Download
slide1 n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Word PowerPoint Presentation

Word

254 Views Download Presentation
Download Presentation

Word

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Word

  2. Inhalt (1) • Einstieg in Word • Allgemeine Infos • Bedienungsgrundlagen • Erstellen und Formatieren von Text • Absatz- und Zeichenformatierung

  3. Inhalt (2) • Hilfsfunktionen • Suchen und Ersetzen • Rechtschreib- und Grammatikprüfung • AutoKorrektur • Silbentrennung • Sonderzeichen

  4. Inhalt (3) • Formatvorlagen • Einzüge • Nummerierung und Aufzählung • Tabulatoren • Tabellen • Querverweis/Beschriftungen • Seitenzahlen/Kopf- und Fußzeile

  5. Inhalt (4) • Fußnoten • Abschnittsformatierung • Verzeichnisse • Serienbriefe

  6. Allgemeine Informationen • Word ist ein: „what you see is what you get“-System • LaTeX ist ein Schriftsatzsystem nach dem Markup-System • HTML ebenso • Word ist kein ASCII-Code

  7. Bedienungsgrundlagen • Zeilenumbruch automatisch • Absatzsymbol gelegentlich einblenden • Immer nur ein Leerzeichen setzen

  8. Text formatieren (1) • Markieren des zu formatierenden Textes • Zeichenformatierung • Fettdruck • Kursiv • Schriftgröße • Schriftart

  9. Text formatieren (2) • Ausrichtung des Textes • linksbündig • rechtsbündig • zentriert

  10. Text formatieren (3) • Textfarbe verändern • Shortcut Drückt man das obige Shortcut-Symbol erhält man diese Box. Man hat hier auch die Möglichkeit auf mehr als die angeführten Schriftfarben zuzugreifen

  11. Absatz- und Zeichenformatierung • Absatzformatierung • Format/Absatz • Zeichenformatierung • Format/Zeichen

  12. Absatzformatierung Mit Format/Absatz können sowohl Einzüge und Abstände bearbeitet werden als auch Zeilen- und Seitenwechsel durchgeführt werden

  13. Zeichenformatierung Mit Format/Zeichen kann man Schrift und Zeichenabstand verändern. Zusätzlich hat man die Möglichkeit die Schrift zu animieren

  14. Suchen und Ersetzen (1) • Mit Hilfe der Suchfunktion lässt sich eine bestimmte Textstelle suchen, an der man eventuell Veränderungen vornehmen will • Vorgehensweise: • Bearbeiten • Suchen

  15. Suchen und Ersetzen (2) Eingabe des zu suchenden Wortes

  16. Suchen und Ersetzen (3) • Beim Ersetzen wird ein gesuchter Begriff durch einen anderen ersetzt • Vorgehensweise: • Bearbeiten • Suchen • Karteikarte „Ersetzen“

  17. Suchen und Ersetzen (4) Eingabe des zu suchenden Wortes Eingabe des Ersatz-Begriffes

  18. Rechtschreib- und Grammatikprüfung • Sie dient zur Überprüfung von Texten auf Grammatik- und Rechtschreibfehler • Vorgehensweise: • Extras • Rechtschreibung und Grammatik • oder Shortcut-Symbol

  19. Vorschlag von Word ignorieren wenn er unbrauchbar ist Hinzufügen ermöglicht ein von Word nicht erkanntes Wort dem Wörterbuch hinzuzufügen Ändert den angezeigten Fehler in den Word-Vorschlag

  20. AutoKorrektur • Immer wiederkehrende lästige Rechschreibfehler werden während der Erstellung eines Dokuments bereits verbessert • Vorgehensweise: • Extras • AutoKorrektur

  21. Auswahl der zu verwendenden Features Hier können ständig zu ändernde Wörter eingegeben werden

  22. Silbentrennung (1) • Die Silbentrennung schlägt Worttrennungen vor bzw. führt sie selbständig durch • Durchführung der Silbentrennung: • manuelle Trennhilfe • automatische Trennhilfe

  23. Silbentrennung (2) • Vorgehensweise • Extras • Sprache • Silbentrennung

  24. Silbentrennung (3) Einstellung der Features für die autom. Silbentrennung Auswahl der manuellen Silbentrennung

  25. Sonderzeichen • Sonderzeichen sind Zeichen, die nicht über die Tastatur angewählt werden können • Vorgehensweise • Einfügen • Sonderzeichen • Auswahl eines der zur Verfügung stehenden Zeichen

  26. Formatvorlagen

  27. Grundlagen (1) • Formatvorlagen speichern alle für ein bestimmtes Textelement wichtigen Formatierungen • Vorteile • Einheitliche Formatierung gleichartiger Textelemente • Schnelle Formatierung bei der Texterstellung • Änderung der Formatvorlage=Änderung des Textes • Notwendig zur Erstellung automatischer Inhaltsverzeichnisse

  28. Grundlagen (2) • Arten von Formatvorlagen • automatische • werden von Word vorgeschlagen • benutzerdefinierte • Der Benutzer kann die Vorlagen nach seinen Vorstellungen anpassen • Zeichenformatvorlagen (nur für Zeichen) • Absatzformatvorlagen (für Zeichen und Absätze)

  29. Erstellen einer Formatvorlage (1) • Vorgehensweise über das Menü: • Format • Formatvorlage • Schaltfläche „Neu“ betätigen

  30. Erstellen einer Formatvorlage (2) Typ der neuen Formatvorlage Name der neuen Formatvorlage

  31. Erstellen einer Formatvorlage (3) • Vorgehensweise über die Formatierungssymbolleiste: Die Vorgehensweise über die Formatierungssymbolleiste ändert nicht die Formatvorlage sondern nur partiell den Text Name der Formatvorlage (Formatvorlagenfeld) Formatierungen der Formatvorlage

  32. Zuweisen von Formatvorlagen • Zuweisen über das Menü • Format • Formatvorlagen • Formatvorlage auswählen und zuweisen • Zuweisen über das Formatvorlagenfeld • gewünschte Formatvorlagen im Formatvorlagenfeld anklicken

  33. Ändern einer Formatvorlage • Vorgehensweise: • Format • Formatvorlage • Schaltfläche „Bearbeiten“ wählen und die gewünschten Bereiche der Formatvorlagen ändern

  34. Löschen einer Formatvorlage • Vorgehensweise: • Format • Formatvorlage • die zu löschende Formatvorlage wählen und das Feld „löschen“ betätigen • Nur benutzerdefinierte Formatvorlagen können gelöscht werden!

  35. Übung • Öffnen Sie die Datei „beschaffung.doc“, und ändern Sie die Formatvorlage so um, daß Standard-Text die Schriftart Arial hat, und die Überschriften kursiv gesetzt sind.

  36. Einzüge (1) • Als Einzug wird der zusätzliche Zwischen-raum zwischen Seitenrand und Textbeginn bezeichnet. • Grundsätzlich kann man mit dem Zeilenlineal die Einzüge verändern • Es gibt allerdings auch die Möglichkeit diese Funktion über das Menü anzusteuern

  37. Einzüge (2) • Vorgehensweise Lineal: • Mauszeiger auf das Symbol für den Einzug setzen • Mauszeiger soweit verschieben bis der Einzug passt • Ansteuerung über das Menü • Format • Absatz • Registerkarte „Einzüge und Abstände“

  38. Diese Dreiecke zeigen die Position des Einzugs an. Sie können auch einzeln bewegt werden Möglichkeit der exakten Ausrichtung der Einzüge

  39. Aufzählungen und Nummerierungen (1) • Aufzählungen und Nummerierungen können verwendet werden um Argumente übersichtlich zu gliedern • Vorgehensweise: • Format • Nummerierung und Aufzählung • oder Shortcut

  40. Aufzählungen und Nummerierungen (2) Auswahl des Layouts der Gliederungspunkte einer Aufzählung

  41. Aufzählungen und Nummerierungen (3) Auswahl der verschiedenen Überschriftennum-merierungen Um aus der automatischen Nummerierung ein Inhaltsverzeichnis abzuleiten verwenden Sie bitte ausschließlich diese Zeile

  42. Tabulatoren (1) • Tabulatoren erfüllen den Zweck Abstände innerhalb einer Zeile festzusetzen • Tabulator-Typen: • linksbündiger Tabulatorstop • rechtsbündiger Tabulatorstop • dezimaler Tabulatorstop • zentrierter Tabulatorstop

  43. Tabulatoren (2) • Setzen von Tabulatoren • Auswahl des benötigten Tabulators auf der linken Seite • Mit einem Mausklick auf das Lineal kann der Tabulator gesetzt werden • Löschen von Tabulatoren • Den Mauszeiger auf den gewünschten Tabulator setzen und nach unten ziehen • Verschieben von Tabulatoren • Mauszeiger auf den gewünschten Tabulator setzen und verschieben

  44. Übung • Bringen Sie die angeführte und wenig ansehnliche Produktliste eines Fahrrad-herstellers (AngabeU1.doc) durch die sinnvolle Setzung von Tabulatoren in ein passendes Format.

  45. Anlegen von Tabellen • Vorgehensweise: • Tabelle • Tabelle einfügen • oder Shortcut • Auswahl der Tabellenform

  46. Bearbeiten von Tabellen • Zeilen einfügen • Tabelle • Zeile Einfügen • oder Shortcut • Spalten einfügen • Tabelle • Spalte einfügen • oder Shortcut

  47. Übung • Fügen Sie die von Ihnen mittels Tabulatoren geordnete Produktliste in eine Tabelle ein.

  48. Abbildungen/Tabellen automatisch nummerieren • Abbildungen lassen sich ebenso wie Fußnoten nummerieren • Vorgehensweise: • Cursor setzen • Einfügen • Beschriftung • unter Kategorie die Option Abbildung aktivieren

  49. Querverweis (1) • wird im Text eingefügt und verweist auf eine Tabelle oder eine Abbildung • Querverweis ist eine Textmarke • Vorgehensweise: • Einfügen • Querverweis

  50. Querverweis (2) Der Verweistyp „Abbildungen“ zum Beispiel bezieht sich auf alle Abbildungen die mit der Formatvorlage „Abbildung“ formatiert sind Abbildungen auf welche verwiesen werden soll