Die neues Straßenverkehrsordung
Download
1 / 28

Entwicklung - PowerPoint PPT Presentation


  • 97 Views
  • Uploaded on

Entwicklung . Die neue StVO . Wesentliche Änderungen. Neuerungen für „Rad Fahrende“ Inline –Skater Festschreibung der situativen Winterreifenpflicht Motorräder Tagfahrleuchten / Abblendlicht Lichtung des Schilderwaldes Verhalten an Bahnübergängen Änderung der Bußgeldverordnung.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Entwicklung ' - sheba


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

Entwicklung
Entwicklung

Die neues Straßenverkehrsordung


Die neue stvo
Die neue StVO

Die neues Straßenverkehrsordung


Wesentliche nderungen
Wesentliche Änderungen

  • Neuerungen für „Rad Fahrende“

  • Inline –Skater

  • Festschreibung der situativen Winterreifenpflicht

  • Motorräder

    • Tagfahrleuchten / Abblendlicht

  • Lichtung des Schilderwaldes

  • Verhalten an Bahnübergängen

  • Änderung der Bußgeldverordnung

Die neues Straßenverkehrsordung


Radwegbenutzungspflicht
Radwegbenutzungspflicht

Die neues Straßenverkehrsordung


Radverkehrsanlagen
Radverkehrsanlagen

Die neues Straßenverkehrsordung


Radverkehrsanlagen1
Radverkehrsanlagen

Die neues Straßenverkehrsordung


Schutzstreifen
Schutzstreifen

  • Mittels Leitlinie (Zeichen 340) am rechten Fahrbahnrand markierte Verkehrsfläche

  • Der Schutzstreifen wird nicht ausgeschildert

  • Die Benutzungspflicht für Radfahrer ergibt sich lediglich aus dem Rechtsfahrgebot

  • Gefährdungs- und Parkverbot

Die neues Straßenverkehrsordung


Radfahrstreifen
Radfahrstreifen

  • mitZeichen 295 „Fahrstreifen- und Fahrbahnbegrenzung“ abgetrennter Teil der Straße mit Zeichen 237 „Radweg“ gekennzeichnet

  • Benutzungspflichtig

  • Links vom Radfahrweg - Haltverbot

Die neues Straßenverkehrsordung


Radwege
Radwege

Fahrbahn- oder Radwegnutzung

beides ist möglich

  • ohne Beschilderung

  • keine Benutzungspflicht

Die neues Straßenverkehrsordung


Lichtzeichen f r radfahrer
Lichtzeichen für Radfahrer

  • „Wer ein Rad fährt, hat die Lichtzeichen für den Fahrverkehr zu beachten.“

  • „Davon abweichend sind auf Radverkehrsführungen die besonderen Lichtzeichen für den Radverkehr zu beachten.“

  • Übergangsregelung bis 31.12.16

Die neues Straßenverkehrsordung


Neue verkehrsspiegel an ampeln
Neue Verkehrsspiegel an Ampeln

Die neues Straßenverkehrsordung


Sie haben die wahl
Sie haben die Wahl!

Gehweg freigegeben

Hier kann sowohl die Fahrbahn wie der Gehweg befahren werden.

Anpassung der Geschwindigkeit an die der Fußgänger geboten

Die neues Straßenverkehrsordung


Sie haben die wahl1
Sie haben die Wahl!

  • Benutzung der Fahrbahn wie des Gehweges zulässig

  • Bei Nutzung des Gehweges, Anpassung der Geschwindigkeit an das Fußgängertempo

Die neues Straßenverkehrsordung


Besondere rechte
Besondere Rechte

Die neues Straßenverkehrsordung


Fahrradstra en
Fahrradstraßen

Kein Fahrzeug

(auch kein Fahrrad)

darf schneller als

30 km/h fahren

Nebeneinanderfahren von Radfahrern erlaubt

Die neues Straßenverkehrsordung


Erg nzende reglungen f r den radverkehr
Ergänzende Reglungen für den Radverkehr

Die neues Straßenverkehrsordung


2 abs 3a stvo winterreifenpflicht
§ 2 Abs. 3a StVO Winterreifenpflicht

Die neues Straßenverkehrsordung


Neue pr sentation der verkehrszeichen in der stvo
Neue Präsentation der Verkehrszeichen in der StVO

  • Anlage 1 - Gefahrenzeichen zu § 40 StVO

    • Bei Bedarf auch die bisherigen Symbole als Zusatzzeichen zu Zeichen 101

  • Anlage 2 - Vorschriftzeichen zu § 41 StVO

    • Ge- und Verbote sowie Erläuterungen

    • Verhaltensvorschriften zu den Verkehrszeichen

    • Beispiel § 12 „Halten und Parken“

  • Anlage 3 - Richtzeichen zu § 42 StVO

Die neues Straßenverkehrsordung


Abgeschaffte verkehrszeichen 1
Abgeschaffte Verkehrszeichen (1)

Die neues Straßenverkehrsordung


Abgeschaffte verkehrszeichen 2
Abgeschaffte Verkehrszeichen (2)

Die neues Straßenverkehrsordung


Gefahrzeichen als zusatzzeichen
Gefahrzeichen als Zusatzzeichen

Die neues Straßenverkehrsordung


Neue verkehrszeichen
Neue Verkehrszeichen

357-50 Durchlässige Sackgasse

Die neues Straßenverkehrsordung


Neue verkehrszeichen1
Neue Verkehrszeichen

357-50 Durchlässige Sackgasse

Die neues Straßenverkehrsordung


Verhalten an bahn berg ngen
Verhalten an Bahnübergängen

Die neues Straßenverkehrsordung


Benutzung von fahrstreifen zeichen 340 leitlinie
Benutzung von Fahrstreifen (Zeichen 340 Leitlinie)

  • Überholen unzulässig

    • bei einer Fahrbahn mit drei markierten Fahrstreifen

    • auf dem linken dem Gegenverkehr vorbehaltenen

    • und dem mittleren Fahrstreifen

  • Das gilt auch bei fünf markierten Fahrstreifen

    • Für die beiden linken und dem mittleren Fahrstreifen

  • Wer nach links abbiegen will, darf sich auf dem jeweils mittleren einordnen

Die neues Straßenverkehrsordung


Benutzung von fahrstreifen zeichen 340 leitlinie1
Benutzung von Fahrstreifen (Zeichen 340 Leitlinie)

  • Überholen unzulässig

    • bei einer Fahrbahn mit vier markierten Fahrstreifen

    • auf den beiden linken dem Gegenverkehr vorbehaltenen Fahrstreifen

  • Das gilt auch bei sechsstreifigen Fahrbahnen

    • Für die in Fahrtrichtung drei linken Fahrstreifen

Die neues Straßenverkehrsordung


Fahrstreifen au erhalb geschlossener ortschaften
Fahrstreifen außerhalb geschlossener Ortschaften

  • Drei Fahrstreifen (oder mehr) in einer Richtung

    • Abweichung vom Rechtsfahrgebot

    • Zulässig den mittleren (oder zweiten von rechts liegenden) Fahrstreifen durchgängig zu nutzen

    • sofern („auch nur hin und wieder“ rechts Fahrzeuge halten oder fahren

  • Linke Fahrtreifen (a.g.O.) nur zum Abbiegen für

    • LKW ≥ 3,5 t zul. Gesamtmasse

    • Kraftfahrzeuge mit Anhänger

    • Nicht zum Überholen!

Die neues Straßenverkehrsordung


ad