Inzidenz und Prävalenz von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen bei Kindern und Jugendlichen -...
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 19

Zusammenfassung PowerPoint PPT Presentation


  • 35 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Download Presentation

Zusammenfassung

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Zusammenfassung

Inzidenz und Prävalenz von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen bei Kindern und Jugendlichen - eine 5 Jahresuntersuchung in einem deutschen Land mit 4 Millionen EinwohnernP. Fischer, U. Rothe, J. Henker, J. Quietzsch, H. Uhlig, U. Winkler,Th. Richter und alle Mitglieder des sächsischen CED- Registers


Zusammenfassung

Zusammenfassung

Zunahme der CED bei Kindern und Jugendlichen, Fehlen exakter Daten

Beschreibung der Datenerhebung Register / 2. Datenquelle

Auswertung der Patienten < 18 Jahre und zusätzlich < 15 Jahre

Beschreibung Zeitraum und Gebiet der Datenerhebung

Allgem. Zahlen: 207 (123) MC; 112 (65) CU; 70 (50) CI- Register

16 (9) MC; 16 (12) CU; 6 (5) CI- 2. Datenquelle

38 (26) CED 2. DQ, davon 27 (18) im Register

Inzidenz 7,4; im Register 7,5 / 100000

Prävalenz 38,4; im Register29,6 / 100000


Einleitung

Einleitung

  • Warum wurde Register gegründet?

  • Wie erfolgte die Patientenakquirierung?

  • Wozu dient die 2. Datenquelle?

  • Was wollen wir erreichen?


Methode

  • Flächendeckend prospektive anonymisierte Datenerfassung mittels Meldebögen

  • Datenerfassung in IMIB Dresden

  • Einverständnis der Ethikkommission + Eltern

  • Beschreibung der Meldebögen Erstmeldung, Verlauf, Nullmeldung

  • Validierung aller 6 Monate durch CED- Treffen

  • Erfassung der Meldevollständigkeit durch die 2. Datenquelle

Methode


Begriffsbestimmungen

CED – Patient: jeder Patient < 18 Jahre, bei dem nach entsprechender Diagnostik mit einer spezifischen Therapie begonnen wurde.

Diagnostische Latenz: Zeitdifferenz vom Auftreten der ersten Symptome bis zum Therapiebeginn.

CED- Inzidenz: Jährliche Neuerkrankungen von Kindern und Jugendlichen an CED bezogen auf die jeweilige Anzahl von Kindern und Jugendlichen der gleichen Altersgruppe pro 100.000 im Freistaat Sachsen.

CED- Prävalenz: Jährliche Anzahl erkrankter Kinder und Jugendlicher bezogen auf die jeweilige Anzahl von Kindern und Jugendlichen der gleichen Altersgruppe im Freistaat Sachsen.

Inzidenter Fall: Patient der vor vollendetem 18. (15.) Lebensjahr an CED erkrankt.

Prävalenter Fall: Patient der zu Beginn des jeweiligen Behandlungsjahres unter 18 (15) Jahre alt ist.

Begriffsbestimmungen


Beschreibung der 2 datenquelle

  • 548 Ärzte befragt, 446 Antworten,

  • Unzählige zunächst falsch positive Meldungen (Pat. zu alt, keine CED, VD nicht bestätigt, Zöliakie......

  • 30 Ärzte (15 Pädiater, 12 Allgemeinmediziner, 2 Internisten) meldeten CED- Patienten

  • Letztendliche Erfassung von 38 Patienten mit CED die im Raum Leipzig / Delitzsch wohnen und < 18 Jahre alt waren

Beschreibung der 2. Datenquelle


Ergebnisse

  • Von 31 Kinderkliniken meldeten 27 insgesamt 389 CED-Patienten (238 Pat. < 15 Jahre); 75% in Zentren betreut

  • Mittleres Erkrankungsalter 11,1 Jahre, Altersgipfel bei 14 Jahren, relativ konstant über die 5 Jahre Laufzeit

  • Durchschnittliche CED- Inzidenz 7,59/100000; - Prävalenz 29,6/100000 im Register

  • Durchschnittliche CED- Inzidenz 7,36/100000; - Prävalenz 38,4/100000 in der 2. Datenquelle

Ergebnisse


Ergebnisse1

Morbus Crohn

Colitis ulcerosa

Colitis indeterminata

CED gesamt

Patienten < 15 Jahre

123

65

50

238

Patienten < 18 Jahre

207

112

70

389

Ergebnisse


Ergebnisse2

Auswertebezirk und - Jahr

Auswertebezirk und - Jahr

Bevölkerung < 18 Jahre

Bevölkerung < 15 Jahre

Morbus Crohn

Morbus Crohn

Colitis ulcerosa

Colitis ulcerosa

Colitis indeterminata

Colitis indeterminata

CED gesamt

CED gesamt

Fälle

Fälle

Inzi

Inzi

Präv

Präv

Fälle

Fälle

Inzi

Inzi

Präv

Präv

Fälle

Fälle

Inzi

Inzi

Präv

Präv

Fälle

Fälle

Inzi

Inzi

Präv

Präv

Sachsen 2000

Sachsen 2000

727215

550835

17

30

3,09

4,12

8,17

12,24

18

9

1,63

2,47

4,72

7,15

4

7

0,73

0,96

2,18

2,61

55

30

5,45

7,56

15,07

22,00

Sachsen 2001

Sachsen 2001

695437

522225

20

15

2,88

2,87

8,81

14,24

12

17

2,44

2,30

8,34

6,13

5

7

0,96

1,01

2,68

3,45

44

32

6,33

6,13

17,62

26,03

Sachsen 2002

Sachsen 2002

666091

494070

17

29

3,44

4,35

9,11

16,51

9

16

1,82

2,40

9,46

6,07

6

7

1,05

1,21

3,44

4,05

52

32

7,81

6,48

30,03

18,62

Sachsen 2003

Sachsen 2003

470594

639423

14

30

4,69

2,97

9,35

17,98

12

7

1,49

1,88

10,48

5,95

8

12

1,70

1,88

3,19

5,63

54

29

6,16

8,44

34,09

18,49

Sachsen 2004

Sachsen 2004

615572

451952

18

25

4,06

3,98

9,96

18,36

5

9

1,11

1,46

5,53

10,40

7

14

2,27

1,55

3,76

6,99

30

48

6,64

7,80

19,25

35,74

Leipzig/Delitzsch 2002

Leipzig/Delitzsch 2002

74581

96327

1

2

1,34

2,08

10,73

16,61

4

4

4,15

5,36

15,57

13,41

1

1

1,34

1,04

4,02

4,15

6

7

8,04

7,27

36,33

28,16

Leipzig/Delitzsch 2003

Leipzig/Delitzsch 2003

93802

71969

1

2

1,39

2,13

12,51

17,06

3

2

3,20

2,78

16,67

17,06

2

2

2,78

2,13

6,40

6,95

7

5

7,56

6,95

36,13

40,51

Ergebnisse


Ergebnisse3

Ergebnisse

Inzidenzen bei Kindern < 15 Jahre


Ergebnisse4

Ergebnisse

Inzidenzen bei Patienten < 18 Jahre


Ergebnisse5

Ergebnisse

Prävalenzen bei Patienten < 15 Jahre


Ergebnisse6

Ergebnisse

Prävalenzen bei Patienten < 18 Jahre


Zusammenfassung

Ergebnisse

Altersverteilung

Alter < 15 J

Alter < 18 J


Zusammenfassung

Ergebnisse

Diagnostische Latenz


Zusammenfassung

Ergebnisse

Fallzahlen


Zusammenfassung

Sachsen grüßt den Rest der Welt


Zusammenfassung

Es ist die erste epidemiologische Studie über Kinder mit CED in Deutschlandwir sind stolz – sie kommt aus Sachsen!


  • Login