umfrage der deutschen aidshilfe n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Umfrage der Deutschen Aidshilfe PowerPoint Presentation
Download Presentation
Umfrage der Deutschen Aidshilfe

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 4

Umfrage der Deutschen Aidshilfe - PowerPoint PPT Presentation


  • 108 Views
  • Uploaded on

Umfrage der Deutschen Aidshilfe. 2008 Treffen der Interessenvertretung „HIV im Erwerbsleben“ 2009 Umsetzung Es gingen 181 Fragebögen an Unternehmen raus mit folgenden Kriterien: - hoher Bekanntheitsgrad - mehr als 1000 Mitarbeiter/innen

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

Umfrage der Deutschen Aidshilfe


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
umfrage der deutschen aidshilfe
Umfrage der Deutschen Aidshilfe

2008 Treffen der Interessenvertretung „HIV im Erwerbsleben“

2009 Umsetzung

Es gingen 181 Fragebögen an Unternehmen raus mit folgenden Kriterien:

- hoher Bekanntheitsgrad

- mehr als 1000 Mitarbeiter/innen

- mindesten eines Firmenstandortes in Deutschland(ansässig)

- im Dax gelistet

- Aufführung der Liste der „besten Arbeitgeber 2009“

Bis Ende 2009 gingen 22 Fragebögen an die DAH zurück

Somit reagierten 13,26% der Firmen auf die Anfrage.

outing im bewerbungsgespr ch
Outing im Bewerbungsgespräch

Bei 50% der Firmen stellte das „Outing“ während des

Bewerbungsgespräches keine für entscheidungs-

relevante Information dar.

Relevanz der HIV-Infektion für eine Vertragsverlängerung:

Für 75% hatte die HIV-Infektion keine Relevanz für die Entscheidung der Vertragsverlängerung.

Für 25% war es von Bedeutung.

bef rchtungen der unternehmen bei besch ftigung von hiv positiven
Befürchtungen der Unternehmen bei Beschäftigung von HIV-Positiven

- Gefährdungspotenzial/Infektionsängste

- geminderte Leistungsfähigkeit

- Verletzungsgefahr

- höhere Ausfallzeiten

- Mehrbelastung für Kollegen durch höhere Ausfallzeiten

slide4
- HIV-Test wird von 18% der Firmen durch den Betriebsarzt durch geführt

- 50% geben an Ansprechpartner für HIV-Positive Beschäftigte zu haben

( Betriebsarzt/-ärztin, Sozialberatung, Betriebsrat, Diversity Beauftragte/r, Schwerbehindertenvertretung...)

- 19 von 22 Unternehmen halten Informationsveranstaltungen zum Thema HIV für ihren Betrieb für nicht relevant und machen keine entsprechenden Angebote 2 Unternehmen bieten Veranstaltungen an, agieren geschäftlich aber auch in Endemiegebieten

- 7 von 22 Unternehmen bekunden Bereitschaft, Informationsveranstaltungen anzubieten, wenn das Interesse von Mitarbeitern geäußert wird