ausgleichsma nahmen f r infrastrukturbedingte lebensraumzerschneidung aus planerischer sicht
Download
Skip this Video
Download Presentation
Ausgleichsmaßnahmen für infrastrukturbedingte Lebensraumzerschneidung aus planerischer Sicht

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 12

Ausgleichsmaßnahmen für infrastrukturbedingte Lebensraumzerschneidung aus planerischer Sicht - PowerPoint PPT Presentation


  • 60 Views
  • Uploaded on

Ausgleichsmaßnahmen für infrastrukturbedingte Lebensraumzerschneidung aus planerischer Sicht. Lebensraumvernetzung für Wildtiere ? Ausgleichsmaßnahmen für infrastrukturbedingte Lebensraumzerschneidung aus planerischer Sicht Salzburg, 27. November 2003 Dipl.-Ing. Alexander Walcher

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Ausgleichsmaßnahmen für infrastrukturbedingte Lebensraumzerschneidung aus planerischer Sicht' - ghalib


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
ausgleichsma nahmen f r infrastrukturbedingte lebensraumzerschneidung aus planerischer sicht
Ausgleichsmaßnahmen für infrastrukturbedingte Lebensraumzerschneidung aus planerischer Sicht

Lebensraumvernetzung für Wildtiere ?

Ausgleichsmaßnahmen für infrastrukturbedingte Lebensraumzerschneidung aus planerischer Sicht

Salzburg, 27. November 2003

Dipl.-Ing. Alexander Walcher

Österreichische Autobahnen- und Schnellstraßen Gesellschaft (ÖSAG)

Leiter Geschäftsfeld Planung

wild im spannungsfeld umwelt verkehr raumplanung
Wild im Spannungsfeld Umwelt – Verkehr - Raumplanung

Lebensraumvernetzung für Wildtiere

Wild im Spannungsfeld Umwelt – Verkehr - Raumplanung

Umwelt

WILD

Raumplanung

Verkehr

unternehmensstruktur der asfinag
Unternehmensstruktur der ASFINAG

Quelle: ASFINAG, 2003

Rahmenbedingungen der Bundesstraßenplanung

Unternehmensstruktur der ASFINAG

unternehmensstruktur der sag
Unternehmensstruktur der ÖSAG

Quelle: ÖSAG, Infomappe, 2003

Rahmenbedingungen der Bundesstraßenplanung

Unternehmensstruktur der ÖSAG

hochrangiges streckennetz in sterreich
Hochrangiges Streckennetz in Österreich

Quelle: ASFINAG, 2003

Rahmenbedingungen der Bundesstraßenplanung

Hochrangiges Streckennetz in Österreich

uvp projekte der sag
UVP-Projekte der ÖSAG

Abgeschlossene

UVP-Projekte

ZukünftigeUVP-Projekte

A9Umfahrung Micheldorf

A3Klingenbach-Staatsgrenze

A10

2. Tunnelröhren

A6

Spange A4 - Kittsee

B301 (S1)Verbindung A2 – A4

A22

Lobau - Kaisermühlen

S31Neutal - Oberpullendorf

S1

Donau- & Lobauquerung

S35Stausee - Röthelstein

S2

Umfahrung Süßenbrunn

S7

A2 - Heiligenkreuz

S31Schützen - Eisenstadt

S31Oberpullendf. - Rattersdorf

Rahmenbedingungen der Bundesstraßenplanung

Planungsprojekte der ÖSAG

wild im spannungsfeld umwelt verkehr raumplanung1
Wild im Spannungsfeld Umwelt – Verkehr - Raumplanung
  • Gemeindewunsch: Anschlussstelle

RichtungBratislava

NationalparkDonauauen

  • Gemeindewunsch: Betriebsgebiet

NationalparkNeusiedlersee

RichtungWien

Lebensraumvernetzung für Wildtiere

Beispiel: Querungsmöglichkeit an der A6 Nordost Autobahn (Spange A4 – Kittsee)

beispiel querungsm glichkeit an der a6 nordost autobahn spange a4 kittsee
Beispiel: Querungsmöglichkeit an der A6 Nordost Autobahn (Spange A4 – Kittsee)

RichtungBratislava

NationalparkDonauauen

  • Standorttausch: Anschlussstelle und Betriebsgebiet

NationalparkNeusiedlersee

RichtungWien

Lebensraumvernetzung für Wildtiere

Beispiel: Querungsmöglichkeit an der A6 Nordost Autobahn (Spange A4 – Kittsee)

  • Gemeindewunsch: Anschlussstelle
  • Gemeindewunsch: Betriebsgebiet
bedeutung berregionaler aspekte am beispiel s31 burgenland schnellstra e
Bedeutung überregionaler Aspekte am Beispiel S31 Burgenland Schnellstraße

Grünbrücken

Lebensraumvernetzung für Wildtiere

Bedeutung überregionaler Aspekte am Beispiel S31 Burgenland Schnellstraße

bedeutung berregionaler aspekte am beispiel s31 burgenland schnellstra e1
Bedeutung überregionaler Aspekte am Beispiel S31 Burgenland Schnellstraße
  • Migration durch Erweiterung von Bauland- und Gewerbegebiets- ausweisungen unterbunden

Lebensraumvernetzung für Wildtiere

Bedeutung überregionaler Aspekte am Beispiel S31 Burgenland Schnellstraße

projekt bernahme durch die sag ge nderte rahmenbedingungen
Projektübernahme durch die ÖSAG – Geänderte Rahmenbedingungen

A

B

C

Lebensraumvernetzung für Wildtiere

Probleme und Lösungsansätze

  • Probleme:
    • Bemühungen um Ausgleichsmaßnahmen nur sinnvoll, wenn auch im Rahmen der kommunalen Flächenwidmung berücksichtigt
    • Jede Gemeinde will für sich wirtschaftlichen Nutzen an der Autobahn lukrieren
  • Lösungsansätze:
    • Umdenken: Keine Insellösungen
    • Defizite im Bereich der Raumplanung
    • Entwicklung von regionalen Entwicklungskonzepten
arbeiten an der zukunft nachhaltigkeit
Arbeiten an der Zukunft: Nachhaltigkeit

Lebensraumvernetzung für Wildtiere

Arbeiten an der Zukunft: Nachhaltigkeit

  • Nachhaltigkeit: „Entwicklung, die den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen und ihren Lebensstil zu wählen.“ (Brundtland-Report 1987)
ad