Was tun bei
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 35

Was tun bei…? PowerPoint PPT Presentation


  • 45 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Was tun bei…?. Streifzüge durch den Körper und die Apotheke. 1. Arzneimittel in der Historie: Motivationsphase D1Apotheken-Schauglas. Was tun bei …? Streifzüge durch den Körper und die Apotheke Gliederung. Arzneimittel in der Historie 1.1 Motivationsphase

Download Presentation

Was tun bei…?

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Was tun bei…?

Streifzüge durch den Körper und die Apotheke


1. Arzneimittel in der Historie: Motivationsphase

D1Apotheken-Schauglas


Was tun bei …? Streifzüge durch den Körper und die ApothekeGliederung

  • Arzneimittel in der Historie

    1.1 Motivationsphase

  • In der Rezeptur der Apotheke: Biogene Arzneimittel

    2.1 Baldrian: Was tun bei ...Schlafstörungen und Unruhe?

    2.2 Antibiotika: Was tun bei …bakteriellen Erkrankungen?

    3.In der chemisch-pharmazeutischen Industrie: Synthetische Arzneimittel

    3.1 Analgetika: Was tun bei …Schmerzen jeglicher Art?

    3.2 Antazida: Was tun bei …Sodbrennen?

    4. Schulrelevanz


Was tun bei …? Streifzüge durch den Körper und die Apotheke

Rolf


2. Biogene Arzneimittel: BaldrianWas tun bei …Schlafstörungen und Unruhe?

Baldrianwurzel:

Droge:Rhizome, Wurzeln, Ausläufer des Baldrians

Inhaltsstoffe:0.5-1.5 % ätherische Öle


2. Biogene Arzneimittel: Baldrian

D2Gewinnung ätherischer Öle aus Baldrianwurzel

Extrakt:

 Auszug aus frischen

oder getrockneten pflanzlichen

oder tierischen Stoffen

 Gewinnung aufgrund des

Löslichkeitsverhaltens der

Inhaltsstoffe der Baldrianwurzel

im Ethanol-Wasser-Gemisch

  • Perkolation:

  • „Durchseihen“

  • Kaltextraktion


2. Biogene Arzneimittel: BaldrianInhaltsstoffe

Valepotriate = Valeriana-epoxy-triester

 Labil, leicht flüchtig, lipophil

 Bicyclische Monoterpene

 Abgeleitet vom Iridodial

Valerensäure Valerenal

Iridodial


2. Biogene Arzneimittel: Baldrian

Wirkungsweise: keine Klarheit über Wirk- substanzen

 Valepotriate und Baldrinale beruhigend, blutdrucksenkend, entkrampfend

aber: in Zubereitungen fehlend

Indikationen: psychovegetative, psycho- somatische Störungen, Unruhe, Angst, Einschlafstörungen

Darreichungsform: Tinktur, Tee, Extrakt, Medizinal- wein, Badezusatz

 Kombinationspräparate


Was tun bei …? Streifzüge durch den Körper und die Apotheke

Rolf


2. Biogene Arzneimittel: AntibiotikaWas tun bei …bakteriellen Erkrankungen?

Antibiotika

Definition:biogene Stoffe zur Verhinderung der

Vermehrung bzw. Abtötung von Mikro-

organismen


2. Biogene Arzneimittel: AntibiotikaPenicilline

Historie:1928Entdeckung der zytostatischen

Wirkung von Penicillin durch A. Fleming

1940Isolierung→ Strukturaufklärung

heuteZüchtung von Hochleistungspilzkulturen

Strukturchemie: β-Lactam-Antibiotika

 bizyklisches Ringsystem bestehend

aus Thiazolidin und β-Lactam-Ring


2. Biogene Arzneimittel: AntibiotikaStruktur der Penicilline

Biogenese: L-Cys + D-Val → 6-Aminopenicillansäure (6-APS)


2. Biogene Arzneimittel: AntibiotikaD3Wirkungsweise von Penicillinen

Wirkungsweise: wachstumshemmend

bakterientötend

 Hemmung der Proteinbiosynthese der bakteriellen Zellwand (bestehend aus Murein = Polysaccharid mit Peptidvernetzung)

 Angriff an Transpeptidasen  strukturelle und räumliche Ähnlichkeit zu D- Alanyl-D-Alanin → Acylierung


2. Biogene Arzneimittel: AntibiotikaWirkungsweise von Penicillinen

  • keine Schließung der Peptidbrücke zwischen Polysacchariden

    der Zellwand

  • Verlust an Stabilität

  • Plasmolyse und Zelltod

Resistenz: Produktion von Penicillinase durch → Hydrolyse des β-Lactam-Rings

 Lösung: Einsatz von Cephalosphorinen


Was tun bei …? Streifzüge durch den Körper und die Apotheke

Rolf


3. Synthetische Arzneimittel: AnalgetikaWas tun bei …Schmerzen jeglicher Art?


3. Synthetische Arzneimittel: AnalgetikaV1Synthese von Paracetamol


3. Synthetische Arzneimittel: AnalgetikaV2Nachweis von Paracetamol


3. Synthetische Arzneimittel: Analgetika


3. Synthetische Arzneimittel: Analgetika


3. Synthetische Arzneimittel: AnalgetikaRegulation der Wirkstoffabgabe


3. Synthetische Arzneimittel: AnalgetikaV3Wirkungsweise von Lacküberzügen

Magen:

Darm:


3. Synthetische Arzneimittel: AnalgetikaWarum Lacküberzüge?

Aspirin®: nur geringe Magenverträglichkeit

→ Magenschmerzen

COX

Hemmung

durch ASS

PGG2

Prostaglandin

Schmerz!

Prostacyclin

Schutz der

Magen-

schleimhaut


Was tun bei …? Streifzüge durch den Körper und die Apotheke

Rolf


3. Synthetische Arzneimittel: AntazidaWas tun bei …Sodbrennen?


3. Synthetische Arzneimittel: AntazidaV4Räumt Rennie® den Magen auf?

Magensaft:

Magenschleim,

Salzsäure,

Pepsin A

Salzsäure

Pepsinogen Pepsin A

Eiweißabbau

Nüchtern: pH = 1-2

Durch Speisebrei: pH = 2-4

Optimal: pH = 3-5

pH = 1.8-3.5

Natron®:

Rennie®:


3. Synthetische Arzneimittel: Antazida

Talcid®:

· 4 H2O

Phosphalugel®:


3. Synthetische Arzneimittel: AntazidaWirkungsweise

  • Einstellung des pH-Werts des Magens auf optimalen Bereich (pH3-5)

  • bei zu starker pH-Anhebung

    • Hemmung von Pepsin A → Hemmung der Eiweißdenaturierug

    • reaktive Säureproduktion (acid-rebound) → Unwirksamkeit der

    Antazida

    • starke CO2-Freisetzung → Blähungen, Aufstoßen


3. Synthetische Arzneimittel: AntazidaD4Wirkungsweise von Alginatpräparaten

Bildung eines Alginsäure-Gels:


3. Synthetische Arzneimittel: Antazida

Aufschwimmen des Alginsäure-Gels durch Einschluss von

CO2-Gasblasen:


3. Synthetische Arzneimittel: AntazidaTalcid® und Fruchtsäuren

„…Bei langfristigem Gebrauch …sind …Kontrollen

der Aluminiumspiegel erforderlich.

Bei …eingeschränkter Nierenfunktion …besteht

die Möglichkeit …eines Anstieges der Serum-Aluminium-

spiegel…“

„Die gleichzeitige Einnahme von Talcid Kautabletten und

säurehaltigen Getränken (z.B. Obstsäfte, Wein) führt zu einer

unerwünschten Steigerung der Aluminiumaufnahme aus dem

Darm…“


3. Synthetische Arzneimittel: AntazidaV5Warum Talcid® nicht mit Fruchtsäften eingenommen werden sollte…


Was tun bei …? Streifzüge durch den Körper und die Apotheke

Rolf


4. SchulrelevanzWas tun bei …Nichtnennung im Lehrplan?

  • Schulbücher:

    Exkurse, Aspirin®, wenige Experimente

  • Empfehlung:

    Behandlung in Oberstufe

    Grund: Komplexität, Verknüpfung mit Physik, Biochemie und Biologie

  • Anknüpfungspunkte:

    12.2 Biochemie, Farbstoffe

    12/13 Wahlthema Angewandte Chemie

     hoher Alltagsbezug


Rolf


  • Login