vom einblick zum durchblick ein elternabend mit d couvertes 1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
„Vom Einblick zum Durchblick“ – Ein Elternabend mit Découvertes 1 PowerPoint Presentation
Download Presentation
„Vom Einblick zum Durchblick“ – Ein Elternabend mit Découvertes 1

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 19

„Vom Einblick zum Durchblick“ – Ein Elternabend mit Découvertes 1 - PowerPoint PPT Presentation


  • 114 Views
  • Uploaded on

„Vom Einblick zum Durchblick“ – Ein Elternabend mit Découvertes 1. Agenda. 1. Einführung/Allgemeines 2. Das Lehrbuch „Découvertes 1“ 3. Das „Cahier d‘activités“ 4. Das Grammatische Beiheft 5. Der Durchblick nach dem Einblick? Ein kurzer AUSBLICK!. Punkt 1. Punkt 2. Punkt 3. Punkt 4.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about '„Vom Einblick zum Durchblick“ – Ein Elternabend mit Découvertes 1' - cliff


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
agenda
Agenda

1. Einführung/Allgemeines

2. Das Lehrbuch „Découvertes 1“

3. Das „Cahier d‘activités“

4. Das Grammatische Beiheft

5. Der Durchblick nach dem Einblick? Ein kurzer AUSBLICK!

Punkt 1

Punkt 2

Punkt 3

Punkt 4

Punkt 5

1 einf hrung allgemeines

Punkt I

1. Einführung/Allgemeines
  • Folgende Arbeitsmittel Ihrer Kinder sollen Ihnen vorgestellt werden:
  • - das Lehrbuch „Découvertes 1 - Cadet“
  • - das Arbeitsheft „Cahier d’activités“
  • - das Grammatische Beiheft
1 einf hrung allgemeines1
1. Einführung/Allgemeines
  • Die wichtigsten Tipps gleich zu Beginn:
  • Lesen Sie bitte mit Ihren Kindern gemeinsam die Hinweise zur Nutzung:
  • - des Lehrbuches (Seite 7)
  • - des Arbeitsheftes (Cahier d’activités) (Seite 1)
  • - des Grammatischen Beiheftes (Seite 2)
1 einf hrung allgemeines2
1. Einführung/Allgemeines
  • Ermuntern Sie Ihre Kinder, den Anhang des Lehrbuches sinnvoll und häufig zu nutzen, bevor Sie sicherlich sinnvolle Zusatzmaterialien kaufen!
2 das lehrbuch d couvertes 1
2. Das Lehrbuch „Découvertes 1“
  • 2.1 Leichteres Üben der Grammatik: Ja, ich habe es gefunden!
  • die in Klammern angegebenen Buchstaben (G) verweisen auf das entsprechende grammatische Phänomen, das geübt wird
  • dieses Phänomen kann im Grammatischen Beiheft theoretisch nachgelesen werden
2 das lehrbuch d couvertes 11
2. Das Lehrbuch „Découvertes 1“
  •  zudem gibt der Buchstabe G auch eine Orientierung für entsprechende Übungen im Arbeitsheft (Cahier d’activités)
  • Ein Beispiel:
  • Leçon 1, Seite 18 oben, Übung 4 „Jeu de mots“ verweist auf G 1 im Grammatischen Beiheft. Im Arbeitsheft (Cahier d‘activités),Seite 13, verweist Übung 6 ebenso darauf.
2 das lehrbuch d couvertes 12
2. Das Lehrbuch „Découvertes 1“
  • 2.2 Produktives Sprachlernen: Wie allein?
  • Grundorientierung: die „on dit“-Boxen, so zum Beispiel auf Seite 15, Übung 3 oder Seite 30, Übung 6
  • 2.3 Lernstrategien: Das Lernen lernen
  • Découvertes arbeitet bewusst mit Lernstrategien, so auch zur Nutzung des Lehrbuches selbst – üben Sie ruhig mit Ihren Kindern! Die Strategien sind auf deutsch. Zum Beispiel auf Seite 30, Übung 7. Hilfreich sind auch die „Bilan“-Seiten (z.B. S. 20) mit Lösungen ab S. 151.
2 das lehrbuch d couvertes 13
2. Das Lehrbuch „Découvertes 1“
  • Weitere Lernstrategien beschäftigen sich mit den Grundfertigkeiten des Fremdsprachenlernens, so z.B.: „Ecouter“ (Seite 18, Übung 5) oder „Vokabel lernen und behalten“ (Seite 46, Übung 8)
  •  diese Strategien können auch zu Hause nachgelesen werden und fördern autonomes (selbstständiges) Lernen
2 das lehrbuch d couvertes 14
2. Das Lehrbuch „Découvertes 1“
  • Entdeckendes Lernen: Schüler finden eigenständig grammatische oder lexikalische Regelmäßigkeiten oder Besonderheiten  auch das fördert autonomes Lernen und unterstützt die Behaltensdauer
  • (Beispiel: On cherche ensemble?, Seite 23)
2 das lehrbuch d couvertes 15
2. Das Lehrbuch „Découvertes 1“
  • 2.4 Lautschrift
  •  Kinder sollen internationale phonetische Umschrift passiv beherrschen, d.h.: sie müssen sie lesen, aber nicht zwangsweise schreiben können
  •  zum leichteren Umgang gibt es im Lehrbuch mannigfache Übungen (Beispiel: Seite 14, Übung 2)
  •  eine komplette Übersicht zur Lautschrift findet man auf Seite 110 des Anhangs
  •  phonetische Umschrift der neuen Wörter oder Wortgruppen findet man sowohl im nach Lektionen geordneten Vokabelteil ab Seite 112 als auch im alphabetischen Wörterverzeichnis ab Seite 139
2 das lehrbuch d couvertes 16
2. Das Lehrbuch „Découvertes 1“
  • 2.5 Der Anhang im Lehrbuch – eine wahre Fundgrube!
  • 2.5.1 Die Gretchenfrage: Wie hältst du es mit den Vokabeln?
  •  allgemeine Hinweise zum Nachlesen auf Seite 111 und Tipps zu Beginn des Vokabelteils der Lektionen
  • wertvolle rechte Spalte: Beispielsätze (neues Wort im Sprachzusammenhang);
  • Unterschiede/Gemeinsamkeiten zwischen Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch in Aussprache und Schreibweise;
  • Eselsbrücken (meist visuell): etc.
2 das lehrbuch d couvertes 17
2. Das Lehrbuch „Découvertes 1“
  •  wichtige Hinweise und Besonderheiten sind blau, grün oder violett unterlegt
  •  Zusammenfassungen/Wiederholungen (Révision) sind grün gerahmt
  • 2.5.2 Wortlisten, oder: Das erste Wörterbuch

 alphabetisches Wortverzeichnis (d.h. ein Mini-Wörterbuch) Französisch-Deutsch ab Seite 139, Deutsch-Französisch ab Seite 145

2 das lehrbuch d couvertes 18
2. Das Lehrbuch „Découvertes 1“
  • 2.5.3 Weitere kleine Tipps und Tricks
  •  Auflistung der verwendeten französischen Aufgabenstellungen auf Seite 149-150 - wenn bei den Hausaufgaben die Frage aufkommt, was denn eigentlich gemacht werden soll...
  •  zum Üben der Zahlen: diese stehen auf jeder Seite oberhalb der Seitenzahlen
3 das arbeitsheft cahier d activit s

Punkt III

3. Das Arbeitsheft „Cahier d‘activités“
  •  Neues Vokabular findet man als Fußnote.
  •  Querverweise auf grammatische Inhalte mit G-Zeichen (zum Nachlesen im Grammatischen Beiheft)
  • auto-contrôle: Diese Übungen sollen die Kinder zum selbstständigen Lernen erziehen, nach Erledigung der Aufgaben können die Schüler die Lösungen ab Seite 95 selbst nachschlagen und sich eigenständig korrigieren (Beispiel: Seite 18)
  •  Der Portfolio-Ordner (S. 2 –3) begleitet die persönliche Sprachbiographie
4 das grammatische beiheft

Punkt IV

4. Das Grammatische Beiheft
  •  Die Maskottchen Paulette, Amandine und Théo geben kontinuierlich Lerntipps und verweisen auf Besonderheiten.
  •  Im Allgemeinen wird sehr viel mit visuellen Markierungen und Farben gearbeitet.
  •  Die wichtigsten grammatischen Regeln sind blau gerahmt und mit R gekennzeichnet.
4 das grammatische beiheft1
4. Das Grammatische Beiheft
  •  wie im Arbeitsheft (Cahier d’activités) gibt es Übungen mit Möglichkeit zur Selbstkorrektur (auto-contrôle) – diese heißen „Alles klar?“ und beziehen sich ausschließlich auf den neuen grammatischen Stoff der Lektion (Beispiel: Seite 12 unten  Lösungen jeweils ab Seite 59)
  •  im Anhang ab Seite 62 befinden sich wiederholende Zusammenfassungen (révisions), Verbtabellen, ein Verzeichnis der grammatischen Begriffe und ein Index zur gezielten Suche bestimmter grammatischer Sachverhalte
5 ausblick

Punkt V

5. Ausblick
  • Die richtige Benutzung des Lehrbuches erspart viel Ärger und erhöht die Lernfreude.
  • Viel Spaß beim Erlernen der französischen Sprache mit Ihren Kindern und dem Lehrwerk „Découvertes 1“ wünschen ihr Französischlehrer/Ihre Französischlehrerin!!!