Perspektiven für Frauen und Mädchen in Krisenregionen - PowerPoint PPT Presentation

shaina
slide1 n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Perspektiven für Frauen und Mädchen in Krisenregionen PowerPoint Presentation
Download Presentation
Perspektiven für Frauen und Mädchen in Krisenregionen

play fullscreen
1 / 21
Download Presentation
Perspektiven für Frauen und Mädchen in Krisenregionen
111 Views
Download Presentation

Perspektiven für Frauen und Mädchen in Krisenregionen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Perspektiven für Frauen und Mädchen in Krisenregionen

  2. AMICA heißt Freundin AMICA e.V.

  3. Die Säulen unserer Arbeit • - Psychosoziale Arbeit mit Traumatisierten • Medizinische Versorgung • Rechtsberatung • Multi-ethnische Begegnungsarbeit • Qualifizierung • Maßnahmen zur Existenzsicherung • Aufklärungsprogramme für Mädchen • Sensibilisierung der Öffentlichkeit AMICA e.V.

  4. Einsatzorte Tschetschenien Kosovo Bosnien Palästina AMICA e.V.

  5. Bosnien Drinatal: Selbständige Frauenprojekte Frauenzentren, regelmäßiger Austausch, Hilfe zur Selbsthilfe Banja Luka: Udru Zene zene Medienarbeit und Netzwerkbildung zum Thema Frauenrechte AMICA e.V.

  6. Kosovo Rahovec/Orahovac: AMICA Versöhnungsarbeit; Behindertengruppen Prizren: Dora Dores Hilfsprojekt für alleinerziehende Frauen AMICA e.V.

  7. Palästina Flüchtlingscamp Dheisheh: Ibdaa Bau eines Therapiezentrums; Psychosoziale Betreuung von Frauen und Mädchen, Beratungs- und Therapieangebot, Schulungen, Aufsuchende Sozialarbeit AMICA e.V.

  8. Tschetschenien Grosny: „Frauenwürde“ Psychosoziale und medizinische Beratung und Aufklärung, Schule für Mutter und Kind, Qualifizierungsangebote AMICA e.V.

  9. Gesundheit von Körper und Seele • - Psychosoziale Beratung (Einzel/ Gruppe) durch Sozialarbeiterinnen und Psychologinnen • Informationsveranstaltungen • Gesundheitsaufklärung • Medizinische Einzelberatung • Geburtsvorbereitung „Schule für Mutter und Kind“ • Aufsuchende Sozialarbeit • Behindertenarbeit im Kosovo AMICA e.V.

  10. Beispiel Tschetschenien AMICA e.V.

  11. Beispiel Palästina AMICA e.V.

  12. Behindertenarbeit Kosovo AMICA e.V.

  13. Wege aus der Abhängigheit • - Aufklärung und Beratung/ Rechtsberatung • Selbsthilfegruppen • Maßnahmen zur Qualifizierung und zur Existenz- sicherung (Computer, Sprachen, Beruf) • EU-Landwirtschaftsprogamm - abgeschlossen • SOS-Telefon • Sensibilisierung der Öffentlichkeit AMICA e.V.

  14. Beispiel Kosovo AMICA e.V.

  15. Frauen- und Menschenrechte • - Aufklärung und Beratung • Sensibilisierung der Öffentlichkeit und wichtiger Multiplikatorinnen für relevante Themen • Kampagnen und Bildungsarbeit • Unterstützung und Qualifizierung der Organisationen vor Ort • Öffentlichkeitsarbeit AMICA e.V.

  16. Beispiel Tschetschenien AMICA e.V.

  17. Friede und Versöhnung AMICA e.V.

  18. Friede und Versöhnung • - Begegnungen zwischen den Ethnien • Jugendarbeit und sozio-edukative Arbeit • Kampagnen und Bildungsarbeit • Basisarbeit: Beteiligung am Wiederaufbau und an der Friedenssicherung AMICA e.V.

  19. Beispiel Kosovo AMICA e.V.

  20. Deutscher UNIFEM-Preis 2010 für AMICA e.V. „Das Deutsche Komitee für UNIFEM (part of UN Women) zeichnet die Frauenorganisation AMICA e.V. mit dem Deutschen UNIFEM-Preis 2010 für Projekte zur nachhaltigen Frauenförderung – Empowerment – aus. Zum 10. Jahrestag der UN-Sicherheitsrats-Resolution 1325 würdigt UNIFEM die außergewöhnlich engagierte Friedensarbeit von AMICA e.V. für Frauen in Krisen- und Kriegsregionen, vor allem in Bosnien-Herzegowina und im Kosovo. Hervorzuheben sind die Bemühungen von AMICA e.V., die UN-Sicherheitsratsresolution 1325 als friedensfördernde Kraft in ehemaligen Konfliktgebieten zu nutzen. (...)“

  21. AMICA e.V. Habsburger Straße 9 79104 Freiburg Tel.: 0761 5569251 www.amica-ev.org Spendenkonto:2100100 Volksbank Freiburg BLZ 68090000 AMICA e.V.