Download
slide1 n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Swiss Embroidery Erfolg und Krise der Schweizer Stickerei-Industrie in globaler PowerPoint Presentation
Download Presentation
Swiss Embroidery Erfolg und Krise der Schweizer Stickerei-Industrie in globaler

Swiss Embroidery Erfolg und Krise der Schweizer Stickerei-Industrie in globaler

71 Views Download Presentation
Download Presentation

Swiss Embroidery Erfolg und Krise der Schweizer Stickerei-Industrie in globaler

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. HISTORISCHERVEREIN DES KANTONSST.GALLEN 12.12.2012 Swiss EmbroideryErfolg und Krise der Schweizer Stickerei-Industrie in globaler Perspektive (1865-1929) Eric HäuslerCaspar Meili

  2. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Programm EINLEITUNG FORSCHUNGSPROJEKT FRAGESTELLUNG ♦ FORSCHUNGSSTAND ♦ ANSATZ HINTERGRUND WAS SIND STICKEREIEN? ♦ HISTORISCHE SKIZZE ♦ PRODUKTIONSSYSTEM SCHWERPUNKTE TECHNOLOGIE ♦ MODE ♦ HUMANKAPITAL ♦ WETTBEWERB RESULTATE

  3. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Programm EINLEITUNG FORSCHUNGSPROJEKT FRAGESTELLUNG ♦ FORSCHUNGSSTAND ♦ ANSATZ HINTERGRUND WAS SIND STICKEREIEN? ♦ HISTORISCHE SKIZZE ♦ PRODUKTIONSSYSTEM SCHWERPUNKTE TECHNOLOGIE ♦ MODE ♦ HUMANKAPITAL ♦ WETTBEWERB RESULTATE

  4. Bild der Kantonsbibliothek Vadiana (aus urheberrechtlichen Gründen entfernt) Bild der Textilbibliothek St.Gallen (aus urheberrechtlichen Gründen entfernt)

  5. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Ausgangspunkt Wert exportierter Stickereien konstante Preise (1889 = 100) 1850 1875 1900 1925 1950 1975 2000

  6. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Ausgangspunkt Wert exportierter Stickereien konstante Preise (1889 = 100) 1850 1875 1900 1925 1950 1975 2000

  7. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Ausgangspunkt Wert exportierter Stickereien konstante Preise (1889 = 100) 1850 1875 1900 1925 1950 1975 2000

  8. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Ausgangspunkt Wert exportierter Stickereien konstante Preise (1889 = 100) 1850 1875 1900 1925 1950 1975 2000

  9. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Ausgangspunkt Wert exportierter Stickereien konstante Preise (1889 = 100) 1850 1875 1900 1925 1950 1975 2000

  10. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Ausgangspunkt Wert exportierter Stickereien konstante Preise (1889 = 100) 1850 1875 1900 1925 1950 1975 2000

  11. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Erkenntnisinteresse Warum war die Schweizer Stickerei-Industrie zwischen 1865 und 1912 zunächst so erfolgreich und warum ist sie danach fast vollständig zusammengebrochen?

  12. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Einschränkung

  13. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Warum ist das relevant? Schweizerische Aussenhandelsstatistik (1912) > 100 Mio. Fr. Stickereien 219 Mio. Uhren 174 Mio. Seidenstoffe 111 Mio. Auswahl Maschinen 77 Mio. Schokolade 55 Mio. Pharmazeutische Produkte 09 Mio.

  14. 1922, III, 353

  15. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Warum ist das relevant? Bevölkerungsentwicklung (1850-2000) Stadt St. Gallen Andere Städte

  16. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Forschungsstand • Allgemeine Charakteristika • Geringes Forschungsinteresse • Zeitgenössischer Kenntnisstand • Problematik • Fehlende historische Tiefenschärfe • Gefahr der Übernahme populärer Deutungsmuster

  17. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Forschungsstand • Allgemeine Charakteristika • Geringes Forschungsinteresse • Zeitgenössischer Kenntnisstand • Problematik • Fehlende historische Tiefenschärfe • Gefahr der Übernahme populärer Deutungsmuster • Grundzüge • Erklärung des Erfolgs durch eigene Stärken • Erklärung der Krise durch unglückliche Umstände

  18. S. 2

  19. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Ansatz • Schwierigkeit • Wie erklärt man die Entwicklung einer Industrie? • Welche Faktoren beeinflussen den Erfolg? • Wirtschaftswissenschaft • VWL / Makroökonomie: Entwicklung einer Volkswirtschaft • VWL / Mikroökonomie: Verhalten eines ökonomischen Akteurs • Betriebswirtschaftslehre: Steuerung eines Unternehmens • Lösung • Eigenes analytisches Modell

  20. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Ansatz Absatzchancen Produktionsbedingungen Technologie Mode Produktionsfaktor Arbeit Produkte Produktionsfaktor Kapital Kollektivwerbung Absatzgebiete Aussenhandelsbedingungen Industriestrategie Lebensstandard Strategieformen Interner Wettbewerb

  21. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Zusammenfassung • Frage nach den Gründen des Erfolgs (-1912) und der Krise (-1929) • Unbefriedigender Forschungsstand • Asymmetrische Erklärung • Analytisches Modell

  22. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Programm EINLEITUNG FORSCHUNGSPROJEKT FRAGESTELLUNG ♦ FORSCHUNGSSTAND ♦ ANSATZ HINTERGRUND WAS SIND STICKEREIEN? ♦ HISTORISCHE SKIZZE ♦ PRODUKTIONSSYSTEM SCHWERPUNKTE TECHNOLOGIE ♦ MODE ♦ HUMANKAPITAL ♦ WETTBEWERB RESULTATE

  23. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Was sind Stickereien? Stickereien Verzierungen einer textilen Grundfläche mit Garn. Spitzen Dekorative Elemente, die nur aus Garn bestehen. Gestickte Spitzen / Ätzstickereien Stickereien mit nachträglicher chemischer Entfernung der Textilen Grundfläche.

  24. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Historische Skizze 1750er Jahre Einführung der Handstickerei 1828ff. Industrialisierung/Mechanisierung 1861-1865 Amerikanischer Bürgerkrieg

  25. 1863/65, S. 22

  26. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Absatzländer (1889-1912) USA

  27. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Absatzländer (1889-1912) USA Grossbritannien Frankreich Deutschland

  28. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Absatzländer (1912-1929) USA

  29. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Absatzländer (1912-1929) Deutschland Grossbritannien USA Indien

  30. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Historische Skizze 1898ff. Automatisierung 1910 Mehr als 55’000 Beschäftigte 1912 / 1914 Anzeichen einer Verschlechterung Erster Weltkrieg als Katalysator 1929 Weltwirtschaftskrise

  31. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Historische Skizze 2012 Spezialisierung Bild von Michelle Obama (aus urheberrechtlichen Gründen entfernt)

  32. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Idealtypisches Produktionssystem Zeichner Heimsticker Importeur Grosshandel Detailhandel Konsumentin Fergger Ausrüstung Heimsticker

  33. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Idealtypisches Produktionssystem Importeur Grosshandel Detailhandel Konsumentin

  34. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Idealtypisches Produktionssystem Zeichner Importeur Grosshandel Detailhandel Konsumentin

  35. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Idealtypisches Produktionssystem Zeichner Heimsticker Importeur Grosshandel Detailhandel Konsumentin Fergger

  36. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Idealtypisches Produktionssystem Zeichner Heimsticker Importeur Grosshandel Detailhandel Konsumentin Fergger Heimsticker

  37. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Idealtypisches Produktionssystem Zeichner Heimsticker Importeur Grosshandel Detailhandel Konsumentin Fergger Ausrüstung Heimsticker

  38. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Idealtypisches Produktionssystem Zeichner Heimsticker Importeur Grosshandel Detailhandel Konsumentin Fergger Ausrüstung Heimsticker

  39. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Produktionssystem: Massenproduktion Zeichner Sticker Ausrüstung Grosshandel Detailhandel Konsumentin

  40. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Programm EINLEITUNG FORSCHUNGSPROJEKT FRAGESTELLUNG ♦ FORSCHUNGSSTAND ♦ ANSATZ HINTERGRUND WAS SIND STICKEREIEN? ♦ HISTORISCHE SKIZZE ♦ PRODUKTIONSSYSTEM SCHWERPUNKTE TECHNOLOGIE ♦ MODE ♦ HUMANKAPITAL ♦ WETTBEWERB RESULTATE

  41. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Technologie • Was ist eine Technologie? • Technik (Maschinen) • Anwendungswissen • Stickerei-Industrie • Handstickmaschine • Schifflistickmaschine • (Ätzverfahren)

  42. HISTORISCHERVEREIN DESKANTONSST.GALLEN Handstickmaschine • 1828 – 1850er Jahre • Erfindung im Elsass • Einfuhr in die Schweiz • Verbesserung und Marktreife • 1860er / 1870er Jahre • Diverse Vorrichtungen • Neue Garne und Stoffe • 1880er Jahre • Fädelmaschine • Weitere Vorrichtungen • Keine Mechanisierung