Wer wird Millionär?
Download
1 / 33

von Peter, Brigitte, Herbert und Gabriele - PowerPoint PPT Presentation


  • 112 Views
  • Uploaded on

Wer wird Millionär?. Ein Quiz zum 70. Geburtstag von Viktoria. von Peter, Brigitte, Herbert und Gabriele. Qualifizierungsfrage:.  Bringe folgende Personen in die richtige Reihenfolge beginnend mit der größten Körpergröße: . Brigitte, Dori, Alfred, Gabriele, Herbert, Peter.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'von Peter, Brigitte, Herbert und Gabriele' - fanchon


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
Slide1 l.jpg

Wer wird Millionär?

Ein Quiz zum70. Geburtstag von Viktoria

von Peter, Brigitte, Herbert und Gabriele


Slide2 l.jpg

Qualifizierungsfrage:

 Bringe folgende Personen in die richtige Reihenfolge beginnend mit der größten Körpergröße:

Brigitte, Dori, Alfred, Gabriele, Herbert, Peter

Alfred, Herbert, Peter,Gabriele, Brigitte, Dori


Slide3 l.jpg

Frage 1

Mit welcher giftigen Pflanze kann man Bärlauch leicht verwechseln?

A: Kleine Bibernelle

B: Einbeere

D: Märzenbecher

C: Maiglöckchen


Slide4 l.jpg

Antwort 1

Mit welcher giftigen Pflanze kann man Bärlauch leicht verwechseln?

A: Kleine Bibernelle

B: Einbeere

D: Märzenbecher

C: Maiglöckchen

C: Maiglöckchen


Slide5 l.jpg

Frage 2

Zu welcher Tiergattung gehört die Amsel?

A: Drosseln

B: Finken

D: Krähenvögel

C: Stare


Slide6 l.jpg

Antwort 2

Zu welcher Tiergattung gehört die Amsel?

A: Drosseln

A: Drosseln

B: Finken

D: Krähenvögel

C: Stare


Slide7 l.jpg

Frage 3

Welche Bedeutung hatte „eins“ für Lara?

A: meins

B: Eis

D: haben wollen

C: Süßigkeiten


Slide8 l.jpg

Antwort 3

Welche Bedeutung hatte „eins“ für Lara?

A: meins

B: Eis

D: haben wollen

C: Süßigkeiten

C: Süßigkeiten


Slide9 l.jpg

Frage 4

Welches Tier zeigen wir Dir gerade?

A: Bär

B: Biene

C: Bienenbär

D: Bärenbiene


Slide10 l.jpg

Antwort 4

Welches Tier zeigen wir Dir gerade?

A: Bär

B: Biene

C: Bienenbär

D: Bärenbiene

C: Bienenbär


Slide11 l.jpg

Frage 5

Wie hieß der deutsche Reiseleiter unserer Israelreise?

A: Hahn

B: Huhn

D: Hühnerauge

C: Fasan


Slide12 l.jpg

Antwort 5

Wie hieß der deutsche Reiseleiter unserer Israelreise?

A: Hahn

B: Huhn

B: Huhn

D: Hühnerauge

C: Fasan


Slide13 l.jpg

Frage 6

In welchem Land warst Du bis jetzt genau einmal?

B: Polen

A: Jugoslawien

D: Ghana

C: Ukraine


Slide14 l.jpg

Antwort 6

In welchem Land warst Du bis jetzt genau einmal?

B: Polen

A: Jugoslawien

B: Polen

D: Ghana

C: Ukraine


Slide15 l.jpg

Frage 7

Zu welcher Zeit war in Bayern die Romanik?

A: Jahr 800-1000

B: Jahr 1000-1250

D: Jahr 800-1500

C: Jahr 1250-1500


Slide16 l.jpg

Antwort 7

Zu welcher Zeit war in Bayern die Romanik?

A: Jahr 800-1000

B: Jahr 1000-1250

B: Jahr 1000-1250

D: Jahr 800-1500

C: Jahr 1250-1500


Slide17 l.jpg

Frage 8

Wie viel Prozent der anwesenden Gäste hat mehr als einen Vornamen?

A: 0 bis 20%

B: 20 bis 40%

D: mehr als 60%

C: 40 bis 60%


Slide18 l.jpg

Antwort 8

Wie viel Prozent der anwesenden Gäste hat mehr als einen Vornamen?

A: 0 bis 20%

B: 20 bis 40%

D: mehr als 60%

C: 40 bis 60%

bitte melden: __ mehr als ein Vorname, __ genau ein Vorname


Slide19 l.jpg

Frage 9

Welche Musikinstrumente haben Deine Kinder nicht gespielt?

A: Blockflöte, Querflöte

B: Gitarre, Mundharmonika

C: Maultrommel, Schlagzeug

D: Harmonium, Akkordeon


Slide20 l.jpg

Antwort 9

Welche Musikinstrumente haben Deine Kinder nicht gespielt?

A: Blockflöte, Querflöte

B: Gitarre, Mundharmonika

C: Maultrommel, Schlagzeug

D: Harmonium, Akkordeon

D: Harmonium, Akkordeon


Slide21 l.jpg

Frage 10

Welchen Namen hatte keines Deiner Haustiere?

A: Puschi

B: Micki

D: Schuschu

C: Bähli


Slide22 l.jpg

Antwort 10

Welchen Namen hatte keines Deiner Haustiere?

A: Puschi

B: Micki

D: Schuschu

D: Schuschu

C: Bähli


Slide23 l.jpg

Frage 11

Was hat Deinen Kindern am schlechtesten geschmeckt?

B: Grünkernbratlinge

A: Vollkornzwiebelkuchen

C: Wirsing-Dinkel-Hirse-Suppe

D: Alles 3 gleich schlecht


Slide24 l.jpg

Antwort 11

Was hat Deinen Kindern am schlechtesten geschmeckt?

War nur eine Spaßfrage, Mama!(Jede Antwort zählt)

B: Grünkernbratlinge

A: Vollkornzwiebelkuchen

C: Wirsing-Dinkel-Hirse-Suppe

D: Alles 3 gleich schlecht


Slide25 l.jpg

Frage 12

Welche Bakterien verursachen eine chronische Gastritis?

A: Helibacter pyloni

B: Helobacter pylori

C: Helicopter pylori

D: Helicobacter pylori


Slide26 l.jpg

Antwort 12

Welche Bakterien verursachen eine chronische Gastritis?

A: Helibacter pyloni

B: Helobacter pylori

C: Helicopter pylori

D: Helicobacter pylori

D: Helicobacter pylori


Slide27 l.jpg

Frage 13

Welche Tätigkeit hast Du noch nicht ausgeübt?

A: Jugendgruppenleiterin

B: Seniorenwandergruppenleiterin

D: Firmgruppenleiterin

C: Tschechischübersetzerin


Slide28 l.jpg

Antwort 13

Welche Tätigkeit hast Du noch nicht ausgeübt?

A: Jugendgruppenleiterin

B: Seniorenwandergruppenleiterin

D: Firmgruppenleiterin

C: Tschechischübersetzerin

C: Tschechischübersetzerin


Slide29 l.jpg

Frage 14

Was ist das Wichtigste bei der Firmung?

A: Der heilige Geist

B: Der Bischof

C: Das gute Essen

D: D’Uhr


Slide30 l.jpg

Antwort 14

Was ist das Wichtigste bei der Firmung?

A: Der heilige Geist

B: Der Bischof

C: Das gute Essen

D: D’Uhr

D: D’Uhr


Slide31 l.jpg

Frage 15

Wenn man den 70. feiert, in welchemLebensjahr ist man dann?

A: im vollendeten 69.

B: im vollendeten 70.

D: im beginnenden 70.

C: im vollendeten 71.


Slide32 l.jpg

Antwort 15

Wenn man den 70. feiert, in welchemLebensjahr ist man dann?

A: im vollendeten 69.

B: im vollendeten 70.

B: im vollendeten 70.

D: im beginnenden 70.

C: im vollendeten 71.


Slide33 l.jpg

Gewonnen!

Herzlichen Glückwunsch!


ad