openmed 1000 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
OpenMed 1000 PowerPoint Presentation
Download Presentation
OpenMed 1000

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 8
jackson-david

OpenMed 1000 - PowerPoint PPT Presentation

83 Views
Download Presentation
OpenMed 1000
An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author. While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. WAN WAN OpenMed 1000 Kommunikation Voice over IP Tools • - Konvergenz • - WebManagement • Voice over IP • WAN / LAN • - CallServer - AIDA - Konfigurator - Intranet - Planerportal - Prospekte Integriert Fest Mobil …die Anforderungen unserer Kunden Branchenlösungen C T I OpenMed 1000 OpenCare 1000 Personal CTI Workgroup CTI stehen immer im Vordergrund ! Leistungsmerkmale Call Center / Voice/IVR Unified Messaging - Anrufverteilung - Statistik, Infosysteme - Sprachsteuerung - Vernetzung - Webmanagement - CI net - Bereichstrennung - Parallelruf - Konferenz - Halten im Team - Voice/Fax/E-Mail - Mail-Integration - Benachrichtigung - Text to Speech - Postfach für alle Dienste DeTeWe Telecom AG / Vertriebsinformation

  2. Was ist OpenMed 1000 • Die Plattform für Kommunikations- Informations- und Servicemanagement in Krankenhäusern, Kurkliniken und Reha-Einrichtungen • OpenMed 1000 ist eine adaptierte Branchenlösung, unabhängig von der Kommunikationsplattform (DeTeWe) und einsetzbar in allen Ausbaustufen • Kernaussage ist die einheitliche Bereitstellung und Verwaltung von Kommunikationsdienstleistungen im Gesundheitswesen, deren Erfassung und Abrechnung • Durch eine strukturierte Modularität kann auf die wesentlichsten Bedürfnisse des Kunden eingegangen werden. • Telefonie Verwaltung / Patient • Integration vorhandener EDV-Strukturen • Serviceleistungen für den Patient (TV, Safe, Internetzugang etc.) • Serviceleistung für Personal und Besucher (Kantine, Parkplatz etc.) • Automatisches Kostenmanagement (Vorkasse über Kassenautomaten) • Finanzierungsmodelle (Miete, Leasing, Überlassung) DeTeWe Telecom AG / Vertriebsinformation

  3. Was ist OpenMed 1000 • Systemüberblick OpenMed 1000 wie heute verfügbar DeTeWe Telecom AG / Vertriebsinformation

  4. Highlihgts / Neuigkeiten • Das neue Patiententelefon OpenPhone 15 • Analogtelefon auf Basis desOpenPhone 63 (Umbau durch DFG) • Folientastatur mit Sondertasten fürServicedienste ( TV/Radio, Konto,Internet, Hotline) • Display zur Anzeige von • gewählte Nummer • Kontostand • Kanalwahl TV/Radio • opt. mehrsprachig • Datenanschluss analog • Chipkartenleser • Tonmodul mit Lautstärkeregler DeTeWe Telecom AG / Vertriebsinformation

  5. Kundennutzen • Rationalisierung innerbetrieblicher Abläufe • Personalentlastung, Zeit- und Kostensenkung • Investitions- und Zukunftssicherheit durch einfache Integration in bestehende Infrastrukturen • Offene Systemschnittstellen ermöglichen künftige Veränderungen • Leistungsstarke Einzelkomponenten garantieren in jedem Ausbau die volle Effizienz der Anwendung • Installationsmanagement in einer Hand verhindert Informations- und Zeitverlust • Aus dem Einnahmenüberschuss erwachsen neue Budgetentlastungen (Refinanzierung Invest) DeTeWe Telecom AG / Vertriebsinformation

  6. Kundennutzen • Krankenhäuser werden Dienstleister und Profitcenter • der Patient wird zum serviceorientierten Kunden • Attraktivitätsanspruch darf keine personalintensiven Aufwand bedeuten • Integration bestehender Organisationsstrukturen in das Gesamtkonzept • Modularität gewährleistet Flexibilität und Zukunftssicherheit • Vorkasse über Kassenautomaten garantiert finanzielle Sicherheit • Chipkarten ermöglichen Unabhängigkeit im Haus • vereinfachte Abläufe in der Handhabung und Organisation • Zusammenführung zu einer Plattform für Verwaltung und Patienten • Die offene Schnittstellenarchitektur gewährleistet die Integration bestehender Systeme (Lichtruf, Datentechnik) zu einem Gesamtsystem • Durch flexible Erweiterungen können weitere Applikationen installiert werden, die auch zukünftige Kundenansprüche erfüllen ohne getätigten Invest in Frage zu stellen (CallCenter, UMS etc.) DeTeWe Telecom AG / Vertriebsinformation

  7. KundennutzenAusblick auf eine mögliche Gesamtlösung DeTeWe Telecom AG / Vertriebsinformation

  8. Technik • Patiententelefon OpenPhone 15 Kassenautomat OpenCash 4 / 5 DeTeWe Telecom AG / Vertriebsinformation