slide1 n.
Download
Skip this Video
Download Presentation
Seit über 25 Jahren entwickelt das Ingenieurbüro Hasenbein im Bereich Mengenermittlung, Ausschreibung, Kalkulation,

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 28

Seit über 25 Jahren entwickelt das Ingenieurbüro Hasenbein im Bereich Mengenermittlung, Ausschreibung, Kalkulation, - PowerPoint PPT Presentation


  • 121 Views
  • Uploaded on

Seit über 25 Jahren entwickelt das Ingenieurbüro Hasenbein im Bereich Mengenermittlung, Ausschreibung, Kalkulation, Abrechnung und ist seitdem auch mit großem Erfolg als Dienstleistungsbüro Partner von Architekten, Generalunternehmern, Bauträgern, Bauherren. Übliche Praxis.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Seit über 25 Jahren entwickelt das Ingenieurbüro Hasenbein im Bereich Mengenermittlung, Ausschreibung, Kalkulation,' - malachi


Download Now An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1

Seit über 25 Jahren entwickelt das Ingenieurbüro Hasenbein

im Bereich

Mengenermittlung, Ausschreibung, Kalkulation,Abrechnung

und ist seitdem auch mit großem Erfolg

als Dienstleistungsbüro

Partner von

Architekten, Generalunternehmern, Bauträgern, Bauherren.

bliche praxis
Übliche Praxis

Was machen wir anders ?

nicht positionsweise, wie AVA

Freie Formeln bzw. REB-Formeln

nicht modellbasierend oder bauteilweise, wie CAD

digital

mehrfachnutzung
Mehrfachnutzung

Geschlossenes System

5x90°-90° = 360°

75°+60°+3x45°+2x90°-90° = 360°

120°+135°+105° = 360°

360°

bauabschnitte
Bauabschnitte

Projekt - Gliederung

Es gibt nur eine richtige Menge aufgrund der Geometrie und Mathematik

  • durchgängige Nutzung:
  • Die einzelnen Bauabschnitte sollten
  • dem späteren Bauablauf entsprechen.
  • Projektsteuerung- Bauleitung- Arbeitvorbereitung

Bauabschnitte

große Projekte kleine Projekte

- Abschlagsrechnungen- Materialbestellung

mehrfachnutzung1
Mehrfachnutzung

Mehrfachnutzung

Bodenplatte

Deckenplatte

Grundflächen / Umfänge

Decke

Baugrube

Fassade

Boden

Innenausbau

Decken-Oberfläche

Decken-Untergrund

Umfang

Abdichtung

Boden-Untergrund

Boden-Oberfläche

slide6

Eingabemaske

Beispiel:Fundamentierung

Typauswahl:

Sie werden automatisch durch die Eingabemasken geführt !

voreinstellungen 1
Voreinstellungen 1

Voreinstellungen

  • Vorgaben gem. “Stand der Technik“
  • VOB / ÖNORM
  • hinterlegte Formeln
  • Tabellen
erdarbeiten mehrere ebenen
Erdarbeiten (mehrere Ebenen)

Baukörper

Schwierigste Ermittlungen ganz einfach

Beispiel:Erdarbeiten

Baukörper

Arbeitsräume

erdarbeiten ergebnislisten
Erdarbeiten -Ergebnislisten

Baukörper

Arbeitsräume

Prüfbare Reports

Beispiel:Erdarbeiten

Ergebnislisten

=

Abrechnung

erdarbeiten ergebnislisten1
Erdarbeiten -Ergebnislisten

Fundamentabtreppungen

Ergebnislisten

=

Abrechnung

fundamente typen
Fundamente-Typen

Streifenfundamente

Fundament - Typen

ohne Arbeitsraum

mit Arbeitsraum

Einzelfundamente

ohne Arbeitsraum

mit Arbeitsraum

fundamente ergebnislisten
Fundamente -Ergebnislisten

Rohbau

Sauberkeitsschicht, Beton, Schalung, Betonstahl

Erdarbeiten

Ausschachtung,

Bodenaustausch

Ergebnislisten - Fundamente

Professionell in Abrechnungsqualität

fenster
Fenster

Fassadenanschlüsse

Fensterformen

  • Ohne weitere Eingabein den Gewerken
  • werden alle Ergebnislisten ausgegeben:
  • die Fenster getrennt nach Materialien,
  • alle Fenster-relevanten Elemente
  • getrennt nach Gewerken.

Fenster

Im Modul Fenster greift, aufgrund der Verknüpfung zu allen relevanten Gewerken,

der Grundsatz der Methodik “einmal erfassen - mehrfach nutzen“ optimal.

fenster ergebnislisten
Fenster -Ergebnislisten

Fenster

Rolladen

Fensterbänke aussen

Rohbau

Fensterbänke innen

Absturzsicherungen / Kopplungen

Innenputz / Maler

Fassaden

(Auszug)

Ergebnislisten - Fenster

Alle Ergebnislisten

aller relevanten Gewerke gleichzeitig

slide15

Innenausbau

Exakte 100 % Mengen automatisch aus dem Rohbau übernommen !

Grundfläche:

Wände:

Boden-Oberfläche

Fenster (Leibungen):

Wand-Oberfläche

innenausbau ablauf
Innenausbau -Ablauf

Beispiel:Boden - Oberfläche

Bodenfläche = 191,20 m2

./. Öffnungen = - 7,23 m2

Bodenfläche brutto = 183,97 m2

Bodenfläche brutto

innenausbau ablauf1
Innenausbau -Ablauf

Beispiel:Boden - Oberfläche

Bodenfläche = 191,20 m2

./. Öffnungen = - 7,23 m2

Bodenfläche brutto = 183,97 m2

./. Grundfläche Wände = - 28,42 m2

./. Grundfäche Wände

innenausbau ablauf2
Innenausbau -Ablauf

Beispiel:Boden - Oberfläche

Bodenfläche = 191,20 m2

./. Öffnungen = - 7,23 m2

Bodenfläche brutto = 183,97 m2

./. Grundfläche Wände = - 28,42 m2

+ Türnischen = 1,39 m2

Bodenfläche netto = 156,94 m2

Bisheriger Aufwandfür den Innenausbau = 0

+ Türnischen

innenausbau ablauf3
Innenausbau -Ablauf

Beispiel:Boden - Oberfläche

Bodenfläche = 191,20 m2

./. Öffnungen = - 7,23 m2

Bodenfläche brutto = 183,97 m2

./. Grundfläche Wände = - 28,42 m2

+ Türnischen = 1,39 m2

Bodenfläche netto = 156,94 m2

Teppich - Velours (Standard)

innenausbau ablauf4
Innenausbau -Ablauf

Beispiel:Boden - Oberfläche

Bodenfläche = 191,20 m2

./. Öffnungen = - 7,23 m2

Bodenfläche brutto = 183,97 m2

./. Grundfläche Wände = - 28,42 m2

+ Türnischen = 1,39 m2

Bodenfläche netto = 156,94 m2

./. Sonstige Bodenflächen = - 37,37 m2

Teppich - Velours = 119,57 m2

Granit Bianco Sardo

Fliesen - Bad

Fliesen - WC

PVC - Küche

unbehandelt

Teppich - Velours (Standard)

Ermittelt werden nur die wenigen Räume,

die vom Standard abweichen.

Gesamt - Besonderes = Rest (Standard)

raumspez elem treppenhaus
Raumspez.Elem. -Treppenhaus

Raumspezifische Elemente Treppe

Auswahl Treppentyp

Auswahl Treppentyp

Treppenhaus

  • Boden Zwischenpodest
  • Sockel Zwischenpodest
  • Treppenstufen
  • Randfriesplatten
  • Gleitschutzprofil
  • Treppensockel
  • Treppenuntersichten/Wangen
  • Treppengeländer/Handlauf
  • Brüstungsgeländer
  • Schallmäßige Abkopplung
  • Anschlussfugen
  • Materialtrennschiene

weitere Beispiele:

Gleitschutzprofil

Geländer

Treppensockel

raumspez elem bad k che einbautreppe
Raumspez.Elem. -Bad/Küche/Einbautreppe

Raumspezifische Elemente BAD

Hinterlegte Formeln

BAD

  • Abzüge für Wand- u. Bodenbelag
  • Verkleidung Vorwandinstallation
  • Sanitärobjekte/Einbauteile
  • gemauerte Ablagen
  • Abdichtung
  • Dichtband
  • geflieste Leibung/Fensterbank
  • Kantenschutzprofil
  • Anschlussfugen
  • Materialtrennschiene

Auswahl Dusche / Badewanne

slide23

Zusammenstellung / Datenexport

Kurztext-LVmit Teilmengen

  • Export des Kurztext-LV‘s
  • GAEB
slide24

Kostenermittlung

Modul „Kostenermittlung“:

Übersicht:

Gesamtkosten des Gebäudes

Preisfaktor

  • Export der Kostenermittlung
  • GAEB
slide25

Trockenbau auf Estrich/ auf Rohdecke:

Fenster-Maß oder -Form:

Intelligentes Änderungsmanagement

Änderungen

Stützenhöhen:

Wandhöhe des Geschosses:

Fußbodenaufbauhöhe:

slide26

Änderungsprotokolle

entfallende Positionen

(Differenz-Mengen)

neue Positionen

veränderte Positionen

Alle durch den Vergleich betroffenen Positionen werden

automatisch ermittelt

und gewerkeweise dargestellt.

fazit
Fazit

Vertone Lernvideos

www.hasenbein.de

Lernvideo „Erdarbeiten in einer Ebene“

fazit1
Fazit

Präsentation

30-Tage Testversion

Überzeugen Sie sich von der Leistungsfähigkeit der Software !

Gerne präsentieren wir Ihnen die Methodik und das Programm live in Ihrem Büro.

Sprechen Sie uns an !

Download oder CD

www.hasenbein.de