Anlass f r den wettbewerb erscheinen des buches schulen planen und bauen
Sponsored Links
This presentation is the property of its rightful owner.
1 / 33

Anlass für den Wettbewerb: Erscheinen des Buches „Schulen planen und bauen“ PowerPoint PPT Presentation


  • 64 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Anlass für den Wettbewerb: Erscheinen des Buches „Schulen planen und bauen“. Anlass für den Wettbewerb: Erscheinen des Buches „Schulen planen und bauen“. Ablauf des Verfahrens: Abgabe der Wettbewerbsbeiträge (bis zum 08.02.2013) Vorprüfung (25.02.2013 – 08.03.2013)

Download Presentation

Anlass für den Wettbewerb: Erscheinen des Buches „Schulen planen und bauen“

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Anlass für den Wettbewerb:Erscheinen des Buches „Schulen planen und bauen“


Anlass für den Wettbewerb:Erscheinen des Buches „Schulen planen und bauen“


Ablauf des Verfahrens:

Abgabe der Wettbewerbsbeiträge(bis zum 08.02.2013)

Vorprüfung (25.02.2013 – 08.03.2013)

Sitzung der Auswahlkommission mit Prämierung der fünf Preisträger(15.04.2013)

Phase Null in den Pilotprojekten

(Mai 2013 bis Dezember 2014)


Terminplan


Terminplan


  • Wettbewerbsunterlagen und Informationen

  • Auslobungsbroschüre

  • Hintergrundinformationen als Folder

  • diese Präsentation

  • Vordruck Verfassererklärung


Nachzuweisende Leistungen


Nachzuweisende Leistungen


7.1. Teilnahme an einer Informationsveranstaltung


7.2. Einrichtung einer integrierten Planungsgruppe


7.3. Pädagogische Bestandsaufnahme


7.4. Kommunale Bestandsaufnahme (Schulentwicklungsplanung)


7.5. Räumliche Bestandsaufnahme Standort und Gebäude


7.6. Motivation und Offenheit für neue Ideen


7.7. Beschluss des Stadt-/Gemeinde-rates/Kreistages


Informationsveranstaltungen

48. KW 2012

Nürnberg, Magdeburg, Köln

Schriftliche Rückfragen

bis 11.12.2012


  • Abgabe der Unterlagen

  • bis 08.02.2013

  • Kriterien für die Bewertung

  • Organisations-, Kommunikations- und Partizipationsstruktur

  • Zielsetzung/pädagogisches Konzept/Raumnutzungsansatz

  • städtebauliche Idee, stadträumliche Vernetzung, Standorteignung

  • Innovation, Kreativität, Idee

  • Motivation der Beteiligten

  • Legitimation/Realisierbarkeit


Auswahlkommission und Vorprüfung


Auswahlkommission und Vorprüfung


  • Preise

  • intensive Begleitung durch die Phase Null ihres Projektes

  • u. a. durch

  • Planung und Durchführung von Meetings und Workshops

  • inhaltliche und organisatorische Unterstützung

  • Beratung bei spezifischen Herausforderungen

  • Moderation/Mediation

  • Information und Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit

  • begleitende Evaluation/Dokumentation


  • Mehrwert für alle Teilnehmenden

  • Sensibilisierung

  • Netzwerkbildung

  • Nutzung der eingereichten Wettbewerbsbeiträge

  • Verpflichtung zur Orientierung an den geschilderten Verfahren im Falle der Prämierung

  • Veröffentlichung der Projektideen

  • Weitergabe der Kontaktdaten an andere Teilnehmende zum Zweck der Netzwerkbildung


  • Login