Medienkompetenz für Hochschullehrende
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 28

Medienkompetenz für Hochschullehrende Die Qualifizierungsinitiative [email protected] PowerPoint PPT Presentation


  • 48 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Medienkompetenz für Hochschullehrende Die Qualifizierungsinitiative [email protected] Joachim Wedekind SCIL, 08.10.03, St. Gallen. Gliederung. Ausgangsüberlegungen Medienkompetenz Projektansatz Portalmerkmale Lokalisierung. Bezugspunkte. Wissenschaftsrat (1998) BLK (2000)

Download Presentation

Medienkompetenz für Hochschullehrende Die Qualifizierungsinitiative [email protected]

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Medienkompetenz f r hochschullehrende die qualifizierungsinitiative e teaching university

Medienkompetenz für HochschullehrendeDie [email protected]

Joachim WedekindSCIL, 08.10.03, St. Gallen


Medienkompetenz f r hochschullehrende die qualifizierungsinitiative e teaching university

Gliederung

  • Ausgangsüberlegungen

  • Medienkompetenz

  • Projektansatz

  • Portalmerkmale

  • Lokalisierung


Bezugspunkte

Bezugspunkte

  • Wissenschaftsrat (1998)

  • BLK (2000)

  • Förderprogramme

    • Bund: Neue Medien in der Bildung

    • Länder: VHBW, VHB, UVM-NRW ...


Medienkompetenz f r hochschullehrende die qualifizierungsinitiative e teaching university

Potenziale

  • eigenverantwortliches Lernen

  • problemorientiertes Lernen

  • kooperatives Lernen

  • instruktionale Unterstützung

  • veränderte Rollenverteilung

  • strukturelle Veränderungen

  • von Push zu Pull

(vgl. Hesse, Mandl.u.a. in: Studium online, 2000)


Medienkompetenz f r hochschullehrende die qualifizierungsinitiative e teaching university

Medienkompetenz der Lehrenden

  • als Anwender von IT

  • als Lehrende

  • als Entwickler

(vgl. Bett, Rinn, Wedekind in: Medienkompetenz in der Informationsgesellschaft, 2000)


Ausgangs berlegungen

Ausgangsüberlegungen

  • Berührungsängste

  • keine/wenig eigene Erfahrungen

  • fehlende Unterstützung

  • fehlende Informationen

  • unübersichtliche Szene

  • Diskussionsdominanz der Pioniere


Notwendigkeiten

Notwendigkeiten

  • Abbau von Einstiegsschwellen

  • Qualifizierungsangebote

  • Beratungs- und Supportstrukturen

    -> Projekt [email protected]

    -> Portal www.e-teaching.org


Die kooperation

Die Kooperation

MWF

MM-Programm

e-competence.nrw

Zope/Plone

[email protected]

U D-E

BST

U W

Portal

www.e-teaching.org

IWM


Die kooperation1

- persönliche Betreuung

- anwendungsorientiert

- niedrigschwellig

- nachfrageorientiert

Beratung durch e-competence Teams

Lokalisiertes Portale-teaching.org

Online Material sichert die Qualität der Beratung

Beratung sichert Akzeptanz und Nutzung des Portals

Die Kooperation

- interdisziplinäres Spektrum von Didaktik über Technik

bis zur Organisation

- Bündelung und Bewertung von Referenzbeispielen, Erfahrungsberichten, - Tipps und Tricks- News und Trends

- etc.


Medienkompetenz f r hochschullehrende die qualifizierungsinitiative e teaching university

Das Portal


Merkmale des portals e teaching@university

Merkmale des Portals [email protected]

  • Zielgruppenorientierung

  • Niedrigschwelligkeit

  • Anwendungsorientierung

  • Bedarfsorientierung

  • Individualisierung

  • Community-Bildung


Medienkompetenz f r hochschullehrende die qualifizierungsinitiative e teaching university

a2+b2= c2

Didaktisches Modell - Lehrfaktoren (f2f)

Personenspezifische Faktoren

Inhalte

Methoden

Institutioneller Rahmen

Materialien

& Medien

Lehr-/Lerntheorie


Medienkompetenz f r hochschullehrende die qualifizierungsinitiative e teaching university

a2+b2= c2

Didaktisches Modell - Lehrfaktoren (virt.)

Personenspezifische Faktoren

Inhalte

Methoden

Institutioneller Rahmen

Materialien

& Medien

Medien-technik

Lehr-/Lerntheorie


Medienkompetenz f r hochschullehrende die qualifizierungsinitiative e teaching university

a2+b2= c2

News &Trends

Material

Einstiegskategorien in das Portal

Didaktisches

Design

Lehr-

szenarien

Projekt-

management

Medien-

technik

Meine

Hochschule

Referenz-

beispiele


Medienkompetenz f r hochschullehrende die qualifizierungsinitiative e teaching university

Zugänge und Sichten (I)

  • thematisches Interesse: Einstieg Hauptthema

  • allgemeines Interesse: Guided Tour

  • Zufallsbesucher: Browsen

  • Dauerbesucher: Personalisierung

  • lokales Interesse: Meine Hochschule


Medienkompetenz f r hochschullehrende die qualifizierungsinitiative e teaching university

Zugänge und Sichten (II)

  • Guided Tours

  • Filter

  • Suchfunktion

  • browsen


Medienkompetenz f r hochschullehrende die qualifizierungsinitiative e teaching university

e-teaching Community (in Planung)

  • Newsletter

  • Foren

  • Events

  • Kommentare

  • Kontakt


Struktur e teaching org

Struktur e-teaching.org


Medienkompetenz f r hochschullehrende die qualifizierungsinitiative e teaching university

Struktur Einstiegskategorie Lehrszenarien


Einstiegskategorie lehrszenarien

Einstiegskategorie Lehrszenarien


Einstiegskategorie medientechnik

Einstiegskategorie Medientechnik


Medientechnik 2 ebene

Medientechnik 2. Ebene


Medientechnischer steckbrief

Medientechnischer Steckbrief


Lokalisierung am beispiel duisburg

Lokalisierung am Beispiel Duisburg


Duisburg inhalte ecompetence

Duisburg, Inhalte eCompetence


Redaktionsteam am institut f r wissensmedien

Redaktionsteam am Institut für Wissensmedien

Inhalte:

Dr. Joachim Wedekind

Dr. Birgit Gaiser

Technik:

M.A. Stefanie Panke

Evaluation:

Dipl.-Psych. Jeelka Reinhardt


  • Login