Organismus) Eigengesetzlichkeit mit einem eigenen Resultat hervor.

Erziehung ganz allgemein gesehen ist eine Auseinandersetzung zwischen dem autonomen System des Erwachsenen und dem autonomen System des Kindes. Dabei werden auf beiden Seiten gemäß dem ihr eigenen Ansatz (System) Interessen ins Spiel gebracht: aufseiten des Erziehenden u. a. erzieherische - was auch immer darunter verstanden werden mag - aufseiten des Edukanden als eines Menschen, der sein Selbst unter erzieherischen Einfluss zu entfalten und seine Autonomie zu bewahren hat.

( Otto Speck, Chaos und Autonomie in der Erziehung, München 1991, S.112f.)

Einführung - Definition der Erziehung

klaus hurrelmann
Klaus Hurrelmann

Erziehung ist die soziale Interaktion zwischen Menschen, bei der ein Erwachsener planvoll und zielgerichtet versucht, bei einem Kind unter Berücksichtigung der Bedürfnisse und der persönlichen Eigenart des Kindes erwünschtes Verhalten zu entfalten oder zu stärken. Erziehung ist ein Bestandteil des umfassenden Sozialisationsprozesses; der Bestandteil nämlich, bei dem von Erwachsenen versucht wird, bewusst in den Prozess der Persönlich-keitsentwicklung von Kindern einzugreifen - mit dem Ziel, sie zu selbstständigen, leistungsfähigen und verantwortungsvollen Menschen zu bilden.

(Klaus Hurrelmann, Mut zur demokratischen Erziehung, in: Pädagogik 7 bis 8/94, Seite 13)

Einführung - Definition der Erziehung

notieren sie auf einem zettel alle gedanken die ihnen zum begriff erziehung einfallen
„Notieren Sie auf einem Zettel alle Gedanken, die Ihnen zum Begriff ERZIEHUNG einfallen!“

Bilden Sie eine Definition für den Begriff „ERZIEHUNG“ und lassen Sie dabei Ihre Gedanken, Notizen und Überschriften mit einfließen!

Einführung - Definition der Erziehung

fachlehreranw rter innen
Fachlehreranwärter/innen:

Einführung - Definition der Erziehung

fachlehreranw rter innen8
Fachlehreranwärter/innen:

Einführung - Definition der Erziehung

fachlehreranw rter innen9
Fachlehreranwärter/innen:

Einführung - Definition der Erziehung

fachlehreranw rter innen10
Fachlehreranwärter/innen:

Einführung - Definition der Erziehung

fachlehreranw rter innen11
Fachlehreranwärter/innen:

Einführung - Definition der Erziehung

fachlehreranw rter innen12
Fachlehreranwärter/innen:

Einführung - Definition der Erziehung