J. Haydn (1732-1809) Quinten-Quartett in d- moll , op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) - PowerPoint PPT Presentation

arella
slide1 n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
J. Haydn (1732-1809) Quinten-Quartett in d- moll , op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) PowerPoint Presentation
Download Presentation
J. Haydn (1732-1809) Quinten-Quartett in d- moll , op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz)

play fullscreen
1 / 21
Download Presentation
120 Views
Download Presentation

J. Haydn (1732-1809) Quinten-Quartett in d- moll , op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. J. Haydn (1732-1809)Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut O. RuckerWissenschaftlicherDirektor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW LTAbg. Mag.a Ursula LacknerLandtagspräsidentin, in Vertretung von Landeshauptmann Voves Dr. Peter Piffl-PerčevićKlubobmannundGemeinderat, in Vertretung von Bürgermeister Nagl Prof. Dr. Wolfgang BaumjohannDirektor des ÖAW-Instituts für Weltraumforschung in Vertretung von ÖAW-Präsident Denk Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Max KowatschObmann von Austrospace Musik Begrüßung & Grußworte

  2. J. Haydn (1732-1809)Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut O. RuckerWissenschaftlicherDirektor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW LTAbg. Mag.a Ursula LacknerLandtagspräsidentin, in Vertretung von Landeshauptmann Voves Dr. Peter Piffl-PerčevićKlubobmannundGemeinderat, in Vertretung von Bürgermeister Nagl Prof. Dr. Wolfgang BaumjohannDirektor des ÖAW-Instituts für Weltraumforschung in Vertretung von ÖAW-Präsident Denk Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Max KowatschObmann von Austrospace Musik Begrüßung & Grußworte

  3. J. Haydn (1732-1809)Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut O. RuckerWissenschaftlicherDirektor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW LTAbg. Mag.a Ursula LacknerLandtagspräsidentin, in Vertretung von Landeshauptmann Voves Dr. Peter Piffl-PerčevićKlubobmannundGemeinderat, in Vertretung von Bürgermeister Nagl Prof. Dr. Wolfgang BaumjohannDirektor des ÖAW-Instituts für Weltraumforschung in Vertretung von ÖAW-Präsident Denk Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Max KowatschObmann von Austrospace Musik Begrüßung & Grußworte

  4. J. Haydn (1732-1809)Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut O. RuckerWissenschaftlicherDirektor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW LTAbg. Mag.a Ursula LacknerLandtagspräsidentin, in Vertretung von Landeshauptmann Voves Dr. Peter Piffl-PerčevićKlubobmannundGemeinderat, in Vertretung von Bürgermeister Nagl Prof. Dr. Wolfgang BaumjohannDirektor des ÖAW-Instituts für Weltraumforschung in Vertretung von ÖAW-Präsident Denk Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Max KowatschObmann von Austrospace Musik Begrüßung & Grußworte


  5. J. Haydn (1732-1809)Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut O. RuckerWissenschaftlicherDirektor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW LTAbg. Mag.a Ursula LacknerLandtagspräsidentin, in Vertretung von Landeshauptmann Voves Dr. Peter Piffl-PerčevićKlubobmannundGemeinderat, in Vertretung von Bürgermeister Nagl Prof. Dr. Wolfgang BaumjohannDirektor des ÖAW-Instituts für Weltraumforschung in Vertretung von ÖAW-Präsident Denk Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Max KowatschObmann von Austrospace Musik Begrüßung & Grußworte

  6. J. Haydn (1732-1809)Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut O. RuckerWissenschaftlicherDirektor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW LTAbg. Mag.a Ursula LacknerLandtagspräsidentin, in Vertretung von Landeshauptmann Voves Dr. Peter Piffl-PerčevićKlubobmannundGemeinderat, in Vertretung von Bürgermeister Nagl Prof. Dr. Wolfgang BaumjohannDirektor des ÖAW-Instituts für Weltraumforschung in Vertretung von ÖAW-Präsident Denk Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Max KowatschObmann von Austrospace Musik Begrüßung & Grußworte

  7. W.A. Mozart (1756-1791)Quartett in C-Dur, KV 157, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Harald KainzRektor der Technischen Universität Graz Univ.-Prof. Mag. Dipl.-Ing. Dr. Robert HöldrichVizerektor der Kunstuniversität Graz, in Vertretung von Rektor Schulz Univ.-Prof. Dr. Christa NeuperRektorin der Karl-Franzens-Universität Graz Ehrensenator Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kurt FriedrichalumniTUGraz 1887 Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Otto KoudelkaInstitut für Kommunikationsnetze und Satellitenkommunikation, TU GrazJoanneum Research – Digital Musik Grußworte

  8. W.A. Mozart (1756-1791)Quartett in C-Dur, KV 157, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Harald KainzRektor der Technischen Universität Graz Univ.-Prof. Mag. Dipl.-Ing. Dr. Robert HöldrichVizerektor der Kunstuniversität Graz, in Vertretung von Rektor Schulz Univ.-Prof. Dr. Christa NeuperRektorin der Karl-Franzens-Universität Graz Ehrensenator Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kurt FriedrichalumniTUGraz 1887 Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Otto KoudelkaInstitut für Kommunikationsnetze und Satellitenkommunikation, TU GrazJoanneum Research – Digital Musik Grußworte

  9. W.A. Mozart (1756-1791)Quartett in C-Dur, KV 157, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Harald KainzRektor der Technischen Universität Graz Univ.-Prof. Mag. Dipl.-Ing. Dr. Robert HöldrichVizerektor der Kunstuniversität Graz, in Vertretung von Rektor Schulz Univ.-Prof. Dr. Christa NeuperRektorin der Karl-Franzens-Universität Graz Ehrensenator Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kurt FriedrichalumniTUGraz 1887 Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Otto KoudelkaInstitut für Kommunikationsnetze und Satellitenkommunikation, TU GrazJoanneum Research – Digital Musik Grußworte

  10. W.A. Mozart (1756-1791)Quartett in C-Dur, KV 157, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Harald KainzRektor der Technischen Universität Graz Univ.-Prof. Mag. Dipl.-Ing. Dr. Robert HöldrichVizerektor der Kunstuniversität Graz, in Vertretung von Rektor Schulz Univ.-Prof. Dr. Christa NeuperRektorin der Karl-Franzens-Universität Graz Ehrensenator Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kurt FriedrichalumniTUGraz 1887 Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Otto KoudelkaInstitut für Kommunikationsnetze und Satellitenkommunikation, TU GrazJoanneum Research – Digital Musik Grußworte

  11. W.A. Mozart (1756-1791)Quartett in C-Dur, KV 157, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Harald KainzRektor der Technischen Universität Graz Univ.-Prof. Mag. Dipl.-Ing. Dr. Robert HöldrichVizerektor der Kunstuniversität Graz, in Vertretung von Rektor Schulz Univ.-Prof. Dr. Christa NeuperRektorin der Karl-Franzens-Universität Graz Ehrensenator Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kurt FriedrichalumniTUGraz 1887 Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Otto KoudelkaInstitut für Kommunikationsnetze und Satellitenkommunikation, TU GrazJoanneum Research – Digital Musik Grußworte

  12. W.A. Mozart (1756-1791)Quartett in C-Dur, KV 157, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Harald KainzRektor der Technischen Universität Graz Univ.-Prof. Mag. Dipl.-Ing. Dr. Robert HöldrichVizerektor der Kunstuniversität Graz, in Vertretung von Rektor Schulz Univ.-Prof. Dr. Christa NeuperRektorin der Karl-Franzens-Universität Graz Ehrensenator Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kurt FriedrichalumniTUGraz 1887 Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Otto KoudelkaInstitut für Kommunikationsnetze und Satellitenkommunikation, TU GrazJoanneum Research – Digital Musik Grußworte

  13. Musik F. Schubert (1797-1828)Quartett in B-Dur, D 112, op. posth. 168, Menuetto-Trio, Allegretto (3. Satz) Weltraumforschung in Graz ? O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hans SünkelWissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAWInstitut für Theoretische Geodäsie und Satellitengeodäsie, TU Graz ESA's neue Wege in der partnerschaftlichen Implementierung von Weltraumprojekten Univ.-Doz. Dr. Rudolf SchmidtInspector General, European Space Agency Em. O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr. Willibald RiedlerJubilar Prof. Dr. Mikhail VeriginSpace Research Institute, Moscow, RussianAcademyofSciences J. Haydn (1732-1809)Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Finale, Vivace assai (4. Satz) Musik Festvorträge • Dank Musik

  14. Musik F. Schubert (1797-1828)Quartett in B-Dur, D 112, op. posth. 168, Menuetto-Trio, Allegretto (3. Satz) Weltraumforschung in Graz ? O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hans SünkelWissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAWInstitut für Theoretische Geodäsie und Satellitengeodäsie, TU Graz ESA's neue Wege in der partnerschaftlichen Implementierung von Weltraumprojekten Univ.-Doz. Dr. Rudolf SchmidtInspector General, European Space Agency Em. O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr. Willibald RiedlerJubilar Prof. Dr. Mikhail VeriginSpace Research Institute, Moscow, RussianAcademyofSciences J. Haydn (1732-1809)Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Finale, Vivace assai (4. Satz) Musik Festvorträge • Dank Musik

  15. Musik F. Schubert (1797-1828)Quartett in B-Dur, D 112, op. posth. 168, Menuetto-Trio, Allegretto (3. Satz) Weltraumforschung in Graz ? O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hans SünkelWissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAWInstitut für Theoretische Geodäsie und Satellitengeodäsie, TU Graz ESA's neue Wege in der partnerschaftlichen Implementierung von Weltraumprojekten Univ.-Doz. Dr. Rudolf SchmidtInspector General, European Space Agency Em. O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr. Willibald RiedlerJubilar Prof. Dr. Mikhail VeriginSpace Research Institute, Moscow, RussianAcademyofSciences J. Haydn (1732-1809)Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Finale, Vivace assai (4. Satz) Musik Festvorträge • Dank Musik

  16. Musik F. Schubert (1797-1828)Quartett in B-Dur, D 112, op. posth. 168, Menuetto-Trio, Allegretto (3. Satz) Weltraumforschung in Graz ? O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hans SünkelWissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAWInstitut für Theoretische Geodäsie und Satellitengeodäsie, TU Graz ESA's neue Wege in der partnerschaftlichen Implementierung von Weltraumprojekten Univ.-Doz. Dr. Rudolf SchmidtInspector General, European Space Agency Em. O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr. Willibald RiedlerJubilar Prof. Dr. Mikhail VeriginSpace Research Institute, Moscow, RussianAcademyofSciences J. Haydn (1732-1809)Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Finale, Vivace assai (4. Satz) Musik Festvorträge • Dank Musik

  17. Musik F. Schubert (1797-1828)Quartett in B-Dur, D 112, op. posth. 168, Menuetto-Trio, Allegretto (3. Satz) Weltraumforschung in Graz ? O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hans SünkelWissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAWInstitut für Theoretische Geodäsie und Satellitengeodäsie, TU Graz ESA's neue Wege in der partnerschaftlichen Implementierung von Weltraumprojekten Univ.-Doz. Dr. Rudolf SchmidtInspector General, European Space Agency Em. O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr. Willibald RiedlerJubilar Prof. Dr. Mikhail VeriginSpace Research Institute, Moscow, RussianAcademyofSciences J. Haydn (1732-1809)Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Finale, Vivace assai (4. Satz) Musik Festvorträge • Dank Musik

  18. Musik F. Schubert (1797-1828)Quartett in B-Dur, D 112, op. posth. 168, Menuetto-Trio, Allegretto (3. Satz) Weltraumforschung in Graz ? O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hans SünkelWissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAWInstitut für Theoretische Geodäsie und Satellitengeodäsie, TU Graz ESA's neue Wege in der partnerschaftlichen Implementierung von Weltraumprojekten Univ.-Doz. Dr. Rudolf SchmidtInspector General, European Space Agency Em. O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr. Willibald RiedlerJubilar Prof. Dr. Mikhail VeriginSpace Research Institute, Moscow, RussianAcademyofSciences J. Haydn (1732-1809)Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Finale, Vivace assai (4. Satz) Musik Festvorträge • Dank Musik

  19. Danke Rektorat & Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik