schulordnung n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Schulordnung PowerPoint Presentation
Download Presentation
Schulordnung

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 12

Schulordnung - PowerPoint PPT Presentation


  • 117 Views
  • Uploaded on

Schulordnung. In unserer Ganztagesschule verbringen wir alle – Schüler/innen und Lehrer/innen – mehr Zeit zusammen als an anderen Regelschulen. Daher müssen und wollen wir alle lernen miteinander umzugehen. Dabei helfen uns:. Höflichkeit.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Schulordnung' - stephen-daugherty


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide2

In unserer Ganztagesschule verbringen wir alle – Schüler/innen und Lehrer/innen – mehr Zeit zusammen als an anderen Regelschulen. Daher müssen und wollen wir alle lernen miteinander umzugehen. Dabei helfen uns:

Höflichkeit

Höflichkeit ist für uns alle – Schüler/innen undLehrer/innen – die Grundlage für den Umgangmiteinander.

Verantwortung

Wir – die Schüler/innen und Lehrer/innen – tragen gemeinsam die Verantwortung für das gemeinsame Leben und Lernen in der Schule.

Zuverlässigkeit

Wir – die Schüler/innen und Lehrer/innen – müssen uns jeder Zeit aufeinander verlassen können.

slide3

Höflichkeit, Verantwortung und Zuverlässigkeit bedeuten, dass wir auf andere Rücksicht nehmen.

Wenn dabei Probleme entstehen, die wir untereinander nicht selbst lösen können, wenden wir uns an die Streitschlichter/innen oder Vertrauenslehrer/innen.

Für das Zusammenleben in der Schule müssen wir auch Regeln beachten :

slide4

1. Unterrichtsmaterial und Pünktlichkeit

Wir sind pünktlich und haben alle für den Unterricht erforderlichen Materialien in ordentlichem Zustand dabei, wenn wir sie brauchen. – Wir achten gegenseitig unser Eigentum. Ich kann mich aber auch zusätzlich gegen Diebstahl versichern (Garderobenversicherung), da die Schule in solchen Fällen nicht haftet.

2. Große Pausen

Zum Pausenbereich in den Großen Pausen gehören der Pausenhof und das Gelände. Das heißt, Schulhaus, Parkplatz und Fahrstraße sind tabu.Ausnahmen regelt die Pausenordnung.

slide5

3. Ordnung und Sauberkeit

Wir alle sind für Ordnung und Sauberkeit im und ums Schulhaus verantwortlich. Wir beachten die Mülltrennung nach Vorgabe der Stadt Stuttgart.Unsere Fahrzeuge stellen wir auf den dafür vorgesehenen Plätzen ab.

4. Kleidung

Wir kommen angemessen gekleidet in die Schule. Unsere Jacken, Mäntel und Mützen legen wir vor Unterrichtsbeginn ab.

slide6

5. Rauchen

Wir Schüler und Schülerinnen wissen, dass das Rauchen in der Schule, auf dem Schulgelände und in Sichtweite der Schule verboten und für die Gesundheit schädlich ist.

6. Hinausgehen

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir während der Unterrichts- und Pausenzeiten das Schulgelände nicht verlassen. (Ausnahmen in ganz dringenden Fällen nur mit schriftlicher Erlaubnis einer Lehrkraft, sonst besteht kein Versicherungsschutz!)

slide7

7. Mittagsfreizeit

Der Freizeitbereich steht uns Ganztagesschülern und -schülerinnen während der Öffnungszeiten zur Verfügung. Spiele und Spielmaterial erhalte ich nur gegen Abgabe meines roten oder blauen Freizeitpasses an die aufsichtführende Lehrkraft.

8. Entschuldigungen

Kann ich nicht am Unterricht teilnehmen, so sind meine Eltern verpflichtet, mich spätestens am zweiten Tag schriftlich zu entschuldigen. Wenn ich am Mittagessen teilnehme, müssen meine Eltern oder ich mich schon am ersten Fehltag bis spätestens 9.00 Uhr abmelden, weil ich sonst das Essen zahlen muss.

slide8

9. Arzttermine

Ich bemühe mich, Arzttermine in die unterrichtsfreie Zeit zu legen, oder ich muss den Termin mindestens zwei Tage vorher mit dem Klassenlehrer oder der Klassenlehrerin absprechen.

10. Versicherungsschutz

Wir sind alle gegen Unfälle auf dem Schulweg und während des Aufenthaltes in der Schule versichert. Wir achten aber darauf, den gewohnten Weg (auch zu den Sportstätten) zu nehmen.

slide9

Anlage 1 zur Schulordnung: Mülltrennung

  • Was wir NICHT wollen:
  • Müllansammlungen im Schulgebäude
  • Müllansammlungen auf den Pausenhöfen und Treppen
  • Müllansammlungen im Gelände
  • Müllansammlungen auf den bepflanzten Flächen (zwischen Bäumen und Sträuchern)
  • Was wir wollen:
  • Abfall vermeiden (z. B. Mehrwegflaschen, …)!
slide10

Anlage 1 zur Schulordnung: Mülltrennung

Was wir brauchen – und alle (Schüler/innen, Lehrer/innen UND die Reinigungsfirma) benützen:

  • in Klassenzimmern, Fachräumen, Lehrerzimmern und im Rektorat:
  • grüne Behälter für Papier und Pappe (Papiervolumen gering halten!)
  • graue Behälter für Restmüll
  • in den Fluren:
  • grüne Behälter für Papier und Pappe (Papiervolumen gering halten!)
  • graue Behälter für Restmüll
  • gelbe Behälter für Verbundstoffe (Gelbe Tonne, Gelber Sack)
slide11

Anlage 2 zur Schulordnung: Kleiderordnung

  • Was wir gern sehen wollen:
  • Kleidung, die der Entstehung von Nierenbeckenentzündungen vorbeugt
  • Kleidung, die niemanden vom wesentlichen (Unterrichts-)Geschehen ablenkt
  • Kleidung, die das ästhetische »Normal«-Empfinden berücksichtigt
  • Kleidung, die zum Anlass passt: Trainingshosen zum Sportunterricht, Alltagskleidung zum Schulalltag, …
  • Was wir gar nicht riechen oder sehen wollen:
  • verschwitzte Kleidung
  • schmutzige Kleidung
  • unhygienische Kleidung
slide12

Fazit:

Unsere neue Schulordnung

Noch Fragen?

  • soll uns Lehrern und Lehrerinnen helfen
    • alle zusammen an einem „Strang“ zu ziehen
    • konsequent pädagogische Maßnahmen durchzuführen und zu dokumentieren
  • soll unseren Schülerinnen und Schülern helfen
    • über Sinn und Zweck der Schule nachzudenken (!!)
    • Folgen von Regel-Verstößen einzuschätzen
  • soll uns allen miteinanderfriedlichesfreundlichesfröhlichesSchuldasein bescheren!