slide1 l.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Ausbildungsberuf: Industriekaufmann / -frau PowerPoint Presentation
Download Presentation
Ausbildungsberuf: Industriekaufmann / -frau

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 8

Ausbildungsberuf: Industriekaufmann / -frau - PowerPoint PPT Presentation


  • 186 Views
  • Updated on

Ausbildungsberuf: Industriekaufmann / -frau. Materialwirtschaft Organisation der Materialwirtschaft Einkauf Warenannahme und Warenprüfung Rechnungsprüfung Lagerung von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen Materialverwaltung Produktionswirtschaft Organisation der Produktionswirtschaft

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

Ausbildungsberuf: Industriekaufmann / -frau


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Presentation Transcript
    1. Ausbildungsberuf: Industriekaufmann / -frau

    2. Materialwirtschaft Organisation der Materialwirtschaft Einkauf Warenannahme und Warenprüfung Rechnungsprüfung Lagerung von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen Materialverwaltung Produktionswirtschaft Organisation der Produktionswirtschaft Fertigung und Fertigungsplanung Personalwesen Organisation des Personalwesens Einstellen und Ausscheiden von Arbeitnehmern Personalverwaltung Berufsbildung im Ausbildungsbetrieb Arbeitsschutz und Unfallverhütung Lohn- und Gehaltsabrechnung Absatzwirtschaft Organisation der Absatzwirtschaft Inhalt der Ausbildung

    3. Voraussetzung für diese Ausbildung ist mindestens ein Realschulabschluss. In den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch ist die Richtnote „gut“. Voraussetzungen

    4. Dauer der Ausbildung • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. • Bei guten Noten und der Vorqualifizierung „allgemeine Hochschul- bzw. Fachhochschulreife“ kann eine Verkürzung der Ausbildung auf 2,5 Jahre beantragt werden. • Die Verkürzung muss vom Ausbildungsbetrieb genehmigt werden.

    5. Das Werk in Mannheim wurde 1853 gegründet. Es ist bis heute eines der größten Gussglashütten in Europa Neben klassischen Strukturen überwiegt heutzutage die Herstellung von Gläsern mit sehr hohen qualitativen Anforderungen, die später zu Einscheiben- oder Mehrscheibensicherheitsglas verarbeitet werden Betrieb

    6. Um das nötige theoretische Wissen zu erlangen, besuchen Sie das Berufskolleg in Mannheim. Max – Hachenburg Schule Tattersallstr. 28 - 30 68165 Mannheim Tel.: +49 62 1 / 29 3 – 60 00 Fax: +49 62 1 / 29 3 – 64 81 E-Mail: mhs@mannheim.de Sie liegt in unmittelbarer Nähe von Wasserturm (200 m) und Hauptbahnhof (500m) und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen Berufsschule

    7. Vor Ende des zweiten Ausbildungsjahres findet die Zwischenprüfung statt, welche aus einem theoretischen Teil besteht. Die Ausbildung endet mit der Abschlussprüfung, welche aus einem theoretischen und einem mündlichen/praktischen Teil besteht. Der theoretische Teil ist eine Fachaufgabe, welche mündlich vor dem Prüfungsausschuss präsentiert wird. Prüfungen

    8. Bewerbungen und weitere Fragen bitte an: SAINT-GOBAIN GLASS Deutschland GmbH Frau Anja Rohrwick Spiegelstraße 1 68305 Mannheim Tel.: +49 62 1 / 57 06 10 7 E-Mail: Anja.Rohrwick@saint-gobain.com Bewerbung