geschlechtsspezifische kommunikation l.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Geschlechtsspezifische Kommunikation PowerPoint Presentation
Download Presentation
Geschlechtsspezifische Kommunikation

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 15

Geschlechtsspezifische Kommunikation - PowerPoint PPT Presentation


  • 842 Views
  • Uploaded on

Geschlechtsspezifische Kommunikation. Aufbau. Kindheit Männertypische Kommunikation Frauentypische Kommunikation Unterschiede Berufsleben Unterschiede Privatleben Nonverbale Kommunikation Sprachstile bei Streitgesprächen Konfliktregulierung. Kindheit - Jungen. öfter im Freien

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Geschlechtsspezifische Kommunikation' - falala


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
aufbau
Aufbau
  • Kindheit
  • Männertypische Kommunikation
  • Frauentypische Kommunikation
  • Unterschiede Berufsleben
  • Unterschiede Privatleben
  • Nonverbale Kommunikation
  • Sprachstile bei Streitgesprächen
  • Konfliktregulierung
kindheit jungen
Kindheit - Jungen
  • öfter im Freien
  • größere Gruppen
  • Statuserhöhung
  • mit Anführer
kindheit m dchen
Kindheit - Mädchen
  • Spielverhalten auf wenige Personen beschränkt/ Intime Gruppe
  • Mittelpunkt = beste Freundin
  • keine Befehle
  • viele Vorschläge
m nnertypische kommunikation
Männertypische Kommunikation

Statusorientierte Berichtssprache =

öffentliche Sprache

  • Status und Unabhängigkeit

erhöhen

  • Wissen zur schau stellen
  • Ziel = im Mittelpunkt zu stehen
frauentypische kommunikation
Frauentypische Kommunikation

Bindungsorientierte Beziehungssprache =

Private Sprache

  • Möglichkeit Kontakte zu knüpfen
  • Beziehung herstellen
  • Unbekanntes schreckt ab
  • Zuhause - Sicherheit
berufsleben
Berufsleben

Männer:

  • großer Konkurrenzkampf
  • eher Hierarchische Atmosphäre
  • sucht nicht nach Übereinstimmung
berufsleben8
Berufsleben

Frauen:

  • Nicht wettbewerbsorientiert
  • Auszeichnung durch Kompetenz
  • Suchen nach Übereinstimmung
privatleben
Privatleben

Männer:

  • durch Diskussionen erdrückt und eingeengt
  • sehen gewisse Dinge als unwesentlich an
privatleben10
Privatleben

Frauen:

  • möchten Entscheidungen besprechen
  • durch Diskussionen mit Partner verbunden
nonverbale kommunikation
Nonverbale Kommunikation

Männer:

  • selbstbewusste Körpersprache
  • stehen im Mittelpunkt
  • sicheres Auftreten
nonverbale kommunikation12
Nonverbale Kommunikation

Frauen:

  • stellen sich in den Hintergrund
  • geben Männern den Vortritt
  • zurückhaltendes Auftreten
sprachstile bei streitgespr chen
Sprachstile bei Streitgesprächen

Männer:

  • geben den Ton an
  • leiten die Diskussion
  • Konfliktbereitschaft = Anteilnahme und Interesse
sprachstile bei streitgespr chen14
Sprachstile bei Streitgesprächen

Frauen:

  • passive Rolle
  • wollen schnelle Bereinigung
  • Angst vor dem scheitern der Beziehung
konfliktregulierung
Konfliktregulierung
  • erkennen einzelner Gesprächsstile
  • verstehen wie das Gegenüber spricht
  • Akzeptanz gegenüber anderen Gesprächsstilen