slide1 l.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
„mixed emotions“ WORTE & GEDANKEN von Martina Schmidt PowerPoint Presentation
Download Presentation
„mixed emotions“ WORTE & GEDANKEN von Martina Schmidt

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 15

„mixed emotions“ WORTE & GEDANKEN von Martina Schmidt - PowerPoint PPT Presentation


  • 87 Views
  • Uploaded on

„mixed emotions“ WORTE & GEDANKEN von Martina Schmidt. There´s nothing I can do to let you see what we could be if you don´t feel it in your heart. There´s nothing I can do to let you know where we could go if you can´t see it in your mind. And so I am to wait if you will feel,

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

„mixed emotions“ WORTE & GEDANKEN von Martina Schmidt


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1

„mixed emotions“

WORTE

&

GEDANKEN

von

Martina Schmidt

slide2

There´s nothing I can do to let you see

what we could be

if you don´t feel it in your heart.

There´s nothing I can do to let you know

where we could go

if you can´t see it in your mind.

And so I am to wait

if you will feel,

if you will see,

what we could have,

what we could be.

slide3

Wenn

du

DEN WEG

nicht

siehst

dann ist er

für dich

nicht

da

Aber

beginne doch

einfach zu gehen

Mit den ersten Schritten

entsteht dann auch

DEIN WEG

slide4

Du bist gar nicht mein Typ!

Dieser Gang!

Diese Frisur!

Und dann noch deine Ansichten,

die mich sofort zum Widerspruch reizen!

Erstaunt, fassungslos, ungläubig

stelle ich fest,

dass ich dich liebe.

Oh Gott! Das hat mir noch gefehlt!

slide5

Wie man

Strudel,

Stromschnellen und

Wasserfälle

übersteht

hast du mir gezeigt.

Jetzt muss ich nur noch lernen

im Fluss zu bleiben

wenn das Bett

ausgetrocknet ist.

slide6

In der Art

wie du

Spaghetti Bolognese kochst

werde ich weiterleben.

In der Art

wie du

meine Enkel erziehst

werde ich weiterleben.

In der Art

wie ihr zwei

das Leben anpackt

werde ich weiterleben.

Deshalb, meine Kinder,

seid nicht traurig

wenn ich einmal

gegangen sein werde.

slide7

VERLIEBT

ist man

in einem

Zustand

geistiger Verwirrung.

Mit der

LIEBE

kommt dann

auch wieder

die mentale Gesundheit

zurück.

slide8

Meist erleben wir

Glückseligkeit

nur für die Dauer eines

Wimpernschlages.

Darum lasst uns fleißig

blinzeln und üben!

Wie sollen wir sonst

die Ewigkeit

überstehen?

slide9

Wenn ich – in all dem Trubel –

wieder einmal vergessen habe

wer ich bin,

kommst du

mit deinem süßen, kleinen Lächeln,

berührst mein Herz

und erinnerst mich wieder daran.

Ein Grund mehr, dich zu lieben.

slide10

DAFÜR

hast du keine Zeit?

Dann ist es auch

nicht wichtig.

Wäre es

wichtig

für dich,

würdest du dir

Zeit

nehmen.

slide11

Du hast

die Tür

nicht zugemacht

als du dich

still und leis´

davongeschlichen hast.

Den lauten Knall

gab´s nur

in meinem Herzen

als du die Tür sacht angelehnt hast und

verschwunden bist.

slide12

Ein Baum sein,

eine Blume,

ein Stein.

Nicht fühlen,

nicht denken,

nur SEIN.

Tiefe Sehnsucht nach Ruhe

im Auge des Sturms.

Wer nur

hat mich

dazu überredet

ein Mensch

zu werden?

slide13

ZWEI IN EINS

Nach all den Jahren Kampf und Krampf

hast DU jetzt gewonnen!

Es ist endgültig vorbei!

Dein Starrsinn, dein Eigensinn

haben mich zermürbt!

Darum lasse ich dich jetzt frei!

Ich kämpfe nicht mehr,

habe Frieden geschlossen

und fühl mich dabei unendlich frei!

Deine Macken, dein Chaos,

haben mich ewig genervt!

Ehrlich du: jetzt ist´s einerlei!

Mein ICH,

endlich darfst du sein wie du bist!

Und seitdem, seitdem, lieb ich dich!

slide14

wenn

wennichdich

wennichdichdavorne

wennichdichdavornesostehen

wennichdichdavornesostehensehe

dann

danngehts

danngehtsmirwie

danngehtsmirwiedamals

danngehtsmirwiedamalsalsesnur

einen

eineneinzigen

eineneinzigengrund

eineneinzigengrundgabden

eineeinzigengrundgabdentagzuleben

du

slide15

Gedichte & Fotos

Martina Schmidt

Erstellt Juni 2009

Über Kommentare und Feedback freue ich mich:

Martina.Schmidt@aon.at