icf z rich logo n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
ICF Zürich Logo PowerPoint Presentation
Download Presentation
ICF Zürich Logo

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 32

ICF Zürich Logo - PowerPoint PPT Presentation


  • 87 Views
  • Uploaded on

ICF Zürich Logo. Serienlogo. Leo und Susanna. Leo Bigger. affair. Mein Sexleben stimmt für mich. Mein Sexleben stimmt für mich! 1. KORINTHER 6, 12 «Es ist alles erlaubt, sagt ihr. Das mag stimmen, aber es ist nicht alles gut für euch. . 1. Korinther 6, 12. 1. KORINTHER 6, 12

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'ICF Zürich Logo' - peggy


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
leo und susanna
Leo und Susanna

Leo Bigger

mein sexleben stimmt f r mich
Mein Sexlebenstimmtfürmich

Mein Sexleben stimmt für mich!

1. KORINTHER 6, 12

«Es ist alles erlaubt, sagt ihr. Das mag stimmen, aber es ist nicht alles gut für euch. ...

1 korinther 6 12
1. Korinther 6, 12

1. KORINTHER 6, 12

... Mir ist alles erlaubt, aber ich will mich nicht von irgendetwas beherrschen lassen.» HfA

sex ist ein normales bed rfnis
Sex isteinnormalesBedürfnis

Sex ist ein normales Bedürfnis!

1. KORINTHER 6, 13a

«Das Essen ist für den Bauch, und der Bauch für das Essen ...

1 korinther 6 13a
1. Korinther 6, 13a

1. KORINTHER 6, 13a

... Aber das bedeutet nicht, dass Gott uns den Körper gab, damit wir sexuell zügellos leben!» HfA

es ist ja eh nur sex
Es ist ja eh nur Sex!

Es ist ja eh nur Sex!

1. KORINTHER 6, 13b

«Der Körper ist nicht für die Unmoral da, sondern für den Herrn, und der Herr ist für den Körper da ...

1 korinther 6 13b
1. Korinther 6, 13b

1. KORINTHER 6, 13b

... und hat das Recht, über ihn zu verfügen.» NGÜ

bill hill
Bill & Hill

Präsident Clinton Affaire: "improperrelationship"

geist k rper seele
GeistKörperSeele

1. KORINTHER 6, 13b

... und hat das Recht, über ihn zu verfügen.» NGÜ

cs lewis
CS Lewis

C.S LEWIS

«Menschen vergessen,

was immer auch ihr Körper tut, berührt ihre Seele!»

2 mose 20 14
2. MOSE 20,14

2. MOSE 20, 14

«Du sollst nicht die Ehe brechen.» HfA

Ehebruch bedeutet auf hebräisch = naàp

Du sollst keinen Sex ausserhalb eines vollzogenen Ehebundes haben.

NGÜ

leo und susanna1
Leo und Susanna

Susanna Bigger

sexualit t
Sexualität

Sexualität hat Kraft, Leben zu geben oder zu zerstören!

1 kor 6 18
1. Kor 6, 18

1. KORINTHER 6, 18

«Lasst euch unter keinen Umständen zu sexueller Unmoral verleiten! Was immer ein Mensch für Sünden begehen mag – bei keiner Sünde versündigt er sich so unmittelbar an seinem eigenen Körper wie bei sexueller Unmoral.»

NGÜ

seelische konsequenzen
Seelische Konsequenzen:

Seelische Konsequenzen:

Gefangen in den Trieben!

k rperliche konsequenzen
Körperliche Konsequenzen:

Körperliche Konsequenzen:

Folgeschäden wie Depressionen, Krankheiten, Abtreibungen, Scham usw.

geistliche konsequenzen
Geistliche Konsequenzen:

Geistliche Konsequenzen:

Zerstörung einer Beziehung zu Gott

eheliche konsequenzen
Eheliche Konsequenzen:

Eheliche Konsequenzen:

Nie gelernt treu zu sein und zu warten

das lust prinzip
Das LUST-Prinzip!

Das LUST-Prinzip!

hiob 31 1
HIOB 31,1

L = Lenke deine Augen!

HIOB 31, 1

«Mit meinen Augen habe ich einen Bund geschlossen, niemals ein Mädchen lüstern anzusehen.» HfA

philipper 4 8
PHILIPPER 4, 8

U = Unterbrich deine Verkrampfung!

PHILIPPER 4, 8

«Richtet eure Gedanken ganz auf die Dinge, die wahr und achtenswert, gerecht, rein und unanstössig sind.»

NGÜ

m nnliche gehirn
Männliche Gehirn

1. KORINTHER 3, 11

Denn niemand kann ein anderes Fundament legen als das, das schon gelegt ist - Jesus Christus.

galater 6 2
GALATER 6, 2

S = Suche stärkende Beziehungen!

GALATER 6, 2

«Helft einander, eure Lasten zu tragen!» NGÜ

herzen
Herzen

1. KORINTHER 7, 3-4

... und die Frau soll sich ihrem Mann nicht entziehen, denn weder die Frau noch der Mann dürfen eigenmächtig über ihren Körper verfügen; sie gehören einander.» HfA

hebr er 12 1
HEBRÄER 12,1

T = Traue dir Widerstand zu!

HEBRÄER 12, 1

«Wir wollen alles ablegen, was uns beim Laufen hindert, uns von der Sünde trennen, die uns so leicht gefangen nimmt.» NGÜ

1 korinther 7 2
1. Korinther 7, 2

1. KORINTHER 7, 2

«Ja, aber damit niemand zu einem sexuell zügellosen Leben verleitet wird, ist es besser, wenn jeder Mann seine Frau und jede Frau ihren Mann hat.» HfA