partner f r jugendliche n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Partner für Jugendliche PowerPoint Presentation
Download Presentation
Partner für Jugendliche

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 10
zaynah

Partner für Jugendliche - PowerPoint PPT Presentation

85 Views
Download Presentation
Partner für Jugendliche
An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author. While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Partner für Jugendliche

  2. Geschichte und Aufgabenbereiche • Jugendberufshilfe • Aufgaben der Lageristik • Aufbau des Lagers (Lagerarten) • Fazit

  3. Geschichte und Aufgabenbereiche Gemeinsam mit rund 380 Mitarbeiter/innen arbeitet die Jugendhilfe Essen als 100% Tochtergesellschaft der Stadt Essen unter dem Namen Jugendhilfe Essen gGmbH. Seit ihrer Begründung im Jahr 2007 übernimmt die Jugendhilfe Essen gGmbH (JHE) konkrete Aufgaben der Jugendhilfe in drei Leistungsbereichen: • Jugendberufshilfe • Offener Ganztag Abteilung „Bildung und Freizeit“ • Kinder- und Jugendarbeit • (seit 2009)

  4. Jugendberufshilfe Die Jugendhilfe Essen versteht sich mit ihren vielfältigen Angeboten als begleitender Partner der Jugendlichen auf ihrem Weg zur Verwirklichung des persönlichen Berufszieles – von der ersten Beratung bis zur qualifizierten Ausbildung. Sie setzt dem Problem von Jugend-Arbeitslosigkeit die Idee fundierter Bildung entgegen. Abteilungen der Jugendberufshilfe: • Beratung • Berufsvorbereitung • Fachstelle für Gemeinwohlarbeit • Fachstelle für Berufliche Bildung und Integration • Berufliche Bildung

  5. Aufgabe der Lageristik • Zwischenlagerung der Roh-, Hilfs-, und Betriebsstoffe der unterschiedlichen Abteilungen. • Ggf. Einlagerung von Endprodukten, Maschinen usw. • Versorgung der Abteilungen mit Büromaterialien. • Bestellannahme und Wareneingang der gesamten JHE (Ausnahme: Kantine).

  6. Aufbau des Lagers • Kragarmregale (Abteilung Metallbau und Tischlerei)

  7. Aufbau des Lagers • Palettenhochregal (Hauptlager, Gefahrstofflager 1)

  8. Aufbau des Lagers • Bodenlagerung (Abteilung Tonnenlager, Gefahrstofflager 2)

  9. Aufbau des Lagers • Fachbodenregal (Wareneingang, Kommissionierbereich)

  10. Fazit Durch ein breites Angebot von Arbeits-, Ausbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten bietet die JHE jedem eine gute Chance, der darum bittet. Das Multikulturelle Publikum der JHE sorgt für ein lockeres und arbeitsreiches Betriebsklima.