brandschutzunterweisung verhalten im brandfall n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Brandschutzunterweisung „Verhalten im Brandfall“ PowerPoint Presentation
Download Presentation
Brandschutzunterweisung „Verhalten im Brandfall“

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 10

Brandschutzunterweisung „Verhalten im Brandfall“ - PowerPoint PPT Presentation


  • 429 Views
  • Uploaded on

Brandschutzunterweisung „Verhalten im Brandfall“. Alarmieren. Feuerwehr alarmieren: Telefon (Uni) 0 – 112 Telefon (Handy) 112 Druckknopfmelder im Gebäude Zusätzlich die Leitwarte 3333. 112. Die Alarmmeldung enhält: Wer spricht ? (Name des Anrufers)

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

Brandschutzunterweisung „Verhalten im Brandfall“


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Presentation Transcript
    1. Brandschutzunterweisung „Verhalten im Brandfall“

    2. Alarmieren Feuerwehr alarmieren: • Telefon (Uni) 0 – 112 • Telefon (Handy) 112 • Druckknopfmelder im Gebäude • Zusätzlich die Leitwarte 3333 112

    3. Die Alarmmeldung enhält: • Wer spricht ? (Name des Anrufers) • Was ist passiert ? (Brand, Unfall, technischer Defekt) • Wo wird die Feuerwehr gebraucht ? (Adresse, Anfahrt, Einfahrtsnummer) • Wie auf besondere Umstände hinweisen: (eingeschlossene Personen, Besondere Gefahren) Langsam und deutlich sprechen !

    4. Wichtige Besonderheiten Bitte selbst Gedanken machen und Inhalte einfügen: • Z. B. bei Experimentalvorlesung • Z. B. bei Anwesenheit besonderer Besuchergruppen /Behinderter etc. • …

    5. Nennen Sie Ihre Einfahrtnummer und machen Sie auf die Einweisung der Rettungskräfte aufmerksam.

    6. Wichtig ist…. Ruhe bewahren!

    7. Evakuierung • Bei Gefahr in Vollzug • Auf Weisung der Feuerwehr • Auf Weisung des Vorgesetzten • Situation abhängig

    8. Evakuierung Was jetzt zu klären ist: Wo ist unser Sammelplatz? Wo treffen wir uns?

    9. Brandschutzordnung • Teil A hängt in den Gebäuden aus • Teil B Stand: 2009 • Teil C Stand: 2010

    10. Noch Fragen? Uwe Tepe Sachbearbeiter Brandschutzangelegenheiten Tel.: 3307 tepe@verwaltung.tu-dortmund.de