Download
wo ist unser geld n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Wo ist unser Geld??? PowerPoint Presentation
Download Presentation
Wo ist unser Geld???

Wo ist unser Geld???

169 Views Download Presentation
Download Presentation

Wo ist unser Geld???

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. INWO Stuttgart Wo ist unser Geld??? Bemerkung für Insider: Das Thema Geld ist natürlich äußerst Vielschichtig - diese Seiten sollen nur die grundsätzlichen Funktionen und Zusammenhänge darstellen.

  2. Zuerst möchte ich mich vorstellen: Ich bin der blaue Klaus - der Geist des Geldes Wo ist unser Geld???

  3. Und da ein Geist mehr sagt als tausend Worte, gibt es mich, um Sie zu führen! Wo ist unser Geld???

  4. Wie funktioniert Geld? Was soll unser Geld sein? Was ist unser Geld tatsächlich? Wie könnte unser Geld besser funktionieren? Was ändert sich dadurch? Wie kann es umgesetzt werden? Geld !? Und das soll ich alles erklären?

  5. Wie funktioniert unser Geld ? Stellen wir uns mal vor wir wären auf Barataria, welches auf dem gleichen Breitengrad wie Utopia und genau 360° ostwestlich von dieser Insel liegt. Barataria, weil barato billig heisst und bar uns an Geld erinnert.

  6. Braucht man Geld auf Barataria? Woran orientiert sich die Geldmenge? Was passiert wenn gespart wird? Warum werden Schulden gemacht? Warum gibt es Zinsen? Welche Leistung gibt’s für Zinsen? Wie funktioniert unser Geld ? Da stellen sich mir aber schon wieder ein paar Fragen!

  7. Braucht dieser Mensch Geld? Wie funktioniert unser Geld ? Erstmal zu der Frage, braucht man auf Barataria überhaupt Geld?

  8. Wie funktioniert unser Geld ? Brauchen wir Geld? Stufe 1: So lange jeder alles selber erzeugt oder jagt was er will, wird kein Geld benötigt. Stufe 2: So lange in einer Gemeinschaft durch direkten Tausch alle Bedürfnisse befriedigt werden können, wird kein Geld benötigt. Stufe 3: Wird eine Gemeinschaft zu groß für direkten Tausch und die Arbeit sehr stark aufgeteilt (abstrakt -jeder erzeugt nur eine Ware) wird ein neutrales Tauschmittel - Geld -benötigt.

  9. Woran orientiert sich die Geldmenge? Wie funktioniert unser Geld ? Doch Barataria war schon sehr gross geworden und mit dem Tauschen funktionierte es nicht mehr.Also wurde als Währung der Pinus moneta eingeführt. Aber wieviel Geld braucht Barataria? Was würde passieren, wenn heute neue Ölquellen entdeckt würden und es doppelt soviel Öl auf dem Markt gibt wie bisher?

  10. Woran orientiert sich die Geldmenge? Wie funktioniert unser Geld ? Was passiert, wenn sich heute die Erdölmenge verdoppelt? + ?

  11. Woran orientiert sich die Geldmenge? Wie funktioniert unser Geld ? Was passiert, wenn sich heute die Erdölmenge verdoppelt? + Der Erdölpreis würde sinken.

  12. Woran orientiert sich die Geldmenge? Wie funktioniert unser Geld ? Was passiert, wenn sich heute die Erdölmenge und sich sich gleichzeitig die Geldmenge verdoppelt?? + ?

  13. Woran orientiert sich die Geldmenge? Wie funktioniert unser Geld ? = = Der Erdölpreis würde gleich bleiben.

  14. Wie funktioniert unser Geld ? Das heißt Ware und Geld stehen in Beziehung zueinander! Diese Beziehung kann man sich mit allen Waren vorstellen - Viel Ware im Verhältnis zum Geld = Ware billig Wenig Ware im Verhältnis zum Geld = Viel Geld im Verhältnis zur Ware = Ware teuer = Geld billig

  15. Wie funktioniert unser Geld ? Das heißt auf Barataria brauchen wir immer das gleiche Verhältnis zwischen Waren und Geld !

  16. Wie funktioniert unser Geld ? Was passiert aber, wenn jemand Geld aufbewahrt und spart?

  17. Wie funktioniert unser Geld ? Im Grundsatz glaubt jeder auf sein Geld am besten aufpassen zu können und wird es selber aufbewahren. Das Verhältnis Ware - Geld ist gestört! Zuwenig Geld im Verhältnis zur Ware = Ware biedert sich um jeden Preis auf dem Markt an - Warenpreis fällt =Deflation

  18. Wie funktioniert unser Geld ? Kann, um das Verhältnis wieder zu berichtigen, einfach Geld nachgedruckt werden ? Was passiert, wenn der (die) Sparer es sich anders überlegen und das Geld wieder in den Umlauf geben? Das Verhältnis Ware - Geld ist wieder gestört! Zuviel Geld im Verhältnis zur Ware = Geld kämpft um die wenige Ware am Markt - Warenpreis steigt =Inflation

  19. Wie funktioniert unser Geld ? Das ist aber eine verflixte Sache! Die Baratonen wollen sparen. Dadurch fehlt uns aber Geld im Umlauf. Neues Nachdrucken dürfen wir aber nicht. Was ist zu tun?

  20. Wie funktioniert unser Geld ? Das ist die Lösung! Die Sparer müssen das Geld jemanden ausleihen, der es für sie in den Umlauf bringt. Es muss jemand Schulden machen!! Doch wie bringen wir die sparenden Baratonen dazu Ihr Geld auszuleihen?

  21. Wie funktioniert unser Geld ? Ja und so sind wir in Barataria auf die Idee gekommen den Sparern eine Belohnung, zu geben, wenn Sie Ihr Geld ausleihen. Das war die Geburtsstunde des Zins! Damit wird dem Sparer, regelmässig solange das Geld nicht zurückgegeben ist, eine Prämie bezahlt, dass er für eine bestimmte Zeit auf sein Geld verzichtet und sich in der Zeit nichts dafür kaufen kann. Zusätzlich muss jeder der sich Geld ausleiht zu den Zinsen auch noch eine Risikoprämie bezahlen, je nachdem wie vertrauenswürdig er ist oder welche Sicherheiten er hat. Daher bezahlen nicht alle den gleichen Zins.

  22. Wie funktioniert unser Geld ? Aber irgendwie hat das Ganze nicht so hingehauen! Anfangs ging es ganz gut- wer Geld brauchte hat sich welches geliehen. Das Geld das nicht von Bürgen oder Firmen ausgeliehen wurde hat der Staat Barataria ausgeliehen um es wieder in den Umlauf zu bringen. Doch inzwischen haben alle ziemlich viele Schulden und bezahlen sehr viel Zinsen an die Sparer und damit haben die Sparer immer mehr und es muss immer mehr ausgeliehen werden. Und das Geld, das für Zinsen bezahlt wird, fehlt um unsere Waren zu kaufen Es ist zum Verzweifeln inzwischen fehlt überall das Geld!!

  23. Was soll unser Geld sein? In Ihrer Not haben sich die Baratonen zusammen gesetzt und überlegt wie es soweit kommen konnte. Diego Martinez endlich hatte den richtigen Gedanken - es muss am Geld liegen, denn bevor es das Geld gab, hatten Sie diese Probleme nicht.

  24. Tauschmittel Wertmaßstab Wertaufbewahrer Was soll unser Geld sein? Nun überlegten die Baratonen was ihr Geld für sie sein sollte. Und sie kamen zu folgendem Schluss:

  25. Ist Geld ein gutes Tauschmittel? Ist Geld ein sicherer Wertmaßstab? Ist Geld ein guter Wertaufbewahrer? Was ist unser Geld tatsächlich?

  26. Ist Geld Tauschmittel? Was ist unser Geld tatsächlich? Immer wenn ein Tausch gemacht wurde, waren die Tauschmittel gut. Ob Ware oder Geld ist egal, die Tauschenden müssen sich einig werden. Da das Geld von allen als Tauschmittel akzeptiert wird funktioniert es. Geld ist ein gutes Tauschmittel!

  27. Ist Geld ein Wertmaßstab? Was ist unser Geld tatsächlich? Der Meter ist ein Längenmassstab. Kaufe ich heute 1m Stoff kann ich in 10 Jahren immer noch 1m verkaufen - m bleibt m er wird nicht länger oder kürzer. Ware wird am Geld gemessen - woran wird Geld gemessen? Geld ist konservierte Leistung -sprich Arbeit - kann also nur an dieser gemessen werden! Kaufe ich heute für 1 Arbeitsstunde Gartenarbeit Geld kann ich in 10 Jahren das Geld für 1 Arbeitsstunde Gartenarbeit verkaufen? Zu deutsch - leiste ich heute 1 Arbeitsstunde Gartenarbeit kann ich mir für das dafür erhaltene Geld in 10 Jahren wieder 1 Arbeits-stunde Gartenarbeit kaufen? Geld ist kein sicherer (langfristiger) Wertmaßstab?

  28. Ist Geld ein guter Wertaufbewahrer? Was ist unser Geld tatsächlich? Geld veraltet oder vergammelt nicht und in Verbindung mit den Zinsen verliert es auch nicht an Wert. Geld ist ein gutes Wertaufbewahrungsmittel!

  29. Was ist unser Geld tatsächlich? Wo liegt den nun aber der Unterschied zwischen dem früheren Tauschen auf Barataria mit Waren und dem jetzigen Tauschen mit Geld?

  30. Was ist unser Geld tatsächlich? Geld oder Ware es wird getauscht - Wertmaßstab sind weder Waren noch Geld Und wieder ist es Diego Martinez der es erkennt - Waren vergammeln oder veralten - Geld nicht

  31. Wie könnte unser Geld besser funktionieren? Und da die Baratonen das Geld als Tauschmittel zu schätzen gelernt haben und es auch nicht mehr ohne ginge, schlägt Diego Martinez vor das Geld der Ware gleich zu stellen und es auch vergammeln und veralten zu lassen, um so wieder die funktionierenden Verhältnisse des Warentausches mit dem Tauschmittel Geld zu kombinieren. Umlaufsicherung hat er es genannt.

  32. Wie könnte unser Geld besser funktionieren? Was ist eine Umlaufsicherung? Fragen die Baratonen natürlich als sie hören, dass ihr geliebtes Geld vergammeln soll. zurück Beenden

  33. Wie könnte unser Geld besser funktionieren? Was ist eine Umlaufsicherung? Eine Umlaufsicherung ist genau das was den Sparer dazu bringt sein Geld zu verleihen. Welche verschiedenen Umlaufsicherungen gibt es? Es gibt die Herausgabeprämie Zins. Es gibt die wertmindernde Inflation. Es gibt die Umlaufgebühr.

  34. Wie könnte unser Geld besser funktionieren? Was ist eine Umlaufsicherung? Was ist nun der Unterschied zwischen Zins und Inflation welche heute als Umlaufsicherung fungieren und der Umlaufgebühr?

  35. Wie könnte unser Geld besser funktionieren? Umlaufsicherung Zins Der Zins schwankt je nach Marklage - wollen viele Schulden machen = Zins hoch - wollen wenige Schulden machen = Zins niedrig bei sinkenden Zinsen besteht die Gefahr, dass den Sparern die Prämie zu niedrig ist und sie ihr Geld nicht verleihen. Somit ist eine Steuerung der Geldmenge zur Warenmenge sehr schwierig, da nie sicher zu sagen ist ob wirklich Geld fehlt oder die Sparer es nicht verleihen. Aus diesem Grund wird im Moment von der Europäischen Notenbank eine Inflation von ca.2% angestrebt, damit wird der Druck zum Verleihen grösser und die Gefahr in eine Deflation zu kommen geringer ist.

  36. Wie könnte unser Geld besser funktionieren? Umlaufsicherung Umlaufgebühr Es wird auf Geld je liquider (flüssiger) es ist eine Gebühr erhoben - dadurch verliert es an Wert, wenn es nicht ausgegeben oder verliehen wird. Es ist wie Ware, die veraltet oder verfault.

  37. Wie könnte unser Geld besser funktionieren? Umlaufsicherung Zins / Umlaufgebühr? +8% Langfristige Anlagen Zins Kurzfristige Anlagen Giralgeld Bargeld Langfristige Anlagen +/-0 Kurzfristige Anlagen Umlaufgebühr Giralgeld Bargeld -6%

  38. Was ändert sich dadurch? Was ändert sich denn durch die Umlaufgebühr an unserem geliebten Geld? Wieviel ist mein Geld dann noch Wert? Verliere ich durch die Umlaufgebühr Geld? Was ist mit den Zinsen die ich bisher bekomme? Kann ich dann überhaupt noch sparen? Was ist wenn ich einen Kredit brauche? Was passiert mit den Preisen, den Staatschulden den Unternehmen? Woran erkenne ich ob ich Gewinner oder Verlierer bei der Umlaufgebühr bin?

  39. Was ändert sich dadurch? Wieviel ist mein Geld dann noch Wert? - Durch die Umlaufgebühr wird kein Geld zurückgehalten, da es dabei an Wert verliert. (Und wenn, entwertet es sich selber) -Die Geldmenge ist dadurch exakt zu steuern, da alles Geld im Umlauf ist, es muss keine Inflation mehr geben. -Planungen mit Geld werden berechenbar - ich weiss heute schon was ich mir mit meinem gesparten Geld in 10 Jahren leisten kann. -Ohne Inflation ist Geld ein sicherer langfristiger Wertmaßstab.

  40. Was ändert sich dadurch? Verliere ich durch die Umlaufgebühr Geld? -Wer viel Bargeld oder Giralgeld (Geld das jederzeit vom Girokonto abgehoben werden kann) zur Verfügung hält muss dafür die Umlaufgebühr zahlen. Beispiel: Wer durchschnittlich 10.000 Pinus Moneta im Bar- oder Giralvermögen hat muss bei 6% Umlaufgebühr im Jahr 600 Pinus moneta an Umlaufgebühr abschreiben.

  41. Was ändert sich dadurch? Was ist mit den Zinsen die ich bisher bekomme? -Da das Geld im Bar- oder Giralvermögen verhältnismässig stark an Wert verliert, wird jeder versuchen -auch zu Null- sein Geld auf der Bank zu parken. Das heisst der Guthabenzins wird mit der Zeit zu Null tendieren und je nach Marktlage, viel oder wenig Kreditnachfrage, um diese Marke pendeln.

  42. Was ändert sich dadurch? Kann ich dann überhaupt noch sparen? -Sparen funktioniert wie bisher, mit dem Unterschied, dass das gesparte Geld nicht mehr aber auch nicht weniger wird.

  43. Was ändert sich dadurch? Was ist wenn ich einen Kredit brauche? -Kredite wird es ohne Probleme geben, da jeder versucht sein Geld auf der Bank anzulegen. -Dadurch, dass alles Geld im Angebot ist, (gibt es irgendwo Ware zu kaufen gibt es auch das Geld dazu - siehe Geld-Ware-Verhältnis) wird bei Krediten nur noch eine Bearbeitungsgebühr und je nach Sicherheiten ein Risikozins zu zahlen sein.

  44. Was ändert sich dadurch? Was passiert mit den Preisen? -Da Kredite nicht mehr die Guthabenzinsen der Geldanleger enthalten werden diese aus den Preisen verschwinden. Ein Beispiel: -Fangen wir mit der Mine an in der Eisenerz gefördert wird. Die Förderanlage ist auf Kredit gekauft. Der Minenbesitzer zahlt Zins. Dieser Zins wird natürlich auf den Preis des Erzes aufgeschlagen. -Das Erz wird von der Stahlhütte gekauft um daraus Stahl zu machen - die Anlage ist auf Kredit gekauft - dieser Zins kommt auch auf den Stahl. -Der Stahl wird gewalzt ... -Aus dem Stahl werden Blechteile gepresst... -Aus den Blechteilen wird ein Auto gebaut... -das Auto wird zum Händler transportiert... ....

  45. Was ändert sich dadurch? Was passiert mit den Preisen? .... Ein Händler verkauft Ihnen das Auto und wo schlagen Sie den ganzen durchgeschleppten Zins drauf? Gut nicht alle Produktionsanlagen und Firmen sind mit Krediten finanziert. Aber selbst wenn nicht ein Pinus moneta in der Firma geliehen ist, wird sich der Firmeninhaber folgende Frage stellen: Wieviel Zins bekomme ich, wenn ich meine Firma verkaufe und das Geld anlege? Wenn ich also mein Geld in der Firma lasse will ich also mindestens den Zins + meinen Gewinn den ich arbeite ja und habe ein unternehmerisches Risiko. Das heisst also auch bei Firmen mit Eigenkapital findet sich der Zins im Preis wieder. Dieser ganze durchgeschleppte Zins wird mit der Zeit aus den Preisen verschwinden - die Preise werden fallen.

  46. Was ändert sich dadurch? Was passiert mit den Unternehmen? Wenn der Zins nach unten geht werden für Unternehmen Investitionen bezahlbar und kalkulierbar, da Sie nicht mehr den Zinsschwankungen unterliegen. Zudem wird mit übrigem Geld langfristig investiert, was wieder eine Unternehmenstrategie unterstützt ohne nur den Aktienkurs im Auge zu haben. Durch den niedrigen Zinssatz werden auch alternative Projekte mit wenig Rendite interresant, da 1% Gewinn immer noch besser ist als Umlaufgebühr zu bezahlen oder zu Null bei der Bank anlegen. Die Unternehmen werden einerseits nicht mehr durch die Zinslast an die Wand gedrückt und andererseits nicht mehr durch spekulierendes Geld beeinflusst.

  47. Was ändert sich dadurch? Was passiert mit der Staatsverschuldung? Wenn der Zins nach unten geht wird auch der heute 2. Grösste Haushaltsposten -die Zinsen für die Staatsschulden- nach und nach kleiner und das Geld kann zum Teil zum Tilgen der Schulden und zum Teil für andere sinnvollere Dinge verwendet werden Der Staat wird sein Geld wieder für die Belange der Bürger verwenden können.

  48. Was ändert sich dadurch? Woran erkenne ich ob ich Gewinner oder Verlierer bei der Umlaufgebühr bin? Alle die heute mehr als das ca. 7-fache Ihrer Jahresausgaben angelegt haben gehörten bisher zu den Gewinnern. ( 25.000 Pinus moneta jährliche Ausgaben = min.175.000 Pinus moneta die Zinsen einbringen) Alle diese Gewinner müssen zukünftig auf diese Einnahmequelle verzichten. Weiterhin müssen alle die bisher von den Zinsen gelebt haben entweder arbeiten oder ihr Vermögen nimmt ab.

  49. Was ändert sich dadurch? Was ist mit dem Wirtschaftswachstum? Warum muss es im Moment Wirtschaftswachstum geben? Das Geld, das im Moment an Zinsen gezahlt werden muss, kauft keine Ware vom Markt, deshalb müssen die Menschen mehr produzieren um mehr zu verdienen (Ware-Geld!) um mit diesem Geld wiederum diese Waren zu kaufen um dann wieder mehr zu produzieren.... Dieser Wachstumszwang fällt dann weg - jeder kann muss aber nicht mehr konsumieren / produzieren. Die Wirtschaft ist in sich stabil und dauerhaft und wird wie ein gesunder Organismus funktionieren.

  50. Was ändert sich dadurch? Was ist mit dem Umweltschutz? Der Wachstumszwang fällt weg - jeder kann muss aber nicht mehr konsumieren / produzieren, dadurch wird weniger produziert und weniger Ressourcen verbraucht.