ansatzpunkte der eu jugendstrategie 2010 2018 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie 2010 - 2018 PowerPoint Presentation
Download Presentation
Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie 2010 - 2018

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 14

Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie 2010 - 2018 - PowerPoint PPT Presentation


  • 63 Views
  • Uploaded on

Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie 2010 - 2018. zur Verbesserung der Teilhabe Jugendlicher mit erhöhtem Förderbedarf in Niedersachsen. Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie 2010 - 2018. Stand der Umsetzung der EU-Jugendstrategie

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie 2010 - 2018' - sebastian-moore


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
ansatzpunkte der eu jugendstrategie 2010 2018

Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie 2010 - 2018

zur Verbesserung der Teilhabe Jugendlicher mit erhöhtem Förderbedarf in Niedersachsen

ansatzpunkte der eu jugendstrategie 2010 20181
Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie 2010 - 2018
  • Stand der Umsetzung der EU-Jugendstrategie
  • Die EU-Jugendstrategie soll gemeinsam von Bund und Ländern umgesetzt werden
    • BR-Beschluss 2009/ JFMK-Beschluss 2010
  • Abgestimmter Bund-Länder-Prozess seit 2009
    • Bund-Länder-AG/ Koordinierungssstelle auf Bundesebene /Beirat zur Umsetzung der EU-Jugendstrategie auf Bundesebene/ Koordinierungsstelle für den strukturierten Dialog beim DBJR
ansatzpunkte der eu jugendstrategie 2010 20182
Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie 2010-2018
  • 3 Abgestimmte Themenschwerpunkte von Bund und Ländern, Umsetzung bis 2014
    • Soziale Integration und gelingende Übergänge in Arbeit
    • Partizipation
    • Aufwertung und Anerkennung informeller und nicht-formaler Bildung
ansatzpunkte der eu jugendstrategie 2010 20183
Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie 2010 - 2018
  • Besondere Rolle der Jugendarbeit im Rahmen der EU-Jugendstrategie
  • Jugendarbeit soll ausgebaut und qualifiziert werden
  • Stärkere Beteiligung Jugendlicher mit erhöhtem Förderbedarf und Jugendlicher mit Migrationshintergrund
  • Kooperationen Jugendarbeit - Jugendsozialarbeit
ansatzpunkte der eu jugendstrategie 2010 20184
Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie 2010 - 2018
  • Verbesserung der Teilhabe
  • z.B. Stärkung der Mobilität von Jugendlichen mit erhöhtem Förderbedarf
    • Teilhabe durch Mobilität
      • z.B. im Rahmen der Landesprogramme PACE und Jugendwerkstätten
      • Voraussetzung: Mobilität der Fachkräfte?
ansatzpunkte der eu jugendstrategie 2010 20185
Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie 2010 -2018
  • Teilhabe durch Mobilität
    • Mobilität fördert Fähigkeiten, Wissen, Kompetenzen
    • Mobilität für benachteiligte Jugendliche nicht selbstverständlich
    • Aufgabe der Jugendhilfe diese zu fördern, als Recht auf Teilhabe aller jungen Menschen
ansatzpunkte der eu jugendstrategie 2010 20186
Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie 2010 - 2018
  • Land:
    • Qualifizierungsangebote (Fortbildungen) für Fachkräfte zur Durchführung von Jugendaustauschmaßnahmen mit benachteiligten Jugendlichen
    • Vorstellung gelungener Maßnahmen
      • Welche Bedingungen verhindern die regelmäßige Durchführung von Austauschmaßnahmen (Finanzierung..Aufwand ..etc)… was fördert?
ansatzpunkte der eu jugendstrategie
Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie
  • Unterstützung der Netzwerkarbeit vor Ort (Städtepartnerschaften- Jugendarbeit –Jugendsozialarbeit-
  • Unterstützung von Kooperationsverbünden
  • Bereitstellen nutzerorientierter Informationen
ansatzpunkte der eu jugendstrategie1
Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie
  • Erarbeitung konkreter Handlungsansätze zur Umsetzung der drei Schwerpunktthemen
  • Zielsetzung des Landes:
  • Information der relevanten Akteure der Kinder- und Jugendhilfe in Niedersachsen
ansatzpunkte der eu jugendstrategie 2010 20187
Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie 2010 - 2018
  • Ist-Stand in Niedersachsen
  • Information und Diskussion
  • Arbeitsgemeinschaft der Jugendämter Niedersachsens/Bremens (30.10.2010)
  • Landesbeirat für Kinder- und Jugendhilfe (Dez. 2010)
  • Landesbeirat für Jugendarbeit
ansatzpunkte der eu jugendstrategie2
Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie
  • Förderung und Unterstützung der Mobilität benachteiligter Jugendlicher
    • Was hindert? Was fördert? Was wird gebraucht?
  • Verbesserung der Beteiligung benachteiligter junger Menschen
    • welche Formate sind erfolgversprechend/ erprobt?
  • Transfer und voneinander lernen
ansatzpunkte der eu jugendstrategie 2010 20188
Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie 2010 - 2018
  • Mögliche Umsetzungsschritte:
  • Geeignete Formate der Fort- und Weiterbildung für die Fachkräfte
  • Nutzerorientierte Beratung bei der Planung und Durchführung
  • Austausch über gelungene Formate initiieren
  • Beratungsgremium auf Landesebene
m gliche chancen der eu jugendstrategie f r die kinder und jugendhilfe
Mögliche Chancen der EU-Jugendstrategie für die Kinder- und Jugendhilfe
  • Mehr Mitwirkung an jugendpolitischen Rahmensetzungen auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene
  • Erschließen zusätzlicher Finanzquellen im Rahmen der Förderphase ab 2014
  • Förderung des politischen und bürgerschaftlichen Engagements von Jugendlichen durch ihre aktive Beteiligung an EU-Themen
  • Austausch mit europäischen Partnern verstärkt das „WIR“ und bietet biografische Highlights für Jugendliche und Fachkräfte
ansatzpunkte der eu jugendstrategie 2010 20189
Ansatzpunkte der EU-Jugendstrategie 2010 - 2018

Vielen Dank und viel Erfolg bei der weiteren Konkretisierung!

  • !