symbiose und autonomie l.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Symbiose und Autonomie PowerPoint Presentation
Download Presentation
Symbiose und Autonomie

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 23

Symbiose und Autonomie - PowerPoint PPT Presentation


  • 172 Views
  • Uploaded on

Symbiose und Autonomie. Die weitreichenden Folgen symbiotischer Verstrickungen. Symbiose = Zusammenleben zum gegenseitigen Vorteil. Universelles Naturprinzip. Autonomie = Unabhängigkeit, Eigenständigkeit. in Beziehung zu anderen. Eine wesentliche Bedingung von Menschsein – Leben in der Herde.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Symbiose und Autonomie' - pello


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
symbiose und autonomie

Symbiose und Autonomie

Die weitreichenden Folgen symbiotischer Verstrickungen

Prof. Dr. Franz Ruppert

symbiose zusammenleben zum gegenseitigen vorteil
Symbiose = Zusammenleben zum gegenseitigen Vorteil

Universelles Naturprinzip

Prof. Dr. Franz Ruppert

autonomie unabh ngigkeit eigenst ndigkeit
Autonomie = Unabhängigkeit, Eigenständigkeit

in Beziehung zu anderen

Prof. Dr. Franz Ruppert

eine wesentliche bedingung von menschsein leben in der herde
Eine wesentliche Bedingung von Menschsein – Leben in der Herde
  • Angst vor Kontaktverlust
  • Bedürfnis dazu zugehören
  • Hohe Aufmerksamkeit für andere (Spiegelneurone ...)
  • Bereitschaft, die eigene Gesundheit oder das eigene Leben für die Herde zu opfern
  • ...

Prof. Dr. Franz Ruppert

reaktionen auf den verlust einer bindungsperson j bowlby 1911 1990
Reaktionen auf den Verlust einer „Bindungsperson“ (J. Bowlby 1911-1990)

1. Angst und Panik

2. Protest und Wut

3. Trauer und Verzweiflung

4. Innerer Rückzug

Prof. Dr. Franz Ruppert

wie kommt es zu einer gesunden seelischen entwicklung
Wie kommt es zu einer gesunden seelischen Entwicklung?
  • Symbiotische kindliche Bedürfnisse nach Wärme, Schutz, Halt, Liebe und Familienzugehörigkeit werden befriedigt.
  • Bestreben nach Eigenständigkeit des Kindes wird gefördert.

Prof. Dr. Franz Ruppert

slide7

Jedes Kind ist mit seiner Mutter

  • zweifach symbiotisch verwoben:
  • passiv: die seelischen Qualitäten der Mutter prägen die seelische Grundstruktur des Kindes
  • aktiv: das Kind hält sich an der Mutter fest und versucht gegebenenfalls der Mutter Halt zu geben.

Die Liebe eines Kindes zu seiner Mutter ist die stärkste seelische Kraft.

Prof. Dr. Franz Ruppert

einige merkmale einer symbiotische verstrickung
Einige Merkmale einer symbiotische Verstrickung
  • Ängstliches Anklammern
  • Unzugänglichkeit des anderen
  • Wut, Hass, Gewalt in der Beziehung
  • Fehlendes Selbstwertgefühl
  • Außer sich statt bei sich sein
  • Liebesillusionen bis hin zum Liebeswahn

Prof. Dr. Franz Ruppert

slide9
Ursache für symbiotische Verstrickungen zwischen Kindern und Eltern sind Traumaerlebenisse auf Seiten der Eltern.

Prof. Dr. Franz Ruppert

2 klassische typen von seelischen traumata
2 „klassische Typen“ von seelischen Traumata
  • Existenztrauma (z.B. schwerer Unfall)
  • Verlusttrauma (z.B. Tod einer geliebten Person)

Prof. Dr. Franz Ruppert

slide11

Der Traumanotfall-mechanismus besteht aus Erstarren, Einfrieren, Dissoziieren und Aufspalten der Persönlichkeit.

Er sichert dasÜberleben.

Prof. Dr. Franz Ruppert

slide12

Seelische Spaltung nach einer

traumatischen Erfahrung

Traumatisierter

Anteil

Überlebensanteil

Gesunder Anteil

Prof. Dr. Franz Ruppert

trauma und bindung
Trauma und Bindung
  • Traumatische Erfahrungen zerstören die Bindungsfähigkeit von Menschen.
  • Sie können sich als Mutter oder Vater ihrem Kind emotional nicht öffnen, weil
  • sie den Kontakt mit ihrem eigenen traumatisierten Anteilen fürchten müssen.

Prof. Dr. Franz Ruppert

komplexe seelische traumata
Komplexe seelische Traumata
  • Bindungstrauma (Abhängigkeit von einer Person oder einem System, zu der/dem man gehört, und von der/dem man ablehnt wird)
  • Bindungssystemtrauma (z.B. Missbrauch, Mord, Inzest in einem von Traumata geprägten Familiensystem)

Prof. Dr. Franz Ruppert

slide15

„Symbiosetrauma“das Kind ist hilflos und ohnmächtig, einen stabilen, sicheren, haltgebenden emotionalen Kontakt zu seiner Mutter aufzubauen.

Prof. Dr. Franz Ruppert

merkmale traumatisierter anteile bei einem symbiosetrauma
Merkmale traumatisierter Anteilebei einem Symbiosetrauma
  • Verzweiflung, dass keine Mutterliebe spürbar ist
  • Verlassenheits- = Todesangst
  • Unterdrückte Wut
  • Unterdrückte Trauer

Prof. Dr. Franz Ruppert

merkmale der berlebensanteile bei einem symbiosetrauma
Merkmale der Überlebensanteile bei einem Symbiosetrauma
  • Idealisierung der Mutter
  • verdrängen und leugnen des eigenen Traumas
  • Identifikation mit den Überlebensmechanismen der Mutter
  • Identifikation mit den traumatisierten Anteilen in der Mutter

Prof. Dr. Franz Ruppert

folgen eines symbiosetraumas f r die identit t eines kindes
Eigene und übernommene Gefühle können nicht unterschieden werden

Leben in einer fremden Identität

Psychische Erkrankungen wie Hyperaktivität, Depressionen, Psychosen

Folgen eines Symbiosetraumas für die Identität eines Kindes

Prof. Dr. Franz Ruppert

merkmale von autonomen seelischen anteilen
Einen eigenen Willen haben

Bedürfnis, eigene Fähigkeiten zu entwickeln

Fähigkeit, Realität und Illusionen zu unterscheiden

Fähigkeit, eigene Gefühle von übernommenen zu unterscheiden

Fähigkeit, sich aus symbiotisch verstrickten Bindungen zu lösen

Fähigkeit, alteradäquate emotionale Bindungen aufzubauen

Eigene Traumata anerkennen

Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung

Bereitschaft zur Reflexion des eigenen Handelns

Eigenverantwortung

Wille zur Wahrheit/Klarheit

Niemanden mehr retten wollen

Hoffnung auf gute Lösungen von Problemen

Merkmale von autonomenseelischen Anteilen

Prof. Dr. Franz Ruppert

wichtig zu unterscheiden in der psychotherapie
Wichtig zu unterscheiden in der Psychotherapie:
  • Eigene abgespaltene Persönlichkeitsanteile annehmen.
  • In der symbiotischen Verstrickung übernommene Gefühlszustände loslassen.

Prof. Dr. Franz Ruppert

literatur
Literatur:
  • Franz Ruppert (2003).Verwirrte Seelen. Der verborgene Sinn von Psychosen. München: Kösel Verlag.
  • Franz Ruppert (2005). Trauma, Bindung und Familienstellen. Stuttgart: Klett-Cotta Verlag.
  • Franz Ruppert (2007). Seelische Spaltung und innere Heilung. Stuttgart: Klett-Cotta Verlag.
  • Franz Ruppert (2010). Symbiose und Autonomie. Liebesillusionen, Liebeswahn und Liebe jenseits von Trauma. Stuttgart: Klett-Cotta Verlag (in Vorbereitung)

Prof. Dr. Franz Ruppert