hfe hotelfachschule f r erwachsene n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
HFE – Hotelfachschule für ERWACHSENE PowerPoint Presentation
Download Presentation
HFE – Hotelfachschule für ERWACHSENE

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 16

HFE – Hotelfachschule für ERWACHSENE - PowerPoint PPT Presentation


  • 81 Views
  • Uploaded on

HFE – Hotelfachschule für ERWACHSENE. Hotelfachschule für ERWACHSENE. INHALTSVERZEICHNIS Ausbildung an der HLF Konzept HFE 2011/13 Allfälliges. Hotelfachschule für ERWACHSENE. Ausbildung in der HLF praxisnah engagiertes LehrerInnenteam moderne Ausstattungsqualität.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'HFE – Hotelfachschule für ERWACHSENE' - tarmon


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
hotelfachschule f r erwachsene
Hotelfachschule für ERWACHSENE

INHALTSVERZEICHNIS

  • Ausbildung an der HLF
  • Konzept HFE 2011/13
  • Allfälliges
hotelfachschule f r erwachsene1
Hotelfachschule für ERWACHSENE
  • Ausbildung in der HLF

praxisnah

engagiertes LehrerInnenteam

moderne Ausstattungsqualität

hotelfachschule f r erwachsene5
Hotelfachschule für ERWACHSENE

Was bietet die Ausbildung " Hotelfachschule für Erwachsene"?

  • Die Hotelfachschule für Erwachsene bietet eine fachlich fundierten Aus- und Weiterbildung für die Hotellerie und Gastronomie.

DAS ZIEL

  • Die AbsolventInnen haben alle Voraussetzungen, unmittelbar nach Abschluss in der Tourismuswirtschaft beschäftigt zu werden.
hotelfachschule f r erwachsene6
Hotelfachschule für ERWACHSENE

Aufnahmebedingungen

  • Über die Aufnahme entscheidet die Schulleitung der HLF gemeinsam mit dem AMS.
  • Zwischen Abschluss der letzten Schule und Beginn der HFE müssen unbedingt zwei Jahre liegen!

Vorgelegt können folgende Unterlagen werden:

  • erfolgreicher Abschluss Lehre (Englisch- und PC Grundkenntnisse unbedingt notwendig)
  • positiver Abschluss einer 2-jährigen oder 3-jährigen berufsbildenden Schule (BMS)z. B. Handelsschule, landwirtschaftliche Fachschule etc. (mit positivem Abschlusszeugnis)
  • positiver Abschluss des III. Jahrganges einer berufsbildenden höheren Schule (BHS)z. B. für Schulabbrecher der Handelsakademie, HLW (positives Zeugnis des III. Jahrganges)
  • erfolgreiche 9. Schulstufe und Praxiserfahrung (vor allem bei WiedereinsteigerInnen in das Berufsleben)
hotelfachschule f r erwachsene7
Hotelfachschule für ERWACHSENE
  • Sollten die Leistungen nicht zufriedenstellend sein, wird die Ausbildung nach dem ersten Semester nach Konferenzbeschluss mit einer Teilnahmeurkunde abgeschlossen.
  • Die TeilnehmerInnen verpflichten sich, die Ausbildungsvereinbarung der HLF exakt einzuhalten.

  INFORMATION und Aufnahme

Freitag, 12. August 2011, 10:00 Uhr in der HLF !

gemeinsam mit Frau Feiertag, AMS Krems

hotelfachschule f r erwachsene8
Hotelfachschule für ERWACHSENE

Dauer der Ausbildung

  • 3 Semester - Vollzeitunterricht
  • Beginn: 12. September 2011 bis Anfang Februar 2013.
  • Der Unterricht erfolgt laut Wochenstundenplan von Montag bis Freitag (max. 12 Unterrichtseinheiten pro Tag).
  • Es besteht die Verpflichtung zur Anwesenheit am Schulstandort Krems.
hotelfachschule f r erwachsene9
Hotelfachschule für ERWACHSENE

Ausbildungsinhalte

Sie lernen (vergleichbar mit dem Lehrplan einer Hotelfachschule):

  • Kochen, Servieren inklusive Praxiseinsätze („Berufsfeldspezifische Gegenstände“),
  • Sprachen (Deutsch, Englisch, Kommunikation),
  • Rechnungswesen (wirtschaftliche Grundausbildung),
  • Tourismus, Marketing und Reisebüro,
  • Informatik inklusive branchenspezifische Software,
  • Zusatzausbildungen (Jungsommelier, Bar) und
  • Freigegenstände zur Vorbereitung auf die Berufsreifeprüfung
hotelfachschule f r erwachsene10
Hotelfachschule für ERWACHSENE
  • Im Rahmen der Ausbildung ist zwischen dem 2. und 3. Semester eine achtwöchige Pflichtpraxis nach den Bestimmungen der Hotelfachschule im Tourismusbereich abzuleisten.
  • Die HLF unterstützt bei der Suche nach geeigneten Plätzen (sinnvoll gleich bei einem potenziellen späteren Arbeitgeber zu arbeiten).
hotelfachschule f r erwachsene11
Hotelfachschule für ERWACHSENE

Abschluss der Hotelfachschule für Erwachsene

  • Die Hotelfachschule für Erwachsene schließt nach 3 Semestern mit einer Abschlussprüfung vergleichbar der Vollform der Hotelfachschule ab.
  • Abschlussprüfung entsprechend dem Lehrplan der Hotelfachschule
  • Berufsbezeichnung "Hotelkauffrau" bzw. "Hotelkaufmann"
  • Im Anschluss ist der Antritt zu Teilprüfungen zur Berufsreifeprüfung möglich und / oder
  • in Kooperation mit dem WIFI NÖ können weitere Zusatzqualifikationen erworben werden.

Berufszugang und Gewerbeberechtigungen

  • Der Befähigungsnachweis für die selbstständige Ausübung im Hotel- und Gastgewerbe ist mit erfolgreichem Abschluss dieser Ausbildung erbracht.
hotelfachschule f r erwachsene12
Hotelfachschule für ERWACHSENE

Kosten

Kostenart

1.Semester 2.Semester 3.Semester

Schulkleidung, Messersatz 650,- 

Exkursion   50,-

Material- IT Beitrag 500,- 500,- 500,-

Zusatzausbildungen  150,- 200,-

Kopierkosten 90,- 90,- 90,-

Abschlussprüfung 100,-

Berufsreifeprüfung

SUMME 1.240,- 790,- 890,-

kein Schulgeld (die HLF ist eine Bundesschule)

die Finanzierung der Ausbildung erfolgt im Zeitraum 2009 bis 2013 aus Mitteln der Europäischen Union (ESF) und durch die Republik Österreich

Gratis-Schulbücher für alle TeilnehmerInnen!

Achtung: Schülerfreifahrt ist NICHT möglich!

hotelfachschule f r erwachsene13
Hotelfachschule für ERWACHSENE
  • Ausbildungsvereinbarung, zu unterschreiben

Die Schulform HFE wird nach dem als Schulversuch genehmigten Lehrplan geführt.

Dauer: 3 Semester Beginn: 12.9.2011

Ferialpraxis im Ausmaß von 8 Wochen zwischen 2. und 3. Semester;

Entlohnung entsprechend der Lehrlingsentschädigung nach gültigem Kollektivvertrag; AMS geförderte TeilnehmerInnen erhalten Bezüge vom AMS

Schulordnung entsprechend der auf der Homepage publizierten Fassung(§4 Schulkleidung ist wesentlicher Inhalt) ist unbedingt einzuhalten.

Krankenstand über 3 Tage ist direkt dem AMS zu melden; sonstiges Fernbleiben ist dem Klassenvorstand zu entschuldigen, der unentschuldigtes Fehlen dem AMS weiterzuleiten hat.

Der Landesschulrat für NÖ bestellt den Prüfungsvorsitz.

hotelfachschule f r erwachsene14
Hotelfachschule für ERWACHSENE

Herzlichen Dank

Für

Ihr Interesse

und

die Möglichkeit, diese Ausbildung vorzustellen!

Mag. Dr. Franz Kurzbauer

Direktor HLF Krems

Bei Fragen erreichen Sie mich unter franz.kurzbauer@hlfkrems.ac.at