kabale und liebe n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Kabale und Liebe PowerPoint Presentation
Download Presentation
Kabale und Liebe

Loading in 2 Seconds...

  share
play fullscreen
1 / 8
Download Presentation

Kabale und Liebe - PowerPoint PPT Presentation

troy-lester
427 Views
Download Presentation

Kabale und Liebe

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Kabale und Liebe Literaturepoche Sturm und Drang

  2. Sturm und Drang • Literarisch-revolutionäre Bewegung • Zwischen 1770 – 1785 • Benannt nach Maximilian Klingers Drama • Knüpft an die Aufklärung an

  3. Johann Gottfried Herder (1744-1803) • Prägte den Begriff „Humanismus“

  4. Ideale • Der natürliche unverbildete Mensch • Individualität • Genie – Schöpfungskraft (Kreativität) • Rousseau: Zurück zur Natur • Freiheit • Abschaffung von sozialer Unterdrückung • Gefühl ist mehr als Denken

  5. Literatur • Bevorzugte Gattung: Das Drama • Gegen formale Regeln • Prosasprache (nicht Versform) • Vorbild: William Shakespeare • Wichtige Vertreter: • J.W. Goethe: Götz von Berlichingen • Friedrich Schiller: Die Räuber, Kabale und Liebe

  6. Goethe & Schiller • Erste Begegnung 1788

  7. Friedrich Schiller (1759 – 1805) • geboren in Marbach •  1772-1782 Besuch der Militärsakademie Karlsschule bei Stuttgart •  Studium der Medizin • 1782 Uraufführung „Die Räuber“ • Flucht nach Mannheim • 1783 „Kabale und Liebe“ • 1788 Begegnung mit Goethe

  8. Kabale und Liebe • Höfische Intrige gegen die Liebe zwischen dem adligen Major Ferdinand und dem bürgerlichen Mädchen Luise • Zeitgeschichtliche Bezüge: • Standeskonflikt • Kritik an Verschwendungssucht des Herzogs Karl Eugen von Württemberg • Soldatenhandel • Mätressenwesen