Aufbau und struktur des neuen bildungsplans
Download
1 / 4

Aufbau und Struktur des neuen Bildungsplans - PowerPoint PPT Presentation


  • 107 Views
  • Uploaded on

Aufbau und Struktur des neuen Bildungsplans. Der Besondere Erziehungs- und Bildungsauftrag der Förderschule. Bildungsbereiche. Fächer / Fächerverbünde. Kompetenzen und Anhaltspunkte Fokus: Schülerinnen und Schüler. Verbindlichkeiten und Fragestellungen Fokus: Schule.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Aufbau und Struktur des neuen Bildungsplans' - dennis-mejia


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
Aufbau und struktur des neuen bildungsplans
Aufbau und Struktur des neuen Bildungsplans

Der Besondere Erziehungs- und Bildungsauftrag der Förderschule

Bildungsbereiche

Fächer / Fächerverbünde

Kompetenzenund Anhaltspunkte

Fokus: Schülerinnen und Schüler

Verbindlichkeitenund Fragestellungen

Fokus: Schule



Verbindlichkeiten und fragestellungen
Verbindlichkeiten und Fragestellungen

  • Hier steht im Fokus:

  • die Schule (Kollegium, Ausstattung, Angebote, Kooperations-partner ...)

  • die Schulentwicklung (Was tun oder lassen wir?)

  • das Profil (Welche Ziele verfolgen wir?)

  • das Schulprogramm (Wie setzen wir die Ziele um?)


Beispiel f r verbindlichkeiten und fragestellungen
Beispiel für „Verbindlichkeiten und Fragestellungen“

Welche Hilfen und welche Unterstützung wird gerne in Anspruch genommen?

Was lesen unsere Schüler bevorzugt?

Wie können wir die Voraussetzungen für den Erwerb der Lesefähigkeit an unserer Schule verbessern?

Welche Textgestaltung wird bevorzugt?

Welche Medien bevorzugen sie dabei?

Wie sollten die Lesesituationen gestaltet sein, um sich darauf einlassen zu können?

Zu welchen Zeiten wird gelesen und wie lange?

An welchen Orten wird bevorzugt und gerne gelesen?


ad