slide1
Download
Skip this Video
Download Presentation
Diagnostische Strategien

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 2

Diagnostische Strategien - PowerPoint PPT Presentation


  • 76 Views
  • Uploaded on

Anwendungsgebiete. Pädagogisch-psychologische Diagnostik. Diagnostische Strategien. Fragen Zur Einschulung Zur Lernbehinderung Zu Teilleistungsstörungen Zu Verhaltensauffälligkeiten Zur Schulformzuordnung Zur Hochbegabung Zum Hochschulzugang Zur Berufsberatung

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Diagnostische Strategien' - kylee-bennett


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1
Anwendungsgebiete

Pädagogisch-psychologische Diagnostik

Diagnostische Strategien

  • Fragen
  • Zur Einschulung
  • Zur Lernbehinderung
  • Zu Teilleistungsstörungen
  • Zu Verhaltensauffälligkeiten
  • Zur Schulformzuordnung
  • Zur Hochbegabung
  • Zum Hochschulzugang
  • Zur Berufsberatung
  • Zur beruflichen Weiterbildung
  • Status- vs. Prozessdiagnostik
  • Selektions- vs. Modifikationsdiagnostik
  • Selektion: Personen-/Bedingungsselektion
  • Modifikation: Verhaltens-/Bedingungsmodifikation
  • Kriteriums- vs. normorientierte Diagnostik
  • Bezieht sich idR auf einzelne Merkmalsträger(Personen)
  • Ausprägungen interessierender Merkmale u. Konstrukte werden gemessen (Tests, Fragebögen, Interviews etc.)

Diagnostische Daten und diagnostische Verfahren

Messverfahren

Gütekriterien zur Beurteilung psychologischer Messverfahren

Zentrale Begriffe

  • Biographische Informationen
  • Selbsteinschätzung von Interesse, Persönlichkeit, Verhaltensweisen (Persönlichkeitstests)
  • Intelligenztests
  • Schulleistungstests
  • Konstrukt – latente Variable – manifeste Variable/Indikatoren
  • Diagnose
  • Prognose
  • Objektivität (der Durchführung, Auswertung, Interpretation)
  • Reliabilität
  • Stabilität, Äquivalenz, Inter-Item-Konsistenz
  • Validität

Klassifikatorische Diagnostik

Klassische Testtheorie

  • Begriffe:
  • Basisrate/Prävalenz
  • Selektionsrate
  • Sensitivität
  • Spezifizität
  • Effizienz
slide2
Thesen:Schulleistungsstudien zeigen die Probleme im Schulsystem auf.Verbale Beschreibungen sind besser zur Leistungsbeurteilung geeignet als konventionelle Noten.
ad