COMPARISON of adjectives - PowerPoint PPT Presentation

comparison of adjectives n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
COMPARISON of adjectives PowerPoint Presentation
Download Presentation
COMPARISON of adjectives

play fullscreen
1 / 150
COMPARISON of adjectives
113 Views
Download Presentation
sasha
Download Presentation

COMPARISON of adjectives

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Unit 15 COMPARISONof adjectives Group 1 (Germanic) Irregularforms RfE II Group 2 (Romanic) ... than ... Somespecials! Mixed exercises 1 As ... as Mixed exercises 2

  2. Unit 15 Group 1 (Germanic) Die erste Gruppe betrifft einsilbige Adjektive. Sie werden gesteigert wie in der deutschen Sprache (=Germanic): Hot, big, nice, great, cold... RfE II

  3. Unit 15 Group 1 (Germanic) Die erste Gruppe betrifft einsilbige Adjektive. Sie werden gesteigert wie in der deutschen Sprache: RfE II

  4. Unit 15 Group 1 (Germanic) Die erste Gruppe betrifft einsilbige Adjektive. Sie werden gesteigert wie in der deutschen Sprache: RfE II

  5. Unit 15 Group 1 (Germanic) Die erste Gruppe betrifft einsilbige Adjektive. Sie werden gesteigert wie in der deutschen Sprache: RfE II

  6. Unit 15 Group 1 (Germanic) Die erste Gruppe betrifft einsilbige Adjektive. Sie werden gesteigert wie in der deutschen Sprache: RfE II

  7. Unit 15 Group 1 (Germanic) Die erste Gruppe betrifft einsilbige Adjektive. Sie werden gesteigert wie in der deutschen Sprache: RfE II

  8. Unit 15 Group 1 (Germanic) Die erste Gruppe betrifft einsilbige Adjektive. Sie werden gesteigert wie in der deutschen Sprache: RfE II

  9. Unit 15 Group 1 (Germanic) Die erste Gruppe betrifft einsilbige Adjektive. Sie werden gesteigert wie in der deutschen Sprache: RfE II

  10. Unit 15 Group 1 (Germanic) Die erste Gruppe betrifft einsilbige Adjektive. Sie werden gesteigert wie in der deutschen Sprache: RfE II

  11. Unit 15 Group 1 (Germanic) Die erste Gruppe betrifft einsilbige Adjektive. Sie werden gesteigert wie in der deutschen Sprache: RfE II

  12. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Stummes –e am Ende fällt weg! RfE II

  13. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Stummes –e am Ende fällt weg! RfE II

  14. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Stummes –e am Ende fällt weg! RfE II

  15. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Stummes –e am Ende fällt weg! RfE II

  16. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Stummes –e am Ende fällt weg! RfE II

  17. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Stummes –e am Ende fällt weg! RfE II

  18. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Endung –y wird zu i ! RfE II

  19. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Endung –y wird zu i ! RfE II

  20. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Endung –y wird zu i ! RfE II

  21. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Endung –y wird zu i ! RfE II

  22. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Endung –y wird zu i ! RfE II

  23. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Endung –y wird zu i ! RfE II

  24. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Ein Konsonant nach kurzem, betontem Vokal wird verdoppelt! RfE II

  25. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Ein Konsonant nach kurzem, betontem Vokal wird verdoppelt! RfE II

  26. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Ein Konsonant nach kurzem, betontem Vokal wird verdoppelt! RfE II

  27. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Ein Konsonant nach kurzem, betontem Vokal wird verdoppelt! RfE II

  28. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Ein Konsonant nach kurzem, betontem Vokal wird verdoppelt! RfE II

  29. Unit 15 Group 1 (Germanic) Orthografie Ein Konsonant nach kurzem, betontem Vokal wird verdoppelt! RfE II

  30. Unit 15 Group 1 (Germanic) Examples RfE II

  31. Unit 15 Group 1 (Germanic) Examples 1 Seine Foto ist lustiger. RfE II

  32. Unit 15 Group 1 (Germanic) Examples 1 Seine Foto ist lustiger. His photo is funnier. RfE II

  33. Unit 15 Group 1 (Germanic) Examples 1 Seine Foto ist lustiger. His photo is funnier. 2 Dieser Tag ist der heisseste des Jahres. RfE II

  34. Unit 15 Group 1 (Germanic) Examples 1 Seine Foto ist lustiger. His photo is funnier. 2 Dieser Tag ist der heisseste des Jahres. This day ist the hottest of the year. RfE II

  35. Unit 15 Group 1 (Germanic) Examples 1 Seine Foto ist lustiger. His photo is funnier. 2 Dieser Tag ist der heisseste des Jahres. This day ist the hottest of the year. RfE II 3 Die Themse ist viel breiter.

  36. Unit 15 Group 1 (Germanic) Examples 1 Seine Foto ist lustiger. His photo is funnier. 2 Dieser Tag ist der heisseste des Jahres. This day ist the hottest of the year. RfE II 3 Die Themse ist viel breiter. The Thames is much wider.

  37. Unit 15 Group 1 (Germanic) Examples 1 Seine Foto ist lustiger. His photo is funnier. 2 Dieser Tag ist der heisseste des Jahres. This day ist the hottest of the year. RfE II 3 Die Themse ist viel breiter. The Thames is much wider. 4 Bonny ist das glücklichste Mädchen der Klasse.

  38. Unit 15 Group 1 (Germanic) Examples 1 Seine Foto ist lustiger. His photo is funnier. 2 Dieser Tag ist der heisseste des Jahres. This day ist the hottest of the year. RfE II 3 Die Themse ist viel breiter. The Thames is much wider. 4 Bonny ist das glücklichste Mädchen der Klasse. Bonny is the happiest girl of the class.

  39. Unit 15 Group 2 (Romanic) Die zweite Gruppe betrifft viele zweisilbige und alle drei- und mehrsilbigen Adjektive. Sie werden mit der Umschreibung MORE und MOST gesteigert, vergleichbar mit dem Französischen (=Romanic) : RfE II Expensive, famous, popular, beautiful...

  40. Unit 15 Group 2 (Romanic) Die zweite Gruppe betrifft viele zweisilbige und alle drei- und mehrsilbigen Adjektive. Sie werden mit der Umschreibung MORE und MOST gesteigert : RfE II

  41. Unit 15 Group 2 (Romanic) Die zweite Gruppe betrifft viele zweisilbige und alle drei- und mehrsilbigen Adjektive. Sie werden mit der Umschreibung MORE und MOST gesteigert : RfE II

  42. Unit 15 Group 2 (Romanic) Die zweite Gruppe betrifft viele zweisilbige und alle drei- und mehrsilbigen Adjektive. Sie werden mit der Umschreibung MORE und MOST gesteigert : RfE II

  43. Unit 15 Group 2 (Romanic) Die zweite Gruppe betrifft viele zweisilbige und alle drei- und mehrsilbigen Adjektive. Sie werden mit der Umschreibung MORE und MOST gesteigert : RfE II

  44. Unit 15 Group 2 (Romanic) Die zweite Gruppe betrifft viele zweisilbige und alle drei- und mehrsilbigen Adjektive. Sie werden mit der Umschreibung MORE und MOST gesteigert : RfE II

  45. Unit 15 Group 2 (Romanic) Examples RfE II

  46. Unit 15 Group 2 (Romanic) Examples 1 Sein Auto ist teurer. RfE II

  47. Unit 15 Group 2 (Romanic) Examples 1 Sein Auto ist teurer. His car is more expensive. RfE II

  48. Unit 15 Group 2 (Romanic) Examples 1 Sein Auto ist teurer. His car is more expensive. 2Mein Hemd ist das schönste. RfE II

  49. Unit 15 Group 2 (Romanic) Examples 1 Sein Auto ist teurer. His car is more expensive. 2Mein Hemd ist das schönste. My shirt is the most beautiful one. RfE II

  50. Unit 15 Group 2 (Romanic) Examples 1 Sein Auto ist teurer. His car is more expensive. 2Mein Hemd ist das schönste. My shirt is the most beautiful one. RfE II 3 Unsere Computer sind die stärksten.