Wir haben gemogelt ! - PowerPoint PPT Presentation

randall-hampton
wir haben gemogelt n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Wir haben gemogelt ! PowerPoint Presentation
Download Presentation
Wir haben gemogelt !

play fullscreen
1 / 19
Download Presentation
Wir haben gemogelt !
76 Views
Download Presentation

Wir haben gemogelt !

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Wir haben gemogelt !

  2. Wie bestimmt man bei einer beliebigen Potenzfunktion den Flächeninhalt der Fläche zwischen der x-Achse und dem Graphen der Funktion im Intervall von [0; b] ? Wir wissen: Wir vermuten: Funktionsterm Flächeninhalt unter dem Graphen im Intervall [0; b]

  3. Der Flächeninhalt zwischen der x-Achse und dem Graphen der Funktion f mit f = xn im Intervall [0; b] beträgt: Wir „leiten auf“ !

  4. Wir betrachten jetzt zusammengesetzte Funktionen: Summen von Potenzfunktionen

  5. Wir betrachten jetzt zusammengesetzte Funktionen: Summen von Potenzfunktionen

  6. Wir betrachten jetzt zusammengesetzte Funktionen: Summen von Potenzfunktionen

  7. Wir betrachten jetzt zusammengesetzte Funktionen: Summen von Potenzfunktionen

  8. Beobachtung zur Summe von Potenzfunktionen Wenn man zwei Potenzfunktionen addiert, addieren sich die Flächeninhalte zwischen den Graphen und der x-Achse.

  9. Wir betrachten jetztFaktoren vor einer Potenzfunktion

  10. Wir betrachten jetztFaktoren vor einer Potenzfunktion

  11. Beobachtung zum Faktor bei Potenzfunktionen Wenn man eine Potenzfunktion mit einem Faktor multipliziert, wird auch der Flächeninhalt zwischen Graph und x-Achse mit dem Faktor multipliziert.

  12. Aufgabe:Bestimme den Flächeninhalt der Fläche zwischen der x-Achse und dem Graphen der Funktion f mit im Intervall [0; 6] .

  13. Null? - Oups! Was ist hier passiert?

  14. Das Integral Man versteht unter dem Integral von a bis b der Funktion f die Summe der orientierten Flächeninhalte . Beim orientierten Flächeninhalt sind die Flächeninhalte ober-halb der x-Achse mit einem positiven und unterhalb der x-Achse mit einem negativen Vorzeichen versehen. +A1 +A3 -A2 -A4

  15. Mit dem Rechteck-Verfahren wird also das Integral berechnet!Das Integral stimmt genau dann mit dem Flächeninhalt zwischen dem Graph und der x-Achse überein, wenn der Graph auf dem Intervall nicht unterhalb derx-Achse verläuft.

  16. Potenzfunktion Es gilt: a b

  17. Wollen wir nun den Flächeninhalt der Fläche zwischen x-Achse und dem Graphen der Funktion f mit im Intervall [0; 6] bestimmen, so müssen wir die Teilflächen bis zu den Nullstellen bestimmen.

  18. Drei Fragen/Aufgaben:1. Was versteht man unter einem Integral?2. Formuliere eine „Summen- und Faktorregel“ für die Intergralrechnung.3. Wann stimmt der Flächeninhalt zwischen dem Graphen und der x-Achse mit dem Integral überein?

  19. Hausaufgabe:AB: S. 185 Nr. 6 a - d Berechne den Inhalt der Fläche, die der Graph der Funktion f mit f(x) = -x²+3x mit der x-Achse einschließt. (Tipp: GTR)