Kunstrasen für die Stadt Barntrup - PowerPoint PPT Presentation

berke
kunstrasen f r die stadt barntrup n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Kunstrasen für die Stadt Barntrup PowerPoint Presentation
Download Presentation
Kunstrasen für die Stadt Barntrup

play fullscreen
1 / 36
Download Presentation
Kunstrasen für die Stadt Barntrup
182 Views
Download Presentation

Kunstrasen für die Stadt Barntrup

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Kunstrasen für die Stadt Barntrup kein Luxus , sondern Normalität !

  2. Vorstellung des RSV Inhalt • Vorstellung des RSV • Nachteile durch den Tennenbelag • Gründe für einen Kunstrasenbelag • Unterstützung / Profiteure • Finanzierung • Öffentlichkeitsarbeit

  3. Vorstellung des RSV Vorstellung des RSV • 15 Mannschaften, 417 Mitglieder • Hohe Zuschauerzahlen - „Fangemeinde“, Fanbus • Eine der Topadressen in Lippe • Arrangement des Vereins neben des Sports • Verhältnisse neben den Plätzen • 3 Kabinen bei z.B. 4 Mannschaften (Damen u. Herren) • 1 kleine Kabine für drei Schieds- und Linienrichter ( Landesliga ) und nur ein Stuhl • Offene Bewirtung, der ewige Wunsch nach einem „Vereinsheim“ • Keine überdachten Zuschauerplätze

  4. Nacheile durch den Tennenbelag Inhalt • Vorstellung des RSV • Nachteile durch den Tennenbelag • Gesundheit • Mitgliederschwund • Veranstaltung • Gründe für einen Kunstrasenbelag • Unterstützung / Profiteure • Finanzierung • Öffentlichkeitsarbeit

  5. Nacheile durch den Tennenbelag Schürfwunden mit Narbenbildung sind „normal“

  6. Nacheile durch den Tennenbelag War nur Training… „Aber bald spiele ich ja beim SC Paderborn 07, die haben so einen Acker nicht. Jungs, ich hoffe für Euch, der Kunstrasen-platz kommt bald“ Yasin Sensu, eines der größten Talente aus Barntrup Viel Erfolg auf deinem Weg und vergiss uns nicht ! Deine Mannschaft

  7. Nacheile durch den Tennenbelag Der Dreck ist das kleinste Problem …für die Muttis und ihre Waschmaschinen! Aber die Wundheilung…

  8. Gesundheit Staubbelastung für Zuschauer und Spieler Sprenkleranlage…vorhanden, auch das Geld für Wasser ?

  9. Nacheile durch den Tennenbelag Und was denken andereüber die Verhältnisse in der Stadt Barntrup ? Motto : Barntrup (üb)erleben

  10. Nacheile durch den Tennenbelag Inhalt • Vorstellung des RSV • Nachteile durch Asche • Gesundheit • Mitgliederschwund • Veranstaltungen • Gründe für einen Kunstrasenbelag • Unterstützung / Profiteure • Finanzierung • Öffentlichkeitsarbeit

  11. Nacheile durch den Tennenbelag EntwicklungBevölkerungszahlen der Stadt Barntrup im Vergleich mit den Mitgliederzahlen des RSV

  12. Nacheile durch den Tennenbelag Nachteile durch den Tennenbelag • Gesundheit • spürbarer Mitgliederschwund beim RSV • Veranstaltungen sind unmöglich, wie z.B. • Ferien - Fußballschule • hochklassigeTurniere wie der „Lippe Cup“ • attraktive Vorbereitungsspiele • Warum nicht mal wieder: „Bundesliga zu Gast in Barntrup“?!

  13. Nacheile durch den Aschenbelag Noch ist der Fußball in Barntrup zu retten…, aber allein schaffen wir es nicht !!!

  14. Gründe für einen Kunstrasenbelag Inhalt • Vorstellung des RSV • Nachteile durch den Tennenbelag • Gründe für einen Kunstrasenbelag? • Kostenvergleich • Bedarf • Belag , Füllung, Pflegebedarf des Kunstrasens • Unterstützung / Profiteure • Finanzierung • Öffentlichkeitsarbeit

  15. Gründe für einen Kunstrasenbelag Kostenvergleich 2500 Quelle: www.buero-hoppe.de

  16. Gründe für einen Kunstrasenbelag „Freiluft“ Trainings- und Spielzeiten pro Jahr Bei 400h max. Belastung für einen Rasenplatz bedeutet dies einen Bedarf von : 5 Rasenplätzen in der Gemeinde Barntrup RSV Seniorenbereich 744h JSG 985h TuS Seniorenbereich 240h TBV Seniorenbereich 162h --------- 2131 h

  17. Gründe für einen Kunstrasenbelag Wahl des Belages z.B. : Firma Polytan • LigaTurf R • gerader Halm, Granulat verteilt sich leichter • Pflegeintervall, 8 tägig • somit Haltbarkeit ca. 15 Jahre • Kategorie : Stadionplatz „Rasenfeeling“ • LigaGrass • gekräuselter Halm, Granulat bleibt besser liegen • Pflegeintervall, 14 tägig • somit Haltbarkeit ca. 18 Jahre • Kategorie : Trainingsplatz • Investitionskosten -2500 Euro

  18. Gründe für einen Kunstrasenbelag Wahl des Granulats • bei hohen Temperaturen „geruchsneutral“ • Haltbarkeit, je nach Wahl zwischen 7-20 Jahren • Preisunterschiede pro Platz 20.000 – 50.000 Euro Bild: Polytan Top Neuher der Firma Melos GmbH (Holland) „Das Granulat vereint positive Eigenschaften von Natur- und Kunstrasen“ • kapillare Wasserbindung erhöht das natürliche Slidingverhalten Bild: Melos GmbH

  19. Gründe für einen Kunstrasenbelag Erkenntnis • Die Hersteller von Kunstrasen kommen vorwiegend aus: Polen ,Holland , Deutschland (nur Polytan) • Die Weiterentwicklung der Kunstfaser hat in den letzten Jahren rasante Fortschritte gemacht • typische „Schürf-/Verbrennungswunden“ gehören der Vergangenheit an • Verletzungsrisiko • Kraftabbau • Standardverformung • Drehwiderstand ( Knie !) • Ballreflexion • Veränderung der Ballgeschwindigkeit • Ballrollverhalten nahe oder sogar besser als die Werte auf Rasen

  20. Kunstrasenaufbau Einige prominente Stimmen Verletzungsrisiko minimiert:Der Kunstrasenexperte Dr. Eric Harrison fügte hinzu, dass die langjährigen Klischees über Kunstrasen nicht mehr zutreffen. "Die Fortschritte sind offensichtlich. Die Ablehnung basiert vielmehr auf Propaganda als auf Tatsachen", sagte er. "Tatsächlich kommt es heute seltener zu Verletzungen [auf Kunstrasen]." FIFA Offizieller Kosten halbieren:"Die Spieler verletzen sich weniger [auf Kunstrasen] als auf Gras. Das ist einer der großen Vorteile", sagte Pelé weiter. "Weiterhin kostet es nur halb so viel, diese Plätze instand zu halten. Für Länder, in denen es viel regnet, oder in denen ein rauhes Klima herrscht, ist das fantastisch." Pelé

  21. Gründe für einen Kunstrasenbelag Pflegeaufwand • jährliche Grundreinigung durch Spezialgerät, Kosten von 2500 € / Jahr • einmalige Anschaffungskosten von 3500 € (ohne Traktor) , Dreipunkt -Fixierung • Aufrichten der Kunstfaserhalme und das Granulat muss egalisiert und gelockert werden • Entfernung von Oberflächenschmutz! • diese Arbeiten können vom RSV übernommen werden, Einsparung für die Stadt: 4h pro Arbeitsgang, bei 30 Arbeitsgängen/ Jahr Arbeitslohn 30 €/h => 3600 € / Jahr Bild: Polytan

  22. Unterstützung / Profiteure Inhalt • Vorstellung des RSV • Nachteile durch den Aschebelag • Gründe für einen Kunstrasenbelag • Unterstützung / Profiteure • Finanzierung • Öffentlichkeitsarbeit

  23. Unterstützung / Profiteure Nutzung des Tennenbelages Von Ihrer Unterstützung profitiert die gesamte Gemeinde Barntrup

  24. Unterstützung / Profiteure Unterstützung in der Gemeinde

  25. Finanzierung Inhalt • Vorstellung des RSV • Nachteile durch den Tennenbelag • Gründe für einen Kunstrasenbelag • Unterstützung / Profiteure • Finanzierung • Gesamtübersicht • Mitgliedsbeiträge • Sponsorenlauf • Öffentlichkeitsarbeit

  26. Finanzierung Ermittlung der Gesamtkosten • Platzumbau 348.000 € • Bodengutachten 2.500 € • Drainage 30.000 € 380.500 € • Planer/Sportstättenarchitekt 16.000 € ------------------- 396.500 € Entscheidungskriterium, > 50 Jahre haltbar, abhängig vom Bodengutachten -----------------------------

  27. Finanzierung Wie soll das Projekt finanziert werden ? Spenden RSV Barntrup • Sponsorenlauf • rot-schwarze Nacht • Basar • Privat- u. • Geschäftsleute • (Dankeschön Tafel) Stadt Barntrup

  28. Finanzierung Eigenleistungen RSV -12000 € -7000 € -6000 € -10000 € -------------------- 25.000 € 35.000 € • Tennendeckschicht abtragen und entsorgen • Installation des Zaunes • Verlegen der Muldenrinne • Drainage erneuern (Abhängig vom Gutachten)

  29. Finanzierung Steuerliche Absetzbarkeit des Mitgliedsbeitrags Zusätzliche jährliche Finanzierungsmittel aktive Erwerbstätige 119 * 24 Euro * 0,8 (80% der Aktiven ) passive Erwerbstätige 167 * 24 Euro * 0,8 (80% der Passiven) ----------------------- 5472 Euro • Neue Kategorien: • aktive Erwerbstätige • passiv Erwerbstätige • -Arbeitslose • Schüler/ Studenten • -….

  30. Finanzierung Lohnsteuererklärung • Mit Sonderausgaben lassen sich Steuern sparen. Denn die Pauschalen liegen bei gerade einmal 36 Euro für Alleinstehende und 72 Euro für Verheiratete. Dieser Betrag wird desweiteren mit Kirchensteuern, Ausbildungskosten, Spenden und Unterhaltszahlungen schnell überschritten. Jeder weitere Euro spart bares Geld. 

  31. Finanzierung Sponsorenlauf • Streckenverlauf • Termin, Fr. 21 .Juni • Paten gesucht • Sponsoren • Laufpartner: • Vereine • Schulen • Jugendfeuerwehr • Bürger OrgaTeam: C. Ullrich, M. Reese, R. Pettenpohl, H. Schröder, C. Götzel

  32. Öffentlichkeitsarbeit Inhalt • Vorstellung des RSV • Nachteile durch den Tennenbelag • Gründe für einen Kunstrasenbelag • Unterstützung • Finanzierung • Öffentlichkeitsarbeit • Printmedien • digitale Medien

  33. Öffentlichkeitsarbeit Öffenlichkeitsarbeit • Homepage RSV Barntrup www.rsv-barntrup.de • Homepage Förderverein www.fv.rsv-barntrup.de • Homepage Kunstrasen www.kunstrasen.rsv-barntrup.de

  34. Öffentlichkeitsarbeit Seitenaufrufe pro Monatwww.rsv-barntrup.de Ø 5000 Einzelzugriffe / Monat

  35. Öffentlichkeitsarbeit Finanzierungsstand und alle Informationen unterwww.kunstrasen.rsv-barntrup.de

  36. Ende Kunstrasen für die Stadt Barntrup Besuchen Sie uns im hoffentlich bald grünen Waldstadion und vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!