slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Damit Fortbildung Zinsen trägt … Der neue Fortbildungsansatz für Südtirols PowerPoint Presentation
Download Presentation
Damit Fortbildung Zinsen trägt … Der neue Fortbildungsansatz für Südtirols

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 15

Damit Fortbildung Zinsen trägt … Der neue Fortbildungsansatz für Südtirols - PowerPoint PPT Presentation


  • 83 Views
  • Uploaded on

Autonome Provinz Bozen - Südtirol Amt für Bibliothekswesen Tagung „Die Lernende Bibliothek“, 17. - 20.09.2003 Volker Klotz/Verena Pernthaler. Damit Fortbildung Zinsen trägt … Der neue Fortbildungsansatz für Südtirols Öffentliche Bibliotheken als Teilkonzept eines

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Damit Fortbildung Zinsen trägt … Der neue Fortbildungsansatz für Südtirols' - talmai


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1

Autonome Provinz Bozen - SüdtirolAmt für BibliothekswesenTagung „Die Lernende Bibliothek“, 17. - 20.09.2003 Volker Klotz/Verena Pernthaler

Damit Fortbildung Zinsen trägt …

Der neue Fortbildungsansatz für Südtirols

Öffentliche Bibliotheken als Teilkonzept eines

Bibliotheksentwicklungsprogramms

Dr. Volker Klotz

Dipl.-Bibl. Verena Pernthaler

18. September 2003

slide2

Autonome Provinz Bozen - SüdtirolAmt für BibliothekswesenTagung „Die Lernende Bibliothek“, 17. - 20.09.2003 Volker Klotz/Verena Pernthaler

Inhalt

  • Das Bibliothekswesen in Südtirol
  • Aus- und Fortbildung bisher
  • Das Südtiroler Bibliothekskonzept (BiKo)
  • Das neue Fortbildungskonzept für Südtirol
  • Die Erhebung des Fortbildungsbedarfs
  • Infos & Unterlagen
slide3

Autonome Provinz Bozen - SüdtirolAmt für BibliothekswesenTagung „Die Lernende Bibliothek“, 17. - 20.09.2003 Volker Klotz/Verena Pernthaler

116 Gemeinden

Volkszählung 2001

460.635 Einwohner

2 Städte/30.000 – 100.000 EW

4 Orte / 10.000 – 20.000 EW

29 Orte / 3.000 – 10.000 EW

61 Orte / 1.000 – 3.000 EW

20 Orte / weniger als 1.000 EW

slide4

Autonome Provinz Bozen - SüdtirolAmt für BibliothekswesenTagung „Die Lernende Bibliothek“, 17. - 20.09.2003 Volker Klotz/Verena Pernthaler

Amt für

Bibliothekswesen

Ufficio biblioteche

Bibliotheksverband

Südtirol

LB

„Dr. F. Teßmann“

LB

„C. Augusta“

UB Bozen

Bibliothek / Phil.-

Theol. Hochschule

245 Öffentliche Bibliotheken

130 Schul-

bibliotheken

8 Mittelpunktbibliotheken

2 Talschaftsbibliotheken

114 Hauptsitze

16 Fach- &

Studienbibliotheken

121 Zweig- & Leihstellen

slide5

Autonome Provinz Bozen - SüdtirolAmt für BibliothekswesenTagung „Die Lernende Bibliothek“, 17. - 20.09.2003 Volker Klotz/Verena Pernthaler

slide6

Autonome Provinz Bozen - SüdtirolAmt für BibliothekswesenTagung „Die Lernende Bibliothek“, 17. - 20.09.2003 Volker Klotz/Verena Pernthaler

Aus- und Fortbildung bisher

  • Verpflichtung zur ständigen Fortbildung
  • HA im Ausmaß von jährlich 40 Stunden
  • „Konventionelle“ Fortbildungsplanung
  • Überlappung von Ausbildung und Fortbildung
  • Angebote oft unkoordiniert nebeneinander
  • 3 Ebenen:
    • Ausbildung für HA an Fachhochschule(n)
    • Angebote auf Landesebene durch verschiedene Anbieter
    • PunktuelleAngebote über Mittelpunktbibliotheken
slide7

Autonome Provinz Bozen - SüdtirolAmt für Bibliothekswesen

Tagung „Die Lernende Bibliothek“, 17. - 20.09.2003 Volker Klotz/Verena Pernthaler

Das Südtiroler Bibliothekskonzept (BiKo)

Ziel: Mehr an Service bei gleichen Mitteln

Die 4 Etappen

  • Aufgabenprofile definieren
  • Qualitätsstandards festlegen
  • Qualitätssicherungsverfahren entwickeln
  • Ressourcengrundsätze definieren
slide8

Amt für Bibliothekswesen

Politik und Verwaltung

Bibliotheken

Bibliotheksverband Südtirol

beteiligt sind ...

2 Moderatoren

Autonome Provinz Bozen - SüdtirolAmt für BibliothekswesenTagung „Die Lernende Bibliothek“, 17. - 20.09.2003 Volker Klotz/Verena Pernthaler

Das Südtiroler Bibliothekskonzept (BiKo)

Methode: Bottom-Up-Verfahren

Steuerungsgruppe

slide9

Autonome Provinz Bozen - SüdtirolAmt für BibliothekswesenTagung „Die Lernende Bibliothek“, 17. - 20.09.2003 Volker Klotz/Verena Pernthaler

BiKo – Ressourcen

  • Menschen (Human-Ressourcen)
    • Hauptamtliche mit Management-Aufgaben
    • Hauptamtliche mit Ausführungstätigkeit
    • Ehrenamtliche in Organen / Ausschüssen
    • Ehrenamtliche in der Leistungserbringung
  • Sachmittel
  • Finanzen
  • Kooperationen
slide10

Autonome Provinz Bozen - SüdtirolAmt für BibliothekswesenTagung „Die Lernende Bibliothek“, 17. - 20.09.2003 Volker Klotz/Verena Pernthaler

Das neue Fortbildungskonzept für Südtirol

Zielsetzung

  • Angebot besser auf den Bedarf abstimmen
  • bei Fachstelle = Amt laufen alle Fäden zusammen
  • klare Arbeitsteilung
  • Arbeitsaufwand reduzieren
  • Angebot ständig verbessern
slide11

Autonome Provinz Bozen - SüdtirolAmt für BibliothekswesenTagung „Die Lernende Bibliothek“, 17. - 20.09.2003 Volker Klotz/Verena Pernthaler

Das neue Fortbildungskonzept für Südtirol

Planungsgruppe Fortbildung

  • Planung und Koordinierung der Fortbildungsangebote
  • 2 Vertreter des Amtes
  • 4 Vertreter aus den Mittelpunkt-/Talschaftsbibliotheken
  • Leitung durch das Amt für Bibliothekswesen

Grundlage für die Planung

  • Bedarfserhebung
  • Evaluation
slide12

Autonome Provinz Bozen - SüdtirolAmt für BibliothekswesenTagung „Die Lernende Bibliothek“, 17. - 20.09.2003 Volker Klotz/Verena Pernthaler

Das neue Fortbildungskonzept für Südtirol

Struktur

  • zentrale und dezentrale Fortbildungsangebote
  • „Fortbildungspakete“ (Inhalt, Dauer, Referenten, …)
  • Hinweis auf Fortbildungsangebote anderer Anbieter

Organisation

  • Fortbildungsbroschüre zweimal pro Jahr (gedruckt/Online)
  • einheitliche Formulare und Unterlagen usw.
slide13

Autonome Provinz Bozen - SüdtirolAmt für BibliothekswesenTagung „Die Lernende Bibliothek“, 17. - 20.09.2003 Volker Klotz/Verena Pernthaler

Die Erhebung des Fortbildungsbedarfs

  • 1 x jährlich (?)
  • mittels anonymem Fragebogen
  • erstmals im September 2003 durchgeführt
  • Überlegungen in der Planungsgruppe Fortbildung
  • Hilfestellung durch Landesinstitut für Statistik (ASTAT) und Meinhard Motzko (Praxisinstitut Bremen)
  • Pre-Test mit einigen Bibliotheken
  • Fragebogen:
      • Gegenüberstellung Tätigkeiten – Kenntnisse/Fähigkeiten
      • außerdem: Organisatorisches, Abschnitt nur für LeiterInnen
slide14

Autonome Provinz Bozen - SüdtirolAmt für BibliothekswesenTagung „Die Lernende Bibliothek“, 17. - 20.09.2003 Volker Klotz/Verena Pernthaler

Die Erhebung des Fortbildungsbedarfs

  • rund 600 Fragebögen verschickt
  • Termin für Rücksendung: 15.09.2003
  • Auswertung mit Access und Excel
  • Grundlage für Fortbildung 2004 und Konzept
slide15

Autonome Provinz Bozen - SüdtirolAmt für BibliothekswesenTagung „Die Lernende Bibliothek“, 17. - 20.09.2003 Volker Klotz/Verena Pernthaler

Infos & Unterlagen

Homepage des Amtes für Bibliothekswesen

http://www.provinz.bz.it/kulturabteilung/bibliothekswesen

Infos zum Südtiroler Bibliothekskonzept

http://www.provinz.bz.it/kulturabteilung/bibliothekswesen/biko

Erhebung Fortbildungsbedarf - Fragebogen

http://www.provinz.bz.it/kulturabteilung/bibliothekswesen/publ/publikationen_d.asp