slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Neugestaltung der Fußgängerzone PowerPoint Presentation
Download Presentation
Neugestaltung der Fußgängerzone

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 13

Neugestaltung der Fußgängerzone - PowerPoint PPT Presentation


  • 76 Views
  • Uploaded on

Neugestaltung der Fußgängerzone. Tagesablauf. I - Integriertes Handlungskonzept 2009 - 2017. Projektübersicht zum Integrierten Handlungskonzept. II - Freiraumplanerischer Wettbewerb. Freiraumplanerischer Wettbewerb nach RAW 2004. Teilnehmerzahl 25 , davon

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Neugestaltung der Fußgängerzone' - cala


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide6

Freiraumplanerischer Wettbewerb nach RAW 2004

  • Teilnehmerzahl 25, davon

ca. 6-7 gesetzte Büros ca. 18-19 geloste Büros

  • Preisgericht:

Stimmberechtigtes Preisgericht paritätisch besetzt aus

- Fachpreisrichtern ( Landschaftsarchitekten, Architekten, Stadtplanern)

- Sachpreisrichtern (Vertreter des Auslobers, d.h. aus Verwaltung u. Politik)

Stellvertretende Preisrichter

- Fachpreisrichter

- Sachpreisrichter

Sachverständige Berater ohne Stimmrecht

- weitere Vertreter der Verwaltung

- Vertreter der Bürgerschaft / des Handels

slide7

Freiraumplanerischer Wettbewerb nach RAW 2004

  • Wettbewerbsleistungen
  • Lageplan M 1: 500 (Gesamtkonzept)
  • Beleuchtungskonzept M 1: 1000 (Gesamtkonzept)
  • Ausschnitte M 1: 200

(Oberflächengestaltung / Pflasterung in Querschnitten aller Teilbereiche)

  • Details M 1: 50 (z.B. Möblierung, Spiel, Kunst, Beleuchtung)
  • Räumliche Darstellung (Poos, Richtung Scharn)
  • Erläuterungen
  • Vorprüfungsunterlagen
  • Verfassererklärung - anonymes Verfahren
slide8

Freiraumplanerischer Wettbewerb nach RAW 2004

4. Beurteilungskriterien

  • Gestaltqualität
  • Funktionalität
  • Wirtschaftlichkeit
  • Preise und Anerkennungen
  • Für die prämierten Arbeiten
  • Ausstellung aller Wettbewerbsarbeiten im Anschluss
  • Präsentation der Ergebnisse für die Öffentlichkeit

Beschreibung der Wettbewerbsaufgabe

  • Einarbeitung der Rahmenbedingungen,
  • der Vorplanungen,
  • der Ergebnisse aus den Anliegerversammlungen