Die lernumgebung modellieren mit mathe ein hochvernetzes informations und arbeitsmedium
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 1

Die Lernumgebung „Modellieren mit Mathe“ - ein hochvernetzes Informations- und Arbeitsmedium - PowerPoint PPT Presentation


  • 49 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Hier finden Sie nach mathematischen Sachgebieten geordnet Listen von realen Problemen, die zu dem ge-wünschten Sachgebiet passen. Außerdem gibt es Lösungsideen zu ausgewählten Kontexten und – noch wenige - Testaufgaben zur kompe-tenzorientierten Diagnose.

Download Presentation

Die Lernumgebung „Modellieren mit Mathe“ - ein hochvernetzes Informations- und Arbeitsmedium -

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Die lernumgebung modellieren mit mathe ein hochvernetzes informations und arbeitsmedium

Hier finden Sie nach mathematischen Sachgebieten geordnet Listen von realen Problemen, die zu dem ge-wünschten Sachgebiet passen.

Außerdem gibt es Lösungsideen zu ausgewählten Kontexten und – noch wenige - Testaufgaben zur kompe-tenzorientierten Diagnose.

  • Hier geht es um die Frage, wie man die Lernumgebung im herkömmlichen Mathematik-Unterricht nutzen kann:

  • zur Anwendungsorientierung, wenn das mathematische Thema schon er-arbeitet wurde,

  • zur Einführung in ein mathemati-sches Themengebiet anhand realer Probleme.

  • Weiterhin gibt es Tipps, was zu be-achten ist, wenn die Lernumgebung im Unterricht genutzt wird.

Im Jahr 2009/2010 sind zwei Bro-schüren zur funktionalen und zur dynamischen Modellierung von rea-len Problemen entstanden.

Sie können hier als pdf-Datei her-untergeladen werden.

Hier gibt es folgende Informationen:

  • Es werden Unterrichtsabläufe beschrieben.

  • Es werden Projektideen zu verschiedenen Kontexten vorgestellt.

  • Es gibt Lösungsansätze zu ausgewählten Kontexten.

  • Es gibt Hinweise zur nötigen neuen Unterrichtskultur und zu einer „passenden“ Leistungs-bewertung.

Hier finden Schülerinnen und Schüler mathematische Hilfen – nach mathematischen Gesichtspunkten geordnet.

Die Lernumgebung „Modellieren mit Mathe“- einhochvernetzes Informations- und Arbeitsmedium-

Hinweise für

Lehrerinnen und Lehrer

u.s.w.

mit 33 realen Problemen

10 Wirklichkeitsbereiche

Mit Hinweisen zur Mathematik

Jedes Thema ist in gleicher Weise aufgebaut:

(Beispiel Klimawandel)

Jedes reale Problem wird durch ein Klappbild mit einem kurzen Text eingeleitet – zur Diskussion.

Daten und links zum Thema, um sich gezielt für eine Bearbeitung entscheiden und die Aufgaben bearbeiten sowie die Ergebnisse interpretieren zu können.

Mögliche Fragestellungen werden vor-geschlagen. Erfahrene Schüler/innen dürfen auch eigene wählen.

Mögliche mathematische Modellierungs-ansätze:

Hier werden Fragen und Anregungen für einen funktionellen Modellansatz gegeben.

Hier werden Fragen und Anregungen für einen dynamischen Modellansatz gegeben.

Hier werden Fragen und Anregungen für die Gestaltung und Auswertung einer statistischen Fragestellung gegeben.

Autor der Lernumgebung:

Die Lernumgebung wurde von Willi van Lück konzipiert und von 2001 bis 2009 ausgestaltet.


  • Login